Handys unter 400 Euro

Handys unter 400 Euro

Bei einem Handy bis 400 Euro muss der Käufer heutzutage eigentlich keine großartigen Abstriche mehr machen. Hersteller wie OnePlus haben mit dem One bereits gezeigt, dass ein Oberklasse-Modell nicht immer über 500 Euro kosten muss. Langfristig rutschen zwar auch die absoluten Oberklasse-Modelle von Samsung, Sony, HTC oder LG unter die 400 Euro Grenze; es gibt auch einige Modelle, die direkt beim Marktstart unter der 400-Euro-Grenze liegen. Smartphones bis 400 Euro besitzen in der Regel fast alle einen recht flinken Prozessor, einen ausreichenden Arbeitsspeicher und ein hochauflösendes Display. Auch hinsichtlich der Verarbeitung und des Designs darf man als Käufer etwas hochwertiges wie Aluminium oder Glas erwarten. Ähnliches gilt für das Betriebssystem: Die meisten Geräte werden auch weiterhin von den Herstellern geupdatet.

Handys unter 400 Euro News

Sony Xperia XA1, XA1 Ultra und L1: Neues Update aktualisiert Android-SicherheitsstandardMittelklasse-Firmware

Mehr Sicherheit für Smartphone-Nutzer: Auch Sony updatet aktuell seine Handys. Nun erhalten das Xperia XA1, das Xperia XA 1 Ultra und das Xperia L1 Firmware-Aktualisierungen. Sie bringen die Android-Sicherheitsebene auf den Stand von August 2017. Weitere Änderungen sind offenbar nicht mit an Bord.

BQ stellt neue Handy-Reihen Aquaris V (Plus) und Aquaris U2 (Lite) vorFür junge Leute und Einsteiger

Auf der IFA war BQ mit keinen Neuerungen vertreten. Dafür präsentiert der spanische Hersteller nun direkt zwei neue Smartphone-Reihen: Die Modelle der V-Serie, die sich speziell an junge Erwachsene richten, tragen die Namen BQ Aquaris V und Aquaris V Plus. Darüber hinaus gibt es mit dem BQ Aquaris U2 und U2 Lite zwei neue Einsteiger-Geräte. Die Redaktion stellt die vier neuen Handys vor.

Nach Kritik: Motorola Moto G4 Plus erhält ebenfalls Android 8 OreoAndroid-Update

Jetzt hat es auch Motorola getan: Der Handy-Pionier hat seinen Fahrplan für die Versorgung seiner Motos mit Android 8 Oreo preisgegeben. Ein Dutzend Motorola-Handys sollen mit der neuen Betriebssystem-Version bestückt werden, darunter auch einige Mittelklasse-Geräte. Los geht es schon in diesem Herbst. Nach einiger Kritik ist auch ein weiteres Modell aus dem Jahr 2016 mit an Bord: Das Moto G4 Plus darf sich ebenfalls über ein Update freuen.

Nokia 5 Angebot: Edel-Einsteiger schon für unter 160 Euro zu habenSmartphone-Schnäppchen

Haargenau zwei Monate nach dem Marktstart des Nokia 5 in Deutschland  stürzt das Smartphone des Lizenznehmers HMD Global unter die Marke von 160 Euro und liegt damit mehr als 20 Prozent unterhalb des UVPs der Finnen. Im Schnäppchen-Check zeigt die Redaktion von inside-handy.de, ob es sich um ein lohnendes Angebot handelt oder ob es bessere Alternativen gibt.

Sony Xperia L1 bei Aldi: Discount für das Discount-HandySmartphone-Angebot im Check

Aldi – und damit sind sowohl Aldi Nord als auch Aldi Süd gemeint – nimmt ab dem 28. September wieder ein Handy ins Sortiment. Das Sony Xperia L1 – aktuelles Einsteiger-Modell von Sony – wechselt dann für 179 Euro den Besitzer. Die inside-handy.de-Redaktion zeigt, was das Angebot taugt.

