Motorola

Produktbild: Motorola Moto X 2014 2. Generation

Motorola, ein US-amerikanisches Traditionsunternehmen mit Sitz in Schaumburg im Bundesstaat Illinois, ist vor allem in den USA stark auf dem Mobilfunkmarkt vertreten. Nach der Gründung am 25. September 1928 startete Motorola zunächst mit Autoradios, Computerchips, Funkgeräten und Pager. 1983 ging das Unternehmen dann mit dem ersten Mobiltelefon, dem DynaTac, in die Handygeschichte ein. Konnte man jahrelang Platz 2 hinter Nokia belegen, ging es 2008 mit den Marktanteilen stark bergab. Auch das erste Android-Smartphone Milestone konnte 2009 nicht den erhofften „Meilenstein“ für eine bessere Zukunft legen. 2012 wurde die Motorola-Mobilfunksparte für 12,5 Milliarden Dollar, zusammen mit zahlreichen Patenten, gekauft. 2014 wanderte das Unternehmen dann erneut in andere Hände: Google verkaufte das Unternehmen für 3 Milliarden an den chinesischen Hersteller Lenovo. 2013 erkämpfte sich Motorola mit dem Einsteiger-Smartphone Moto G und dem Oberklasse-Modell Moto X erfolgreich wieder zurück auf den internationalen Smartphone-Markt. Die aktuellsten Modelle sind das Moto G5 und G5 Plus.

Motorola News

Amazon Blitzpreise: Honor 8 zum SchnäppchenpreisSchnäppchen und Sonderangebote

Neue Blitzpreise und Sonderangebote bei Amazon: Die inside-handy.de-Redaktion fasst alle Angebot-Highlights aus der Mobilfunk- und Technikwelt zusammen. Am Sonntag stehen nicht nur Amazon-Produkte zum Sparpreis zur Verfügung, sondern auch Smartphone-Ersatzteile, ein Medion-Lifetab und das Honor 8.

Moto Z Play: Motorola verteilt Sicherheits-UpdateMehr Sicherheit

Im Frühjahr 2017 erhielt das Mittelklasse-Smartphone aus dem Hause Lenovo-Motorola ein Update auf das neue Android 7.0 Nougat. Im Spätsommer hob man die Android-Version abermals auf das aktuellere Niveau 7.1.1 an, das nun um den aktuellen Sicherheitsstand von Google erweitert wird.

Magazin
Aktuelle und ehemalige Handy-Topmodelle für unter 500 EuroGalaxy S7, iPhone 6s, Honor 8 Pro

Auf der Suche nach einem Smartphone, träumen viele Nutzer davon, sich eines der neuesten Flaggschiffe zu kaufen. Problem dabei: Häufig sind die Luxus-Smartphones so teuer, dass ein Kauf nicht in Frage kommt. Bei Neupreisen von zum Teil über 1.000 Euro kein Wunder. Doch muss es immer das aktuellste Modell sein? inside-handy.de zeigt, dass auch die Wahl von Vorjahres-Topmodellen sinnvoll und vor allem preislich deutlich attraktiver sein kann.

Magazin
Die besten Smartphones für unter 200 EuroGalaxy J5 (2017), Moto G5, Honor 6C, Nokia 5

Smartphones für unter 200 Euro - eine Geräte-Klasse, die heiß umkämpft ist und die Auswahl von dutzenden Geräten ermöglicht. Im Fokus stehen dabei Handys, die Leistung mit einem günstigen Preis kombinieren. Doch es gibt zum Teil deutliche Unterschiede. Grund genug, sich den Markt genauer anzuschauen und eine Empfehlung zu geben, was die besten Smartphones bis 200 Euro sind und bei welchen Modellen sich der Kauf am meisten lohnt.

Nach Kritik: Motorola Moto G4 Plus erhält ebenfalls Android 8 OreoAndroid-Update

Jetzt hat es auch Motorola getan: Der Handy-Pionier hat seinen Fahrplan für die Versorgung seiner Motos mit Android 8 Oreo preisgegeben. Ein Dutzend Motorola-Handys sollen mit der neuen Betriebssystem-Version bestückt werden, darunter auch einige Mittelklasse-Geräte. Los geht es schon in diesem Herbst. Nach einiger Kritik ist auch ein weiteres Modell aus dem Jahr 2016 mit an Bord: Das Moto G4 Plus darf sich ebenfalls über ein Update freuen.

