Kabel-TV & Kabel-Internet

Kabel-TV & Kabel-Internet

Kabel-TV & Kabel-Internet

Kabel-TV & Kabel-Internet News

Unitymedia Störung: In diesen Regionen ist ein Internetausfall möglichInternet, Telefon und TV ausgefallen

Regelmäßig führ Unitymedia in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg Wartungsarbeiten an seinem Kabelnetz durch. Das kann zur Folge haben, dass vorübergehend Internet-, Telefon- und TV-Dienste nicht nutzbar sind. Die Redaktion von inside-handy.de gibt an dieser Stelle einen Überblick dazu, wo in den kommenden Tagen mit einem Ausfall der Unitymedia-Dienste gerechnet werden muss.

Magazin
Unitymedia Netzausbau: In diese Städte kommt Kabel Internet2play und 3play Tarife

Der Breitband-Ausbau in Deutschland schreitet nicht nur bei der Deutschen Telekom  in konsequenter Art und Weise voran. Auch der Kabelnetzbetreiber Unitymedia ist bestrebt, seine digitalen Dienste immer mehr Kunden bereitstellen zu können. Die Redaktion von inside-handy.de gibt an dieser Stelle nicht nur einen Überblick zu den aktuellen Ausbau-Meldungen im Kabelnetz von Unitymedia, sondern verrät auch alle wichtigen Details zu den Kosten.

Vodafone stellt Masterplan vor: 13,7 Millionen neue Gigabit-Anschlüsse bis 2021Giga-Offensive

Vodafone lässt die IFA-Versprechen der Telekom  nicht unkommentiert und stellt seinerseits die Weichen in Richtung Zukunft. Das Festnetz hat es den Düsseldorfern angetan und hier soll nun fleißig investiert werden. Im Zentrum der Planungen steht das von Vodafone fast schon inflationär gebrauchte Gigabit.

Unitymedia verschiebt TV-Sender-Update in Hessen und Baden-Württemberg Change Day macht Probleme

Unitymedia zieht Konsequenzen aus dem in Nordrhein-Westfalen in vielen Fernseh-Haushalten ordentlich missglückten Change Day. Die neue Senderbelegung im TV-Kabelnetz hat in tausenden Haushalten für teilweise schwarze Bildschirme gesorgt und bei TV-Kunden von Unitymedia reichlich Frust hervorgerufen. In Baden-Württemberg und Hessen zieht Unitymedia nun die Notbremse und verschiebt den Change Day noch einmal um ein paar Wochen.

Asus zeigt WLAN-Router mit vierfacher GeschwindigkeitNeuer Übertragungsstandard ax

Auf der Internationalen Funkaustellung (IFA) 2017 in Berlin wurden zwar viele Smartphones wie das neue Flaggschiff aus dem Hause LG, das V30 , vorgestellt, doch auch andere, klassischere Funk-Bereiche gingen keineswegs leer aus. So hat Asus seinen ersten Router präsentiert, der den neuen und schnelleren WLAN-Standard ax unterstützt.

Neuer Name: Tele Columbus Gruppe wird zur PŸURMarkenauftritt

Schon seit Längerem fasst der drittgrößte deutsche Kabelnetzbetreiber, die Tele Columbus Gruppe, mehrere Marken unter einem Dach zusammen. Mit diesem heterogenen Auftritt soll nun aber Schluss sein: Wie das Unternehmen bekannt gab, wird man in Zukunft einen einheitlichen Auftritt haben. Unter dem Namen PŸUR werden in Zukunft alle regionalen Anschlüsse und Dienstleitungen gebündelt.

Note 8, Xperia XZ1 und mehr: Diese Highlights hat die Messe in Berlin zu bietenIFA 2017 Vorschau

Nur noch wenige Tage müssen sich Fans von Unterhaltungs-Elektronik gedulden, ehe sie auf der IFA 2017 die neuesten Produkte bestaunen dürfen. Los geht es aber schon jetzt, wenn gegenüber der Presse die Neuheiten erstmals präsentiert werden. Die Redaktion von inside-handy.de wird mit mehreren Redakteuren live aus Berlin berichten und stellt an dieser Stelle schon jetzt zusammen, welche Highlights Messebesucher erwarten dürfen.

Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten YouPorn-MahnungenBetrug

YouPorn schafft es derzeit einmal wieder in die Schlagzeilen – allerdings nicht durch eigene Inhalte, sondern aufgrund von Betrügern, die mit dem Portal einen Reibach machen wollen. Wie die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz warnt, sind derzeit gefälschte Mahnungen einer Münchner Anwaltskanzlei in Umlauf.

Unitymedia: Kabel-Internet boomt, Mobilfunk kommt nicht in SchwungNeue Quartalszahlen

Der Kölner Kabelnetzbetreiber Unitymedia hat das zweite Quartal des laufenden Jahres einmal mehr mit einem spürbaren Plus im Neukundengeschäft abgeschlossen. Zwischen April und Juni wuchs die Zahl der Abonnementen um 53.800 wie Unitymedia in Köln bekanntgab. Im Mobilfunk-Geschäft ging es aber einmal mehr bergab. Der Umsatz legte im Jahresvergleich um fünf Prozent zu.

1&1 bietet neue Fritzbox 7590 im Rahmen von DSL-Tarifen anAVM-Flaggschiff

Wer im Heimnetzwerk auf die aktuellste Router-Technik setzen möchte, bekommt von Anbieter 1&1 nun bald die Möglichkeit, direkt zum Spitzenmodell von AVM zu greifen. Der 1&1 HomeServer Speed+ ist eine umbenannte Fritzbox 7590, die im speziellem 1&1-Design daher kommt. Sie gibt es als Tarif-Option zu jedem DSL-Anschluss für 6,99 Euro pro Monat.

