Mobilfunktarife

Netze: O2, E-Plus, Vodafone, Telekom

Neben den drei größten Mobilfunkanbietern - Telekom, Vodafone und Telefónica Deutschland Holding (O2 und E-Plus) - gibt es auf dem deutschen Markt noch zahlreiche andere Mobilfunkanbieter, die sich lediglich an den Netzen der jeweiligen Netzanbietern bedienen. Dazu zählt zum Beispiel der Mobilfunk-Provider Drillisch, der mit seinen zahlreichen Mobilfunkmarken wie DeutschlandSIM oder Simply in Deutschland bekannt ist. Aber auch Discount-Tarifanbieter wie Blau, Congstar oder Aldi Talk lassen sich dieser Kategorie zuordnen. Wer also auf der Suche nach einem alternativen Mobilfunkanbieter ist, ist auf dieser Themenseite mit zahlreichen Informationen und neuen Tarifen genau richtig.

Mobilfunktarife News

PremiumSIM testet längere Vertragslaufzeiten aus3 Monate statt 1 Monat

Der Mobilfunkanbieter PremiumSIM testet offenbar neue Vertragslaufzeiten aus. Gerade erst wurde das Tarifportfolio umgestellt, da fällt ein offensichtlicher A/B-Test mit unterschiedlichen Vertragslaufzeiten auf. Neben der immer angebotenen Zwei-Jahreslaufzeit bekommen die Kunden fallweise eine Alternative mit 3 oder 1 Monat angeboten.

Simply passt Tarif-Portfolio an: Mehr Datenvolumen für weniger GeldLTE-Tarife

Die Mobilfunk-Discounter kämpfen um neue Kunden und drücken immer wieder mit neuen Aktionen die Preise nach unten. Erst passte PremiumSIM ihre Tarife an, dann folgte wimSIM und nun ist simply an der Reihe. Simply bietet nun mehr Datenvolumen an und stattet seine Tarife mit attraktiveren Preisen aus.

Deal zur Handy-WM: HTC U12+ mit Telekom-Tarif zum AktionspreisTarif-Bundle

Am Montag wurde der Sieger der  Handy-WM 2018 von inside handy gekürt - das HTC U12+. Das taiwanische Mobiltelefon konnte sich in zahlreichen Kämpfen, Smartphone gegen Smartphone, durchsetzen und im Finale gegen das Huawei P20 Pro den Weltmeistertitel holen. Für diejenigen, die den Weltmeister sein Eigen nennen wollen, hat inside handy nun einen exklusiven Leserdeal parat.

LTE-Datentarife von Yourfone dauerhaft günstigerDiscount-Anbieter

Erst kürzlich haben die ebenfalls zu Drillisch gehörenden Marken smartmobil.de und winSIM das Tarifportfolio erneuert. Nun passt auch Yourfone sein Sortiment an und gestaltet neben vier Datentarifen auch zwei internationale Tarife neu. Bei allen Optionen handelt es sich um LTE-Tarife unter 20 Euro monatlich - zumindest innerhalb der zweijährigen Vertragslaufzeit.

LTE All 3 GB: WinSim senkt die monatliche GrundgebührTarifmeldung

WinSim, eine Marke der Drillisch Online AG, bietet verschiedene Mobilfunktarife an. Jetzt reduziert das Unternehmen die monatlichen Kosten für seinen LTE All 3 GB Tarif. 

Handytarife von GMX jetzt mit bis zu 5 GB DatenvolumenTarifupdate

Veränderungen bei den Handytarifen von GMX und Web.de. Wie schon in den zurückliegenden Monaten werden auch im laufenden Jahr die bestehenden Tarife immer wieder angepasst. Jetzt, in der zweiten Juli-Hälfte, fallen die Änderungen bei GMX überraschend umfangreich aus. Es gibt mehr Datenvolumen, zum Teil eine inkludierte SMS-Flatrate, oft aber auch höhere Grundgebühren.