Motorola Moto G5S und G5S Plus ab sofort in Deutschland verfügbarLenovo-Smatphones

Lenovo stellt durch seine Tochtergesellschaft Motorola Mobility als Special Edition das Moto G5S und des Moto G5S Plus vor. Die beiden Modelle erweitern die Moto-G-Familie und sind eine Weiterentwicklung des Moto G5 und Moto G5 Plus. Nun können die Smartphones in Deutschland erworben werden.

So will Motorola zu alter Stärke zurückfindenLars Christian Weisswange im Gespräch

Motorola hat auf der IFA 2017 mit dem Moto X4 ein brandneues Gerät auf die Bühne geschoben und so die X-Serie wiederbelebt. Dazu zeigte man sich wieder deutlich mit der Marke Motorola und lässt das Label Lenovo in den Hintergrund rücken. Warum es die Rolle rückwärts gab und welche Ziele man mit dem Moto X4 und dem Moto Z2 Force verfolgt, klärt inside-handy.de im Gespräch mit Motorola-Manager Lars-Christian Weisswange.

Lenovo Moto E3 jetzt für deutlich unter 100 Euro zu habenEinsteiger-Smartphones kaufen

Besonders wenn Nachfolgemodelle bereits erhältlich sind, geht es mit dem Preis für Vorjahresmodelle schnell bergab. Doch es lohnt sich nicht nur der Blick auf die Flaggschiffe des Vorjahres – auch im Einsteiger-Segment lassen sich Schnäppchen machen, zum Teil deutlich unter 100 Euro. So wie beim Lenovo Moto E3.

Moto Z2 Force: Flaggschiff im Hands-On von der IFA 2017Lenovo Motorola

Lenovos Tochtermarke Motorola hat am Dienstag in New York sein neues Spitzenmodell Moto Z2 Force vorgestellt. Mit Snapdragon 835 , QHD-Display und Dual-Kamera will man die Konkurrenz-Flaggschiffe Samsung Galaxy S8, HTC U11 und Huawei P10 auskontern. Ass im Ärmel Motorolas: Die anklippbaren Moto Mods, die jetzt um eine 360-Grad-Kamera erweitert werden. Nun wurden der Preis und die Verfügbarkeit in Deutschland bekannt gegeben.

Motorola Moto X4 vorgestellt: Gehobene Mittelklasse im Hands-OnNeues Smartphone

Lange Zeit wurde über eine Neuauflage der X-Reihe von Motorola spekuliert. Einige vorab veröffentlichte Informationen und Fotos machten die Runde. Nun ist es aber so weit: Lenovo hat das Motorola Moto X4 auf der IFA 2017 in Berlin vorgestellt. Das Handy der gehobenen Mittelklasse möchte vor allem mit einer Dual-Kamera und einer guten Ausstattung punkten. Wie sich das Smartphone anfühlt, klärt die Redaktion in einem ersten Hands-On von der Messe.

Motorola Z2 Play kaufen: Anbieter und Preise in der ÜbersichtAb sofort erhältlich

Motorola ist wieder da: Mit dem Moto Z2 Play hat Lenovo entschieden, dass die Handy-Sparte wieder ausschließlich unter dem Namen Motorola firmiert. Das unterhalb des Flaggschiffs angesiedelte Moto Z2 Play erobert nun die Märkte. Die Redaktion von inisde-handy.de zeigt, wo man das Smartphone kaufen kann.

Moto G4 Plus günstig kaufen: Mittelklasse-Handy mit purem Android für 159 EuroLenovo- / Motorola-Smartphone

Das erste Smartphone, das Motorola-Mutter Lenovo nach der Übernahme der Smartphone-Marke veröffentlichte, war das Mitte 2016 erschienene Moto G4 Plus. Das Mittelklasse-Handy konnte seinerzeit mit zufriedenstellenden Werten und Technik überzeugen, kratzte jedoch an der zu hohen 300-Euro-Marke. Ein Jahr später hat sich dieses Problem gelöst: Aktuell gibt es das Moto G4 Plus für unter 160 Euro zu kaufen.

Motorola-Patent zeigt selbstheilendes DisplayLenovo

Die Lenovo-Marke Motorola positionierte sich bereits früher als innovativ und war lange Zeit Vorreiter im Handymarkt. Als einer der ersten Hersteller führte das Unternehmen in der nahen Vergangenheit mit sogenannten Moto-Mods ein markttaugliches Erweiterungs-System für Smartphones ein. Nun will Motorola seine Position unterstreichen und präsentiert ein Patent für ein selbstheilendes Display.

