Nokia, Seite 3

Produktbild: Nokia N1

Das finnische Unternehmen Nokia wurde bereits 1865 gegründet. Anstatt Handys wurden anfangs jedoch noch Gummistiefel, Fahrradreifen und Papier produziert ehe man gut einhundert Jahre später den Einstieg in die Mobilfunk-Branche wagte. Das erste Mobiltelefon brachte Nokia im 1987 auf den Markt. Eine lange Zeit – von 1998 bis 2011 – war Nokia der weltweit führende Handyhersteller und auf allen bedeutenden Märkten mit Handys und Smartphones vertreten. Jedoch wurden Nokia 2012 von Samsung überholt und auch andere Hersteller wie Apple mit seinem iPhone, machten es dem finnischen Unternehmen schwer im Leben. 2011 wurde unter der Führung des ehemaligen Microsoft-Managers Stephen Elop, das erste Nokia-Smartphone mit Windows Phone als Betriebssystem eingeführt; die Lumia-Serie war geboren. Dennoch konnte das Unternehmen nicht mehr an die alten Erfolge anknüpfen weshalb Nokia im September 2013 bekannt gab, seine Mobiltelefonsparte für umgerechnet 5,4 Milliarden Euro an Microsoft zu verkaufen. Im April 2014 wurde der Deal abgeschlossen. Seitdem wurde die Lumia-Reihe unter dem Microsoft-Branding weitergeführt. 2016 erwarb der Elektronikhersteller HMD Global die Markenrechte und produzierte seitdem erneut Nokia-Smartphones. Auf dem MWC 2017 wurden unter anderem die drei neuen Modelle Nokia 3, Nokia 5 und Nokia 6 vorgestellt. Alle drei Geräte funktionieren mit dem Google-Betriebssystem Android 7 Nougat.

Nokia, Seite 3 News

Sebastian Ulrich: "Unsere Markenbekanntheit ist heute noch unfassbar hoch"Deutschland-Chef von HMD-Global / Nokia

HMD Global ist es in nur wenigen Monaten gelungen, die Handy-Kultmarke Nokia zu reanimieren. Nach dem Windows-Intermezzo stehen Nokia-Smartphones heute vor allem für eines: Ein für die finnische Marke typisches Design und schnelle Updates. inside-handy.de hatte in Person von Chefredakteur Hayo Lücke die Möglichkeit, mit HMD-Global-Manager Sebastian Ulrich, unter anderem für den deutschen Markt verantwortlich, über die neue Strategie zu sprechen.

Nokia 3310 günstiger kaufen: Großer Name schützt vor Preissturz nicht Nokias Kulthandy

Neben neuen Smartphones ließ es sich HMD Global im vergangenen Jahr auch nicht nehmen, das Kulthandy Nokia 3310 neu zu gestalten und wiederauferstehen zu lassen. Auf dem MWC 2017 konnte das Handy dann angesehen werden. Nach mehr als einem Jahr auf dem Markt ist auch der Preis für das 3310 (2017) gesunken – die Redaktion macht den Schnäppchen-Check.

MWC 2018: Die Tops und Flops des Mobilfunk-KlassentreffensBest of MWC

Der Mobile World Congress 2018 (MWC) ist vorbei. Zeit, zurückzublicken und ein Fazit zu ziehen. Was waren die Tops und was waren die Flops der Messe? Die Redaktion von inside-handy.de war mit fünf Redakteurinnen und Redakteuren auf dem Klassentreffen der Mobilfunk-Branche mit von der Partie und gestattet an dieser Stelle einen ganz persönlichen Rückblick.

Nokia 8 Sirocco vs. Galaxy S8: Charmante AchterFlaggschiffe unter der Lupe

HMD Global hat unter Nokias Markennamen ein neues Top-Smartphone aus dem Hut gezaubert. Während auf Nokia 9 und Nokia 10 weiterhin gewartet werden muss, ist der neue "Leader" das Nokia 8 mit dem einschlägigen Namenszusatz "Sirocco" geworden. Da das Smartphone optisch an Samsungs Galaxy S8 erinnert, ist es Zeit für einen Vergleich. Ob sich die Geräte in weiterer Hinsicht ähneln, klärt die Redaktion von inside-handy.de.

Nokia 8 vs. Nokia 8 Sirocco: Modellpflege auf hohem NiveauFlaggschiffe im Duell

Nokia hat auf dem MWC 2018 ein wenig Modellpflege betrieben. Statt dem erwarteten Nokia 9 überraschte der Hersteller unter den ebenfalls finnischen Fittichen von HMD Global mit dem Nokia 8 Sirocco. Die Redaktion hat geschaut, was sich im Vergleich zum Basismodell Nokia 8 verbessert oder zumindest verändert hat.