Fußball-WM: Kostenlose LTE-Dayflats bei Telekom zum Finale der Fußball-WMWM-Aktion

Während der Fußball-WM in Russland macht die Telekom mit mehreren Aktionen rund um unlimitiertes mobiles Daten-Surfen auf sich aufmerksam. Einerseits gibt es die Fußball Dayflat für alle Kunden an bestimmten Spieltagen komplett kostenlos. Gleichzeitig profitieren Prepaid-Kunden von einer unlimitierten Tages-Flatrate - aber nur während der WM. Danach sind es wieder 5 GB pro 24 Stunden. Die Dayflats sind heute zum letzten Mal wieder buchbar.

Huawei P10: So günstig war das ehemalige Flaggschiff noch nieSchnäppchen-Check

Unlängst wurde das Huawei P10 überholt - vom P20 und P20 Pro. Es gab damit das Zepter an seine Nachfolger weiter. Da Händler aber immer noch auf Reserven sitzen und sich die meisten Käufer für die neuen Smartphones interessieren, werden die Preise gesenkt. Bei Mobilcom Debitel etwa gibt es das P10 in drei Farben aktuell für 333 Euro. So günstig war das ehemalige Spitzenmodell noch nie.

Neue Tarife bei Tchibo mobil: Allnet-Flats erobern den Prepaid-BereichAngebot vom Kaffeeröster

Aktuell haben viele Mobilfunkanbieter ihre Tarife auf die Bedürfnisse ihrer Kunden angepasst und ihnen mehr Datenvolumen spendiert. Auch Tchibo nach und stellte sein Tarif-Portfolio neu auf. Tchibo mobil bot damit bis zu 60 Prozent mehr Datenvolumen an. Jetzt ändert der Kaffeeröster erneut seine Tarife und bietet nun bei allen Smart-Tarifen eine Telefon- sowie SMS-Flat in alle deutschen Netze an. Doch das Datenvolumen leidet teilweise darunter.

Media-Markt-Bundle: Galaxy S9 mit 10-GB-Tarif für einmalig 9 EuroSchnäppchen-Check

Neben einzelnen Geräten wie einem Kühlschrank oder Kopfhörern, können Interessierte über Media Markt auch Tarif-Bundles inklusive Smartphone bestellen. Diese werden, genauso wie die sonstigen Produkte auch, von Zeit zu Zeit zu Aktionspreisen angeboten. Derzeit kann so das Samsung Galaxy S9 in Kombination mit einem 10-GB-LTE-Tarif für einmalig 9 Euro erworben werden.

Künftige iPhones womöglich mit eSIM Apple könnte Zeichen setzen

Wie nun bekannt wurde, könnte Apple seine kommenden iPhone-Generationen mit einer eSIM ausstatten. Für den Kunden hätte dies einen großen Vorteil - mehr Flexibilität. Ein Insider berichtet sogar schon von einem Deal zwischen Apple und dem Chiphersteller STM, der seinen Angaben zufolge - nach der Apple Watch 3 - auch die kommenden iPhones mit einer eSIM ausstatten soll. 

Telekom, Vodafone und O2 wollen 1&1, freenet & Co aus den Netzen drängenStreit zwischen Provider und Netzbetreiber

Eine wirklich tiefe Freundschaft zwischen den Netzbetreibern und den Mobilfunkprovidern bestand in Deutschland nie. O2 hatte sich nach dem Netzstart lange Zeit geweigert, das Netz für Dritte freizugeben. Nun unternehmen nach einem Bericht der "WirtschaftsWoche" Vodafone und Telefónica den nächsten Anlauf, die Provider loszuwerden: Sie sollen keinen Zugang zu den neuen 5G-Netzen bekommen.

Vodafone-Smart-Tarife im Angebot: Für Viel- und ExtremnutzerHandytick-Angebot

Das neue Angebot von Handytick richtet sich an Personen, die ein gutes Gesamtpaket mit viel Datenvolumen und einem Flaggschiff-Smartphones suchen. Es handelt sich dabei um zwei Varianten der Smart-Tarife. Vodafone Smart L dürfte sich mit 5 Gigabyte eher an den Vielnutzer richten, während man für den Smart XL Tarif schon deutlich mehr Datenvolumen zur Verfügung hat. Hier sind es satte 11 Gigabyte. 

