Handys unter 100 Euro

Handys unter 100 Euro

Nicht jeder kann sich ein 700 Euro teures iPhone oder Galaxy-Smartphone kaufen bzw. nicht jeder will für sein Handy so viel Geld ausgeben. Viele Nutzer geben sich auch mit einem sehr günstigen Einsteiger-Modell zufrieden, dass zum Chatten und Surfen zwischendurch genügt. Die innere Preisgrenze liegt dabei oft bei gut 100 Euro. Für einen so geringen Preis muss der Käufer jedoch auch oft einige Abstriche machen. In der Regel besitzen solche günstigen Handys einen eher kleinen Arbeitsspeicher und einen einfachen Prozessor. Ebenso sind hochwertige Materialien wie Aluminium in dieser Preisklasse nicht zu finden. Die Hersteller setzen meist auf Kunststoff und bedienen sich an alten Designs. Auch bei der Displayauflösung und der Aktualität des Betriebssystem darf der Käufer vom günstigen Handy nicht zu viel erwarten. Dennoch gibt es einige Modelle auf dem Markt, die insgesamt mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis auch Käufer mit einem knappen Budget glücklich machen können.

Handys unter 100 Euro News

Blackview A10: 60-Euro-Smartphone für den besonderen GriffEinsteiger-Smartphone

Der chinesische Hersteller Blackview, dessen Smartphones hierzulande unter anderem  über Amazon verkauft werden, hat ein weiteres Einsteiger-Handy vorgestellt. Mit dem Blackview A10 soll dem Erfolg des Modells A7 Rechnung getragen werden. Das ließ sich sehr gut verkaufen, so der Hersteller. An der dünnsten Stelle misst das A10 knapp 9 Millimeter.

Wieppo tritt mit unter-100-Euro-Handys auf den MarktNeuer China-Hersteller

Ein neuer Stern am Smartphone-Firmament macht sich auf, die Welt zu erobern. Wieppo, ein kleiner Hersteller aus dem Reich der Mitte, schlägt auf und hat mit den Modellen S5 und S6 beziehungsweise S6 Lite drei Handys zum günstigen Preis im Angebot.

Crosscall Shark-X3: Schwimmendes Smartphone mit RettungspfeifeFür Surfer und andere Wasserratten

Erst vor wenigen Tagen hat inside-handy.de erstmals ein Smartphone des französischen Herstellers Crosscall vorgestellt: das Trekker-X3 . Nun kündigt sich für den deutschen Markt das zweite Outdoor-Handy des Herstellers an. Das Shark-X3 ist speziell für Lebensretter und Wassersportler gedacht, wie es in einer Mitteilung des Herstellers heißt. Mit an Bord sind gleich mehrere Besonderheiten.

Ulefone S7: Smartphone mit Dual-Kamera für unter 50 EuroGünstige Handys

Ulefone mag hierzulande beispielsweise durch Amazon bekannt sein, wo das Unternehmen ab und an in den  Blitzpreis-Angeboten auftaucht, oder auch durch andere Online-Händler. Ulefone ist in China beheimatet und hat kürzlich ein Smartphone mit Namen S7 vorgestellt. Dieses wird nun auch auf dem internationalen Markt bereit gestellt und kostet weniger als 50 Euro.

Magazin
Die besten Handys bis 100 Euro in der ÜbersichtLenovo, Alcatel, Samsung und Co.

Günstige Smartphones gibt es wie Sand am Meer. Unter 100 Euro allerdings muss zwischen Elektroschrott und vernünftigen Angeboten selektiert werden. Die Leistungsfähigkeit in diesem Bereich nimmt insgesamt immer mehr zu und somit wird er auch für eine breitere Nutzerschaft interessant. Die Redaktion von inside-handy.de hat sich die U100-Klasse genauer angesehen und zeigt, bei welchen Modellen zugeschlagen werden kann.