Nexus 6 bekommt Android 7.1.1 zum zweiten MalGoogle-Update

Das Motorola Nexus 6 bekommt zum zweiten Mal ein Update auf Android 7.1.1 Nougat. Nachdem der erste Versuch gründlich schief ging, mussten die Nutzer seit dem Frühjahr 2017 entweder mit einem Lautsprecher-Bug leben oder ein Downgrade auf Android 7.0 hinnehmen. Für zweitere Nutzer ergibt sich jetzt die zweite Chance.

Magazin
Moto Z2 Force: Möglicher Display-Fehler aufgetauchtAlle Gerüchte zur Moto-Z2-Serie

Neuigkeiten aus der Gerüchteküche: Das verspätete 2016-Flaggschiff von Lenovo, die Moto-Z-Serie, soll auch 2017 in einer neuen Version erscheinen. Mit Moto-Mod-Unterstützung aber auch einigen Verbesserungen werden die neuen Modelle aufwarten können, so die Spekulation. Aktuell gibt es Meldungen über ein fehlerhaftes Display, das mit dem sogenannten "Jelly Scrolling" Probleme hat.

Lenovo-Smartphones: Kein Verkauf mehr in DeutschlandMarken-Aus

Die Mobilfunkbranche ist um eine Handy-Marke ärmer: Wie Lenovo bekannt gab, wird das Unternehmen keine Smartphones mehr unter dem eigenen Namen vertreiben. Einzige Ausnahme ist der indische Markt. In Zukunft will sich das Unternehmen vor allem auf seine Marken Motorola beziehungsweise Moto und hierzulande auch Medion konzentrieren.

Lenovo Moto C (Plus) kaufen: Discount-Handys sind nun verfügbarNeue Einsteiger-Smartphones

Zuletzt noch Gerüchte-Gegenstand, nun schon offiziell. Per Blogbeitrag hat Lenovo seine neue Einsteiger-Klasse Moto C und Moto C Plus offiziell angekündigt. Die neuen Smartphones sind im unteren Leistungs-Segment der Smartphone-Welt angesiedelt - zumindest, was die technsichen Fertigkeiten betrifft. Nach Deutschland kommen zwei der drei angekündigten Varianten. Sie sind ab jetzt im Handel erhältlich.

Motorola Moto Z2 Play im Test: Vom Verwandlungskünstler der auszog, einen Marathon zu laufenEinsteiger-Flaggschiff

Die zweite Generation der Moto-Z-Familie schickt mit dem Moto Z2 Play ihren ersten Vertreter ins inside-handy.de-Testcenter. Mit dabei sind wieder die praktischen Moto Mods. Doch wird das Moto Z2 Play auch ohne die Hilfe von außen bestehen können?

Magazin
Das sind die besten Handys für unter 300 EuroSamsung Galaxy A3 (2017), Huawei P10 lite, Apple iPhone SE

Darf es ein neues Handy sein, das nicht mehr als 300 Euro kostet? Die Redaktion von inside-handy.de hat die besten Smartphones für bis zu 300 Euro in dieser Übersicht zusammengetragen. Auf einen Blick gibt es die besten Handys der Preisklasse zwischen 200 und 300 Euro von Samsung, Apple, Huawei, Sony und anderen namhaften Herstellern.

Magazin
Mit dieser Geschwindigkeit surfen aktuelle LTE-HandysLTE Cat 4, LTE Cat 6, LTE Cat 9, LTE Cat 16

Smartphones gehören für die meisten Menschen genauso zum Alltag wie der Fernseher oder das Frühstück. Und in Zeiten, in denen mobile Internetverbindungen immer schneller werden, bereitet auch die Nutzung entsprechend Freude. Vorausgesetzt, das persönlich verwendete Handy ist mit der neuesten LTE-Antennentechnik ausgestattet. Wie schnell das Handy funken kann, hängt meist aber nicht mehr vom Mobilfunknetz, sondern vom im Smartphone verbauten LTE-Modem ab.

Dataselling Rainbow
Unser Inhalt, Ihr Projekt

Sie möchten unsere Inhalte (Datenbanken, News, Testberichte, ...) für Ihre Projekte nutzen? Hier erfahren Sie mehr