Nokia 6 (2017) und Nokia 6 (2018) im Vergleich: Das sind die UnterschiedeMehr Leistung für das neue Nokia 6

Auf dem  MWC 2018 in Barcelona hat HMD Global über seine Smartphone-Marke Nokia die Europa-Premiere des schon Anfang 2018 in China vorgestellten neuen Nokia 6 gefeiert. Das aktualisierte Mittelklasse-Handy wurde gegenüber dem Nokia 6 (2017) an verschiedenen Stellen verbessert und wird voraussichtlich ab Mitte April zu haben sein. Die Redaktion von inside-handy.de erklärt, worin sich Nokia 6 (2017) und Nokia (6) 2018 voneinander unterscheiden.

Nokia 8110 im Schnelltest: Die Banane ist zurückFür Retro-Fans und Nostalgiker

HMD Global hat sein zweites Retro-Handy auf dem Mobile World Congress 2018 in Barcelona (MWC) vorgestellt. Mit dem Nokia 8110 lässt man das mitte der 90er Jahre populäre damalige 8110 wieder aufleben und behält die charakteristische Bananenform bei. Wie es sich anfühlt und warum es nicht an das Original herankommt, zeigt das Hands-On von inside-handy.de.

Nokia 1 im Hands-OnZweithandy für Sparfüchse

In Nokias MWC-Sortiment ist wirklich für jeden Geldbeutel etwas dabei, auch für den ganz kleinen. Ein Smartphone unterhalb des Nokia 2 anzusiedeln wirkt auf den ersten Blick gewagt, doch die Go-Edition von Android Oreo soll es richten, sie ist speziell für schwache Konfigurationen optimiert. Die Redaktion von inside-handy.de konnte sich das Nokia 1 genauer ansehen und hat ihre Eindrücke im Hands-On festgehalten.

Nokia-Vorstellung: Fünf neue Handys treten ins RampenlichtHMD Global auf dem Mobile World Congress

2017 hatte HMD Global es geschafft den früheren Platzhirsch Nokia aus einem andauernden Tief wieder ins Rampenlicht zu katapultieren. Im Laufe des Jahres brachte der Hersteller zahlreiche neue und moderne Geräte auf den Markt, welche nun ebenfalls mit dem Google-Betriebssystem Android ausgestattet wurden. Auf dem diesjährigen MWC will HMD Global die wiedererworbene Aufmerksamkeit wohl festigen und stellt darum gleich fünf neue Handys vor.

Google im Android-Go-Wahn: 50-Euro-Smartphones kommen zum MWCLow-Budget-Handys

Google nimmt selber nicht sehr prominent am  Mobile World Congress (MWC) teil. Eher als stiller Beobachter im Hintergrund, stattet das Unternehmen mit seinem Android-System sowieso fast jedes neue Smartphone auf der Messe aus. Jetzt hat sich Google im Vorfeld aber doch eingemischt. Die Themen: Low-Budget-Smartphones dank Android Go und Android One.

HMD Global: Nokia 8 erhält Android 8.1 OreoGoogle-Betriebssystem

Nokia verteilt ab sofort den Android-Keks in der Version 8.1 an seine Nutzer. Um bei den Google-Aktualisierungen am Ball zu bleiben und um das Vorhaben, Nokia als modernen Hersteller auf dem Markt  zu etablieren, einzuhalten, sollte eine vielversprechende Update-Politik verfolgt werden. Nun steht der Hersteller mit dem nächsten Update für das Nokia 8 bereit. Die Redaktion verrät, was die Softwareaktualisierung mitbringt.

Geglückt: Nokias erfolgreiche Rückkehr auf den Smartphone-MarktVerkaufszahlen

Die Auferstehung der finnischen Handymarke dürfte eine der Erfolgsgeschichten des Jahres 2017 sein: Nachdem Ende 2016 bekannt wurde, dass Nokia unter Lizenznehmer HMD Global wieder zurück auf den Smartphone-Markt kommt, waren die Erwartungen hoch. Wie sich nun zeigt, konnte die Traditionsmarke diesen Anspruch wohl problemlos erfüllen und schaut einer erfolgreichen Zukunft entgegen.

