iOS

iOS

Wenn es um das Thema iOS geht, hat ein Unternehmen die Hosen an: Apple. Denn der US-Konzern ist für die Entwicklung dieses Betriebssystems verantwortlich. Es läuft auf iPhones und iPads und ist vor allem für seine einfache Bedienung bekannt.

iOS – Von Apple für Apple-Kunden entwickelt

Anders als Android ist iOS als geschlossenes Betriebssystem zu verstehen. Das heißt, es steht nur Apple-Kunden zur Verfügung, die ein iPad oder iPhone verwenden. Auch auf dem iPod Touch von Apple kommt das Betriebssystem zum Einsatz. Um das Betriebssystem nutzen zu können, ist ein Account bei Apple Voraussetzung. In diesem Zusammenhang wird die so genannte Apple ID erstellt.

Jony Ive bastelt wieder am iPhone-Design

Apple iPhone 6s Gehäuse
Nach zwei Jahren Pause kehrt Apple-Designer Jony Ive wieder zum iPhone zurück. Nachdem sich der Chefdesigner zuletzt nicht um die Smartphones von Apple kümmern konnte, soll er von nun an wieder die Marschroute vorgeben.

Das sind Apples Top-Apps des Jahres 2017

Apple iPhone 8
Ob WhatsApp, Spotify oder YouTube: Jeder hat seine Lieblings-Anwendungen, die man mehrmals täglich oder gar stündlich nutzt. Zum Jahresende hat Apple nun eine Liste der besten Apps veröffentlicht. Welche genau das sind, zeigt die Redaktion von inside-handy.de in diesem Artikel.

Unicode 11: Emojis können bald ihre Richtung ändern

Unicode 11 Emojis Titel
Erst im Juni startete das Rollout für das Unicode-10-Update. Damit wurden gleich 69 neue Emojis in die Weiten des digitalen Netzes befördert. Ende August wurden die möglichen Kandidaten für Unicode 11 vorgestellt. Mittlerweile wurde eine Auswahl getroffen, über die dann im Januar 2018 final abgestimmt wird. Es gibt jedoch noch eine weitere Ankündigung.

iOS 11.2 sorgt für Face-ID-Probleme beim iPhone X

iOS 11 Logo WWDC 2017
Die Schlagzahl der Beta-Versionen hatte zuletzt zugenommen - ein sicheres Zeichen dafür, dass Apple die finale Version flott ausliefert. Nun ist iOS 11.2 verfügbar und kann auf iPhones, iPads oder iPod Touchs heruntergeladen und installiert werden. Anlass des schnellen Updates könnte ein datumsbedingter Absturz-Bug sein. Aktuell gibt es Meldungen über einige Probleme mit der neuen Aktualisierung.

iPhone 8 für 680 Euro – Weihnachtsschnäppchen auf eBay

Apple iPhone 8
Das iPhone X ist in aller Apple-Munde. Allerdings wird dabei oft unterschlagen, dass Apple in dessen Windschatten auch zwei weitere iPhones vorgestellt hat, die es durchaus in sich haben. Kurz vor Weihnachten erlebt das iPhone 8 einen ersten Preisrutsch. Die inisde-handy.de-Redaktion verrät, wo man das Handy günstig ergattern kann.

Geschwindigkeitstest: OnePlus 5T und iPhone X liegen gleichauf

Apple iPhone X
Nur wenige Geräte in der Smartphone-Geschichte sind so umstritten, wie die iPhones. Sowohl in zahlreichen Foren, als auch im realen Leben streiten sich tausende Experten sowie Laien rund um die Vor- und Nachteile der Handys mit dem abgebissenen Apfel. Was jedoch selbst die hartnäckigsten Apple-Kritiker anerkennen müssen, ist, dass die neuesten iPhones in puncto Leistung meist die ersten Plätze belegen – das sagen zumindest die Benchmark-Tests.

Apple löst mit iOS 11.1.2 Kälteproblem des iPhone-X-Displays

Apple iOS 11.1.2 Update
Apple hat am Donnerstagabend, den 17. November, ein kleines Update für sein mobiles Betriebssystem iOS mit großer Wirkung bereitgestellt. Mit der Version 11.1.2 werden verschiedene kleinere Fehler aus der Welt geschafft, vor allem jedoch das Kälteproblem beim iPhone X gelöst. Dazu wird laut Angaben des US-Konzerns, die Kamera von einem Problem befreit, dass Verzerrungen in den Fotos hervorrief.

iPhone X: Nutzer berichten von fehlerhaften Lautsprechern

Das neue iPhone X
Fehler kurz nach der Veröffentlichung eines Smartphones sind keine Seltenheit. Nun hat es das iPhone X von Apple erwischt. Wie mehrere Nutzer berichten, gibt es unter anderem ein Kälte-Problem beim Flaggschiff aus Kalifornien. So verwehrt das Handy bei niedrigen Temperaturen einige Sekunde die Eingabe. Auch das OLED-Display hat ein ungewöhnliches Problem. Nun arbeitet auch der Lautsprecher des Smartphones nicht mehr ordnungsgemäß.

Apple stellt iOS 11.1.1 zum Download zur Verfügung

iOS 11.1.1 Update
Überraschend hat Apple am Donnerstagabend ein weiteres Update für sein mobiles Betriebssystem iOS bereitgestellt. Mit der Version 11.1.1 werden verschiedene kleinere Fehler aus der Welt geschafft, wie der US-Konzern mitteilte. Zwei davon wurden von Apple detaillierter beschrieben.

Animoji-Hype im Google Play Store – Vorsicht ist geboten

Apple Animoji Abzocke
Das iPhone X jubiliert seit dem 3. November auf dem Markt. Auffällig ist nicht nur das neue Apple-Design mit dem randlosen Display und der Dual-Kamera auf der Rückseite, sondern auch das exklusiv für Apple-Jünger vorbehaltene Feature des Animojis. Schon jetzt gibt es zahlreiche Apps für Android-Smartphones, die die Animojis nachstellen können sollen.