Xperia XZ1 Premium: Sony will wohl randlos in die ZukunftNeues Design

Die IFA, mit ihren Vorstellungen der neuen Sony-Smartphones Xperia XZ1 und XZ1 Compact, ist noch nicht ganz verdaut, da poppen die ersten Gerüchte rund um die neuen Handys aus Fernost auf, die zur CES in Las Vegas oder zum MWC in Barcelona 2018 kommen sollen. Im Mittelpunkt der Gerüchte steht gerade das neue Design von Sony.

Motorola Moto G5S und G5S Plus ab sofort in Deutschland verfügbarLenovo-Smatphones

Lenovo stellt durch seine Tochtergesellschaft Motorola Mobility als Special Edition das Moto G5S und des Moto G5S Plus vor. Die beiden Modelle erweitern die Moto-G-Familie und sind eine Weiterentwicklung des Moto G5 und Moto G5 Plus. Nun können die Smartphones in Deutschland erworben werden.

Doro 8040 mit My Doro Manager und neue Einfach-Handys machen mobile Technologie zugänglichHandys für Senioren

Erfolgreich in der Nische – auf kaum einen anderen Handy-Hersteller passt dies so gut, wie auf den schwedischen Fabrikanten Doro. Denn Doro konzentriert sich auf eine ganz bestimmte Zielgruppe – und ermöglicht es auch alten Menschen, mobile Technologie zu verwenden. Auf der IFA zeigte der Hersteller, wie technikunerfahrene Nutzer keine Angst mehr vor dem Smartphone haben müssen.

HTC U11 Life: Erstes Foto des U11-Ablegers öffentlichMittelklasse-Smartphone

HTC ist mit seinem aktuellen Flaggschiff oben auf: Das U11 überzeugte nicht nur Fans des Herstellers aus Taiwan, sondern konnte auch in den verschiedenen Tests einen guten Eindruck hinterlassen. Aber viele potenzielle Kunden sind schlichtweg nicht in der Lage, mal eben 750 Euro aufzubringen. Nun ist ein erstes vermeintliches Foto von einem günstigeren Schwester-Modell, dem HTC U11 Life, im Internet aufgetaucht.

Lenovo Moto E3 jetzt für deutlich unter 100 Euro zu habenEinsteiger-Smartphones kaufen

Besonders wenn Nachfolgemodelle bereits erhältlich sind, geht es mit dem Preis für Vorjahresmodelle schnell bergab. Doch es lohnt sich nicht nur der Blick auf die Flaggschiffe des Vorjahres – auch im Einsteiger-Segment lassen sich Schnäppchen machen, zum Teil deutlich unter 100 Euro. So wie beim Lenovo Moto E3.

Xiaomi Mi 7: Snapdragon 845 könnte für Clinch mit Samsung sorgenNeues China-Flaggschiff

Xiaomi ist dafür bekannt, leistungsstarke Hardware günstig an den Mann zu bringen. Der chinesische Hersteller, einst als Start-Up gestartet, ist in der Szene mittlerweile mehr als ein Geheimtipp. Der offizielle Vertrieb der Mi-Smartphones wird in der westlichen Welt  mit Spannung erwartet. Nun zeigt sich das nächste Flaggschiff.

Vivo 7+ mit FullView-Display: Entfernter Cousin des Galaxy S8China-Handy

Vivo fristet hierzulande eher ein Nischendarsein, ist aber – bezieht man den chinesischen Markt mit ein – einer der größten Handyhersteller der Welt. Böse Zungen könnten den Hersteller aus dem Reich der Mitte auch als "Copycat" bezeichnen – nicht von ungefähr, wie das neueste Handy von Vivo zeigt.

Umidigi S2 (Pro) vorgestellt - randloses Display, 6GB RAM und 5.100-mAh-AkkuMittelklasse-Smartphones

Wer sich regelmäßig die  Amazon-Blitzangebote  ansieht, wird oftmals auf Smartphones des chinesischen Herstellers Umidigi stoßen. Diese sind eher in der Unter- und Mittelklasse angesiedelt, werden dafür oftmals zu einem recht passablen Preis angeboten. Nun hat das Unternehmen mit dem Umidigi S2 (Pro) gleich zwei neue Mobiltelefone veröffentlicht, die trotz günstigem Preis gute technische Daten und sogar einige Highlights vorweisen können.