Nokia 2 im Test: Günstiger Preis, billiges HandyUnterhalb des Einstiegs

Mit dem Nokia 2 hat HMD Global ein weiteres Handy in der Einsteiger-Klasse platziert. Die Alleinstellungsmerkmale des Geräts sind ein großer Akku und ein baldiges Update auf Android 8.1. Warum günstig nicht immer gut ist und wo die Stärken des Nokia 2 liegen, wird im Test der Redaktion von inside-handy.de geklärt.

Telefónica Deutschland und Nokia bauen 5G-Testnetz in BerlinLTE-Nachfolger

Es geht voran: Die Einführung des LTE-Nachfolgers 5G rückt langsam, aber kontinuierlich näher – auch bei Telefónica Deutschland. Zusammen mit  Nokia will der Netzbetreiber in Berlin ein 5G-Testnetz bauen, ein sogenanntes "Early 5G Innovation Cluster". Das Berliner Pilotnetz diene beiden Partnern in den kommenden Jahren als praxisrelevantes Outdoor-Testfeld, heißt es in einer Mitteilung.

Nokia 3310 4G: Das Kulthandy ist wieder daRevival des Nokia-Handys

Es ist das Kulthandy schlechthin – das Nokia 3310. Das Interesse war darum besonders hoch, als HMD Global eine Neuauflage des Feature-Phones auf dem MWC 2017 präsentierte. Im September folgte dann eine weitere Variante , doch auch diese sollte nicht die letzte sein. Getreu dem Sprichwort "aller guten Dinge sind drei" hat der finnische Hersteller aktuell nämlich ein weiteres Nostalgie-Gerät auf den Markt gebracht, das Nokia 3310 4G.

Nokia 6 und Nokia 5 erhalten Android OreoAktualisierung gestartet

Das Nokia 6 war das "erste Flaggschiff" des Nokia-Comebacks, das zum MWC 2017 auch in Europa stattfand. Bevor das Nokia 8 als tatsächliches Flaggschiff enthüllt wurde, war das Nokia 6 das Top-Smartphone aus dem Hause HMD Global. Eines hat sich der Hersteller dabei auf die Fahnen geschrieben: Schnelle und gründliche Updates. Nun macht sich Android Oreo auf den Weg auf das Nokia 6 und Nokia 5.

Media Markt WSV: Nokia 8, Honor 6X und weitere neue AngeboteWahnsinns Schnell Verkauf

Media Markt hat eine neue Angebotsreihe gestartet, die die Abkürzung WSV – "Wahnsinns Schnell Verkauf" – trägt. Zu günstigeren Preisen können Kunden unter anderem Smartphones verschiedenster Hersteller sowie Zubehör ergattern. Nach dem sogenannten Wochenend Wahnsinn sind nun viele Preise und Angebote an verfügbaren Smartphones aktualsiert worden. Die Redaktion von inside-handy.de gibt einen Überblick.

Magazin
Motorola, Nokia und Apple: Wie aus dem Handy ein Smartphone wurdeVom DynaTac zum Androiden

"Ein Kamerahandy? Brauche ich nicht. Ein Handy ist zum Telefonieren da; eventuell noch um SMS zu schreiben. Außerdem macht die Kamera total schlechte Bilder." So in etwa klang ein Skeptiker Ende der 90er-Jahre, als er gegen den unvermeidlichen Fortschritt des Handys rebellierte. inside-handy.de blickt zurück und zeigt, welches das erste Kamerahandy war, wie die Antenne von außen nach innen wanderte und was den Ausschlag zum Smartphone gab.

Nokia 2 ab 22. Januar im Handel erhältlichGünstiges Smartphone

Nokia ergänzt seine erste Android-Serie fleißig weiter. Nach dem Nokia 5, 6 und 8 folgt nun der Ausschlag in die andere Richtung. Das Nokia 2 wird ab dem 22. Januar erhältlich sein. Das Budget-Smartphone soll dabei etwas teurer sein als ursprünglich angenommen, dennoch handelt es sich bei dem Gerät um ein Tiefpreis-Smartphone. Die Redaktion von inside-handy.de stellt das Nokia 2 vor.

HMD Global sichert sich die Namensrechte an der "Asha"-SerieNeue Nokia-Smartphones

Nachdem HMD Global die Marke Nokia aufgekauft und die Smartphones auf das gängige Android-Betriebssystem umgestellt hat, geht es mit der einstigen Kultmarke wieder bergauf. So wurden im letzten Jahr zahlreiche Nokia-Smartphones veröffentlicht, welche sich im vergleich zu den Lumia-Vorgängern durchaus einer größeren Beliebtheit erfreuten. Nun setzt HMD Global seine Offensive fort und sichert sich die Namensrechte an der Asha-Serie.