Vodafone GigaGarantie: 40 GB Datenvolumen direkt nach DSL-VertragsabschlussInternet bei Vodafone-Störung

Wer einen DSL- oder Kabel-Internetvertrag abschließt, der muss nicht selten einige Tage, vielleicht sogar Wochen auf den offiziellen Anschalttermin warten. Wenn der Internetanschluss dann endlich verlegt und angeschlossen ist, können Störungen für lange Gesichter sorgen. Vodafone bietet seinen Kunden der GigaKombi-Verträge jetzt eine Internet-Garantie – sowohl im Warte- als auch im Störungsfall.

Vodafone Quartalszahlen: Festnetz-Sparte knackt die 1-Milliarden-MarkeGeschäftsbericht

Mühsam wächst der Mobilfunkanbieter: Vodafone Deutschland hat seine aktuellen Geschäftszahlen für das zweite Quartal (April bis Juni) vorgestellt. Demnach kann das Unternehmen seine stetige Steigerung aufrechterhalten. Beim Umsatz muss die in Düsseldorf ansässige Außenstelle des Telekommunikations-Konzerns jedoch einen Dämpfer hinnehmen. Das gilt auch für die Zahlen der britischen Mutter.

Neue Internet-Marke Eazy bietet günstiges Kabel-Internet ohne viel SchnickschnackEinfache Tarife

Ein neuer Spieler betritt das Feld: Unter dem Namen Eazy vertreibt das mannheimer Unternehmen Vertriebswerk künftig in Kooperation mit Unitymedia Internet-Tarife für "preisbewusste" Kunden: Nutzer zahlen je nach Anschluss zwischen 12 und 20 Euro pro Monat. Dafür erhalten sie bis zu 20 beziehungsweise 50 MBit/s im Downstream. Auf eine Festnetz-Flat sowie weiter Besonderheiten müssen Kunden jedoch verzichten. inside-handy.de stellt die neue Plattform vor.

Telekom schickt Techniker bald auf Drahteseln zum KundenMit dem Fahrrad zur Arbeit

Von der Straße auf den Fahrrad-Weg: Die Deutsche Telekom will die Termintreue ihrer Service-Techniker verbessern. Dazu sollen Mitarbeiter in Großstädten vermehrt auf E-Bikes setzen. Dies wird laut dem Unternehmen dafür sorgen, dass es zu weniger Verspätungen kommt. Aktuell wird das Angebot in Hannover, Düsseldorf und Duisburg getestet.

Vodafone startet Kabel-Internet-Tarif mit 500 Mbit/sRed Internet & Phone 500 Cable

Vodafone startet mit einem neuen Turbo-Internet-Tarif namens Red Internet & Phone 500 Cable durch. Der Name ist dabei Programm: Wer an das ehemals von Kabel Deutschland betriebene und von Vodafone übernommene Kabelnetz angeschlossen ist, kann ab sofort mit bis zu 500 Mbit/s im Internet surfen.

Städtebund fordert Mindestgeschwindigkeit auf der DatenautobahnBreitband als Grundrecht

Ein Internetzugang an sich wird bürokratisch mittlerweile wie ein Grundrecht geführt. Der Städtebund in Niedersachsen geht nun einen Schritt weiter und fordert auch eine Geschwindigkeits-Untergrenze für die Datenautobahn – insbesondere in ländlichen Gegenden.

Übertragungsrechte für die Bundesliga: Streit um Werbeslogan "Alle Spiele – Alle Tore"Fußball

Werden Fußball-Fans in Zukunft alle Partien der 1. Liga bei einem Anbieter sehen können? Diese Frage sorgt aktuell für Unmut zwischen den beiden Pay-TV-Sendern Sky Deutschland und Eurosport sowie dessen Mutter-Konzern Discovery. Vordergründig geht es bei dem Streit um irreführende Werbung, im Hintergrund könnte aber PR-Kalkül am Werk sein.

Handy vor PC: Ab 2021 sollen Smartphone bei der Internet-Benutzung dominierenIP-Traffic

Das Smartphone wird den Computer als wichtigsten Zugang zum Internet bis 2021 übertrumpfen. Das geht aus der aktuellen Ausgabe des CISCO VNI Forecast  hervor. Die Redaktion von inside-handy.de stellt die genauen Ergebnisse vor.

Deutsche Telekom äußert sich zu StreamOn und dem Breitband-AusbauIm Interview

Zuversicht in Bonn: Deutschland-Chef der Telekom, Niek Jan van Damme, äußerte sich in einem Interview zum umstrittenen Streaming-Angebot StreamOn sowie dem Netzausbau in Nordrhein-Westfalen (NRW). Bei beiden Themen gibt sich das Unternehmen optimistisch.

Anstelle von Discount-Tarifen: Drillisch und United Internet wollen auf 1&1 als Marke setzenSmartmobil, Yourfone

Nach dem Paukenschlag gibt es neue Informationen: Die Übernahme von Mobilfunk-Dienstleister Drillisch durch den Konkurrenten United Internet nimmt immer mehr Form an. Nun hat sich der Chef des übernommenen Unternehmens zur Zukunft der dargebotenen Tarife geäußert. Die werden wohl aus dem Discount-Bereich verschwinden. Dazu möchte man auf den bekannten Namen 1&1 setzen.

Dataselling Rainbow
Unser Inhalt, Ihr Projekt

Sie möchten unsere Inhalte (Datenbanken, News, Testberichte, ...) für Ihre Projekte nutzen? Hier erfahren Sie mehr