iPhone

iPhone

Das iPhone von Apple ist eines der beliebtesten Smartphones weltweit. Rund um den Erdball werden die verfügbaren Modelle des Handys millionenfach verkauft. Auch weil die Bedienung als besonders einfach gilt.

Das ist das iPhone von Apple

Erstmals eingeführt wurde das iPhone im Jahr 2007. Damals revolutionierte es die seinerzeit bekannte Nutzung eines Handys. Denn zum ersten Mal kam auf Basis des von Apple entwickelten Betriebssystems iOS ein Touchscreen zum Einsatz. Und der machte den Einsatz von klassischen Zifferntasten überflüssig. Die Verwendung von Apps – inzwischen gibt es davon mehr als 1,5 Millionen – sorgte seinerzeit für ein völlig neues Nutzungsgefühl.

iOS-Update außer der Reihe behebt zwei lästige Fehler

Die Glasrückseite des iPhone XS
Überraschung zum Wochenende: Statt an einem Dienstagabend hat Apple am Freitagabend ein Update für iPhone und iPad bereitgestellt. iOS 12.3.1 behebt zwei lästige Fehler, die das vorherige Update mitbrachte.

iPhone XR 2 und iPhone XI: Neue Details zu 2019er Apple-Handys

Das Display des iPhone XI und iPhone XI Max mit breiter Notch.
Es gibt Neuigkeiten vom kommenden iPhone XI sowie dessen Geschwister. Apple ist in der Vorbereitung zum Start der neuen Smartphones einen weiteren wichtigen Schritt gegangen. Das Unternehmen hat bei der Eurasischen Wirtschaftskommission (Eurasian Economic Commission – EEC) eine Zulassung für mehrere iPhone-Modelle eingereicht. Dabei handelt es sich wohl um das iPhone XR 2, das iPhone XI sowie das iPhone XI Max. Und auch abseits der Modellnummern gibt es neue Informationen über die Geräte.

iPhone XR 2019 wohl in neuen Farben und mit Dual-Kamera

So könnte das Phone XR 2019 in Rot aussehen.
Das iPhone XR ist bei Nutzern beliebt. Da wundert es auch nicht, dass Apple in diesem Jahr einen Nachfolger des günstigsten und buntesten Modells des aktuellen Trios plant. Wie seine großen Brüder iPhone XI und iPhone XI Max, wird das iPhone XR 2019 dabei eine neue Kamera-Anordnung besitzen. Zudem kommt es offenbar in neuen Farben auf den Markt.

iPhone XI und iPhone XI Max: Das verrät die Detailansicht über die Kamera

iPhone XI und iPhone XI Max nebeneinander.
Bei den kommenden iPhones hat sich Apple offenbar für ein komplett neues Kamera-Design erschienen. Nachdem bereits am Freitag Renderbilder aufgetaucht sind, die das iPhone 11 oder iPhone XI zeigen, gibt es nun weitere Ansichten der kommenden Smartphones. Bei diesen Bildern steht vor allem das quadratische Kameramodul im Fokus.

iPhone 11 zeigt sich mit Triangel-Kamera auf neuen Renderbildern

Das mögliche iPhone XI / iPhone 11 von vorne und hinten
Das kommende 2019er-iPhone zeigt sich wieder. Nachdem erste Hinweise und Bilder auf das Design schon im Januar auftauchten, gibt es nun einen ersten großen Schwung an Informationen. Diese kommen in Form von Renderbildern sowie einem Video, dass das iPhone 11 (oder iPhone XI) von allen Seiten zeigt.

5G-iPhone von Apple womöglich doch mit Chips von Qualcomm

Apple iPhone wird von einer Frau bedient.
5G ist ein Thema, das derzeit viele beschäftigt. Auch Apple plant Berichten zufolge ein iPhone, das den neuen Mobilfunkstandard unterstützt. Unklar ist aber noch, wer Apple die entsprechenden 5G-Modems liefern wird. Nach der Einigung mit Qualcomm ist der Chip-Hersteller ein heißer Kandidat. Aber was ist eigentlich mit Huawei und Intel?

Endlich günstiger: iPhone XR und iPhone XS mit Vertrag

iPhone XS mit Box und Zubehör vor blauem Hintergrund
Ein iPhone XR oder ein iPhone XS mit Vertrag findet man in jedem Mobilfunk-Shop zu mehr oder weniger hochpreisigen Konditionen. Ein aktuelles Angebot kommt aus der Hauptstadt: Der Berliner Mobilfunkhändler DEINHANDY hat kurz vor dem Wochenende zwei preiswerte Bundles zusammengestellt.

Apple öffnet NFC-Chip im iPhone für den Brexit

Ein iPhone X wird im Café zum Bezahlen an ein Kartenlesegeröt gehalten
Apples NFC-Chip soll EU-Bürgern dabei helfen ihre Identität nach dem Brexit zu verifizieren. Dafür will Apple den NFC-Chip seiner iPhones für eine weitere Funktion öffnen. Bisher war der Einsatzbereich für die Nahfeldkommunikation im iPhone stark eingeschränkt. Apple könnte mit der Entscheidung eine kleine Zeitenwende anstoßen - doch das steht noch nicht fest.

iPhone X im Vertrag: 40 Euro im Monat und weniger als 100 Euro Einmalzahlung

Rückseite des iPhone X auf einer Zeitung
Ein neuer Deal ist in der Stadt: Aus Berlin, genauer von DeinHandy kommt das Angebots-Paket mit einem iPhone X samt O2-Free-M-Boost-Vertrag mit 20 GB LTE-Datenvolumen. Das Handy kostet dabei weniger als 100 Euro, der Vertrag wird monatlich mit unter 40 Euro berechnet.

Mit 3D-Vögeln auf Schweine schießen: Angry Birds AR erscheint für iOS

Angry Birds AR: Isle of Pigs
2017 hoffte Apple, für einen AR-Boom auf dem iPhone zu sorgen. Mit ARKit unter iOS 11 sollten Augmented-Reality-Apps ganz einfach programmierbar sein. Die erhoffte Flut an AR-Anwendungen blieb jedoch aus. Zwei Jahre später könnte dank Rovios „Angry Birds AR: Isle of Pigs“ die Zeichen nun aber auf Boom stehen.
12 3 4