Preiskracher von DeinHandy: Dreifach-Flat mit nur 1 Euro AnschlusspreisPremiumSIM Sondertarif

Wer sich für einen Tarif mit kurzer Mindestvertragslaufzeit interessiert, könnte Gefallen an einem neuen Sonderangebot finden, das aktuell von DeinHandy in Kooperation mit dem Mobilfunk-Discounter PremiumSIM vermarktet wird. Den Tarif LTE S gibt es über DeinHandy anders als sonst üblich ohne hohe Einmalkosten.

Sparhandy: Samsung-Handys zum Sparpreis sichernWM-Deals

Kurz vor dem Finale der FIFA Fußball WM in Russland hat auch Sparhandy die letzte Runde seiner WM-Deals ausgerufen. Ab sofort besteht die Möglichkeit, das Samsung Galaxy S8 und das Samsung Galaxy S9 in Verbindung mit einem neuen Tarif zum Sparpreis zu bestellen. Wer sich für das neuere der beiden Modelle (S9) entscheidet, muss eine etwas höhere Grundgebühr pro Monat bezahlen.

Magazin
Telekom Magenta Eins: Die Vor- und Nachteile im ÜberblickRabatt für treue Kunden

Kunden der Telekom können sparen, wenn sie sowohl ihren Handytarif als auch ihren Festnetzanschluss mit DSL bei der Telekom buchen. Es gibt Preis-Vorteile und Rabatte aber auch zahlreiche zusätzliche Features, die nur Magenta Eins-Kunden bekommen und nutzen können. Dadurch ergeben sich zahlreiche Vorteile aber auch Nachteile für die Kunden.

Neue Prepaid-Tarife von O2 jetzt verfügbarLTE Max inklusive

Prepaid-Offensive aus dem Hause O2: Ab dem 10. Juli bietet die Kernmarke von Telefónica Deutschland auch für Prepaid-Kunden neue Tarife mit besonders viel monatlichem Datenvolumen an. Nach der jüngsten  Aufwertung der O2-Free-Tarife für Vertragskunden setzt die Deutschland-Tochter des spanischen Konzerns damit die selbsternannte "Freiheitsoffenive 2018" fort.

Mehr Datenvolumen zum gleichen Preis: smartmobil.de nimmt LTE Special wieder aufLTE-Tarife

Der zu Drillisch gehörende Mobilfunkanbieter smartmobil.de gibt seinen LTE-Tarifen bis zu 80 Prozent mehr Datenvolumen und legt zeitgleich einen altbekannten Tarif wieder neu auf. Ab sofort stehen die Tarif-Optionen LTE Special, LTE Starter, LTE All und LTE Pro bereit und bieten sowohl einen LTE-Zugang als auch eine Download-Geschwindigkeit von bis zu 50 Mbit/s.

freenetmobile: Neue Top-Konditionen für Dreifach-Flat mit 6 GB DatenvolumenPauschaltarife mit mehr Datenvolumen

Beim Mobilfunk-Discounter freenetmobile wird ein weiteres Mal das Angebot an Allnet-Flatrates angepasst. Allerdings nicht auf breiter Front, sondern nur punktuell. Aus der FreeFlat 4000 wird eine FreeFlat 6000. Mit anderen Worten: Im teuersten Tarif gibt es mehr Datenvolumen zum gleichen Preis. Klingt gut? Ist es auch. Und doch gibt es auch einen Nachteil.

Reaktion auf Aldi Talk: Blau startet neue Prepaid-TarifeAllnet-Flat wird Standard

Nach Aldi Talk, Lidl Connect und Tchibo gibt es jetzt auch neue Tarife beim Telefónica-Discounter Blau. Die neuen Prepaid-Tarife, die ab sofort buchbar sind, dürfen durchaus als eine Reaktion auf Aldi Talk verstanden werden. Dabei wird die Allnet-Flatrate für SMS und Gespräche nahezu zum Standard – eine direkte Reaktion auf Aldi Talk und Lidl Connect . Wie gut die neuen Tarife im Vergleich sind, zeigt die Redaktion von inside handy.