ZTE stellt drei Billig-Smartphones vorEinsteiger-Geräte ab 79 Euro

Neue Modelle für das untere Preissegment angekündigt: Der chinesische Hersteller ZTE hat weitere Handys für den deutschen Markt vorgestellt. Das ZTE Blade A520, A620 und L7 richten sich vor allem an Einsteiger und kosten alle unter 150 Euro. Die Redaktion von inside-handy.de stellt die drei Smartphones vor.

Meizu M6: Neuer chinesischer Preisbrecher vorgestelltChina-Handys

Erst Ende August hat Meizu mit dem M6 Note ein neues Smartphone auf den Markt geworfen. Nun feuert der chinesische Hersteller nach und hat das M6 vorgestellt. Mit einem Preis unter 100 Euro und sehr solider Ausstattung gibt sich das neue Einsteigermodell als Anwärter zum Preis-Leistungs-Champion.

Goophone X: Bei diesem Smartphone ist fast alles ein FakeKlon des iPhone X

Geht es noch dreister? Der chinesische Hersteller Goophone hat ein neues Smartphone vorgestellt, das bis ins kleinste Detail das nahezu gleiche Design zu bieten hat wie das ab Anfang November erhältliche iPhone X  von Apple. Selbst die Nutzeroberfläche lässt auf den ersten Blick als vorinstalliertes Betriebssystem das von Apple entwickelte iOS vermuten, doch die Wahrheit sieht ganz anders aus - auch bei der Hardware.

Doro 8040 mit My Doro Manager und neue Einfach-Handys machen mobile Technologie zugänglichHandys für Senioren

Erfolgreich in der Nische – auf kaum einen anderen Handy-Hersteller passt dies so gut, wie auf den schwedischen Fabrikanten Doro. Denn Doro konzentriert sich auf eine ganz bestimmte Zielgruppe – und ermöglicht es auch alten Menschen, mobile Technologie zu verwenden. Auf der IFA zeigte der Hersteller, wie technikunerfahrene Nutzer keine Angst mehr vor dem Smartphone haben müssen.

LG K4 (2017) bei Aldi für unter 90 EuroSchnäppchen-Check

Der Lebensmittel-Discounter Aldi bietet ab dem 18. September ein Einsteiger-Smartphone von LG zum Sparpreis an. Allerdings nicht in seinen Filialen im Norden und Süden der Republik, sondern exklusiv über seinen Handy-Onlineshop, der unter www.alditalk.de . Doch ist das LG K4 (2017) in der Single-SIM-Variante wirklich ein Schnäppchen? Die Redaktion von inside-handy.de klärt auf.

Lenovo Moto E3 jetzt für deutlich unter 100 Euro zu habenEinsteiger-Smartphones kaufen

Besonders wenn Nachfolgemodelle bereits erhältlich sind, geht es mit dem Preis für Vorjahresmodelle schnell bergab. Doch es lohnt sich nicht nur der Blick auf die Flaggschiffe des Vorjahres – auch im Einsteiger-Segment lassen sich Schnäppchen machen, zum Teil deutlich unter 100 Euro. So wie beim Lenovo Moto E3.

Wiko: Nachwuchs für Tommy und Lenny – Harry als jüngster Bruder100-Euro-Handys

Der Auftritt von Wiko auf der IFA  stand ganz im Zeichen der neuen View-Serie mit besonders ausfüllenden Bildschirmen. In dessen Windschatten hat Wiko aber auch seine Erfolgslinien aktualisiert. Tommy und Lenny erscheinen in neuen Versionen, das Wiko Harry ist hingegen ganz neu.

Vodafone Smart E8: Abgespecktes Einsteiger-Handy für 100 EuroNeuer Einsteiger

Vodafone hat dem aktuellen Einsteiger-Smartphone Smart N8 noch eine Light-Version nachgeschoben. Wenige Monate nach dem Marktstart des N8, folgt nun das Smart E8, das technisch aber auch preislich gesehen noch eine Regalstufe tiefer anzusiedeln ist.