Xiaomi Mi A1: Mit Vollgas nach Europa – aber nicht nach Deutschland200-Euro-Smartphone

Xiaomi plant seine Welteroberung sorgfältig und bereits seit Jahren. Nach Deutschland haben es über den direkten Weg – also offiziell über den Hersteller – noch keine Handys geschafft. In der "Smartphone-Szene" sind Xiaomi-Smartphones aber dennoch gefragt. Trotzdem erreicht auch das neueste Smartphone, das Xiaomi Mi A1, die Bundesrepublik noch nicht. Nachbarländer dürfen sich jedoch freuen.

Wileyfox Pro: Windows-Smartphone aus London offiziell vorgestellt250-Euro-Handy

Der britische Hersteller Wileyfox ist bekannt dafür, seine Smartphones nicht unbedingt mit Android von der Stange auszurüsten. Nun geht man beim Betriebssystem offenbar ganz neue – und gleichzeitig alte – Wege. Das auf der IFA 2017 gezeigte Wileyfox Pro erscheint mit Windows-Betriebssystem. Dennoch gibt es auch Neuigkeiten für die Android-Smartphones des Herstellers.

BQ Aquaris X5 Plus Akkuprobleme: Jetzt meldet sich der EuropachefBQ bietet Aquaris X

Die erste Reaktion aus Spanien: BQ hat auf das Akkuproblem des Aquaris X5 Plus mit einem Statement reagiert und versucht die Gemüter zu beruhigen. Detaillierte Informationen warum sich die Akkus des Mittelklasse-Modells nach einiger Zeit aufblähen, hat man ebenfalls veröffentlicht. Nun spricht Europachef Xavier Gastaminza mit der Redaktion von inside-handy.de anlässlich der IFA in Berlin über die Probleme mit den Akkus.

Samsung Galaxy J7+ mit Dual-Kamera vorgestelltThai-Phone

Samsung hat ein neues Smartphone mit seiner neuen Dual-Kamera vorgestellt. Das Galaxy J7+ ist zunächst zwar nur für den thailändischen Markt präsentiert worden. Allerdings könnten die Daten und die Ausstattung auch auf künftige Samsung-Handys hindeuten, die hierzulande erscheinen.

Neues Windows Phone von Trekstor ausgestellt - aber nicht vorgestelltMicrosoft-Betriebssystem

Es gibt ein neues Smartphone mit Windows-Betriebssystem – beziehungsweise soll es eins geben. Auf der IFA hat der Hersteller Trekstor nämlich den Nachfolger seines WinPhone 4.7, das WinPhone 5.0 ausgestellt. Beworben oder gar angekündigt wurde es bis zum heutigen Zeitpunkt nicht.

LG V30, G6 und Q6: LG will zurück zu alter StärkeHintergrund

Bei LG war in den vergangenen Jahren der Wurm drin. Das LG G5 und das G6 sind nicht so gut angekommen wie es zu erwarten war, das modulare System wurde nach nur einem Gerät wieder eingestellt, die Marktanteile stagnierten schon vor diesen Einschnitten und tun es immer noch. Doch LG gibt nicht auf und will zurück in die Spur. Wie verriet Marketing-Managerin Kira Werner der Redaktion von inside-handy.de auf der IFA in Berlin.

Wiko: Nachwuchs für Tommy und Lenny – Harry als jüngster Bruder100-Euro-Handys

Der Auftritt von Wiko auf der IFA  stand ganz im Zeichen der neuen View-Serie mit besonders ausfüllenden Bildschirmen. In dessen Windschatten hat Wiko aber auch seine Erfolgslinien aktualisiert. Tommy und Lenny erscheinen in neuen Versionen, das Wiko Harry ist hingegen ganz neu.

Dataselling Rainbow
Unser Inhalt, Ihr Projekt

Sie möchten unsere Inhalte (Datenbanken, News, Testberichte, ...) für Ihre Projekte nutzen? Hier erfahren Sie mehr