Alcatel U5 HD: Ein jüngerer, besserer Bruder für das Alcatel U5Einsteiger-Handys

Der Handy-Fabrikant Alcatel hat vor einiger Zeit sein neues Handy Alcatel U5 auf den Markt gebracht. Das Smartphone soll durch einen günstigen Preis und ansprechende Technik überzeugen. Insbesondere wird Wert auf die Selfie-Kamera gelegt. Rund zwei Monate nach dem U5 mit LED-Rahmen, schiebt Alcatel nun einen Bruder, das U5 HD, nach. Dieses Handy ist technisch noch etwas besser in Form, aber auch ein wenig teurer.

Lenovo Moto C (Plus) kaufen: Discount-Handys sind nun verfügbarNeue Einsteiger-Smartphones

Zuletzt noch Gerüchte-Gegenstand, nun schon offiziell. Per Blogbeitrag hat Lenovo seine neue Einsteiger-Klasse Moto C und Moto C Plus offiziell angekündigt. Die neuen Smartphones sind im unteren Leistungs-Segment der Smartphone-Welt angesiedelt - zumindest, was die technsichen Fertigkeiten betrifft. Nach Deutschland kommen zwei der drei angekündigten Varianten. Sie sind ab jetzt im Handel erhältlich.

Magazin
IMEI: Was die Seriennummer ist und was sie kannIdentifikations-Code des Smartphones

Ist das Smartphone gestohlen oder verloren wird sie richtig wichtig: Die IMEI-Nummer dient der Identifizierung von mobilen Geräten. Sie besteht aus 15 Ziffern und kann sich in verschiedenen Situationen als sehr nützlich erweisen. Bei Diebstahl schützt die Sperrung der IMEI-Nummer vor unerwünschten Kosten. Wo die IMEI-ID zu finden ist, wie sie sich prüfen lässt und was sie sonst noch kann verrät die Redaktion von inside-handy.de.

iPhone SE, Galaxy A5, Xperia XA: Elf Smartphone-Angebote und nur zwei TrefferSuper-Sommer-Sonderposten

Der Mobilfunkprovider mobilcom-debitel will ganz offensichtlich seine Regale von älterer Hardware befreien. Dabei heißt "älter" nicht unbedingt veraltet. Insgesamt elf Handys der Einsteiger- und Mittelklasse bietet das Unternehmen online ohne Vertrag an – teils zu drastisch reduzierten Preisen. Die Redaktion von inside-handy.de bringt Licht ins Dunkel und checkt, was die Angebote rund um iPhone SE, Samsung Galaxy A5 (2016) und Huawei P8 Lite taugen.

Gigaset GS160 knackt die 100-Euro-MarkeSmartphone-Schnäppchen

Das Gigaset GS160 wurde Ende 2016 auf den Markt gebracht und knackt nun dank eines rasanten Preisverfalls die 100-Euro-Marke. Die Redaktion von inside-handy.de stellt den Preisverlauf dar und zeigt, was das Smartphone zu bieten hat.

KIICAA MIX: Randloses Design und Dual-Kamera für 77 EuroLeagoo-Smartphone

Bei der Welle an namhaften Smartphones, die den Markt über regelrecht überschwemmt, kommen Low-Budget-Geräte kleinerer Unternehmen oftmals zu kurz. Dies scheint der chinesische Hersteller Leagoo nun ändern zu wollen und wagt mit seinem LEAGOO KIICAA MIX einen gewaltigen Vorstoß. Der Clou dabei: Das nahezu randlose Smartphone soll lediglich 90 Dollar (umgerechnet 77 Euro) kosten.

Fantec bittet zum TanzNeue Smartphones Limbo und Boogy

Bei der Vielzahl an Smartphone-Herstellern kann man schon Mal die Übersicht verlieren – und beinahe jede Woche kommen neue dazu. Der Neuzugang dieser Woche lässt jedoch aufhorchen, denn es wagt sich mal wieder ein Hersteller aus Deutschland auf den hart umkämpften Markt.

Dataselling Rainbow
Unser Inhalt, Ihr Projekt

Sie möchten unsere Inhalte (Datenbanken, News, Testberichte, ...) für Ihre Projekte nutzen? Hier erfahren Sie mehr