HomeGigaset

Gigaset

Gigaset: Smartphones spielen weniger Geld in die Kassen

Gigaset GS160
Gigaset ist mit großen Zielen auf dem Smartphone-Markt durchgestartet. Nachdem es mit Highend-Modellen nicht so recht klappen sollte, probiert man es nun mit Einsteiger-Smartphones. Doch der heiße Sommer machte dem Geschäft einen Strich durch die Rechnung.

Black Week bei Aldi: Smartphones samt Aldi-Talk-Paket zum kleinen Preis

Black Friday Symbolbild
Nicht nur Amazon, sondern auch der Discounter Aldi startet eine Reihe von Angeboten pünktlich zur Cyber-Monday-Woche beziehungsweise "Black Week“. Im Mobilfunkbereich bietet Aldi einige Smartphones verschiedener Hersteller an, die allesamt die Einsteigerklasse bedienen. Ob sich die Angebote lohnen, zeigt der Check.

200 Euro und weniger: Gigaset-Smartphones im freien Preisfall

Verpackung des Gigaset GS270 Plus
Volks-Smartphones im Preisfall. Gigaset-Modelle gehören nicht zu den Handys, die mit hohen dreistelligen Beträgen auf dem Preisschild im Regal liegen. Der deutsche Smartphone-Hersteller ist eher auf die Einsteiger- und Mittelklasse fokussiert. Aber vor Wertverlust sind die Handys gerade in diesem Bereich nicht gefeit. Den Kunden freut es. Diese Angebote locken zum Smartphone-Kauf.

Gigaset GS270: Android-Update für das Volks-Smartphone

Gigaset GS270 Pressebild
Taufrisch ist das GS270 von Gigaset nicht, es ist bereits seit über einem Jahr im Handel. Der deutsche Hersteller verpasst seinem Smartphone trotzdem ein Update. Das beschränkt sich nicht nur auf neue Funktionen, sondern bringt eine neue Betriebssystem-Version. Diese ist allerdings ebenso wenig neu wie das Smartphone an sich.

Gigaset-App synchronisiert Kontakte zwischen DECT und Smartphone

Gigaset ContactPush-App
Gigaset ermöglicht es den Nutzern seiner DECT-IP-Telefone künftig, das Telefonbuch im Festnetz-Telefon mit dem des Smartphones synchron zu halten. Der Hersteller hat dafür eine ContactsPush-App für iOS und Android entwickelt. Bei Android hat sich Gigaset zumindest offiziell auf Telefone von Samsung und aus dem eigenen Werk beschränkt.

Gigaset kommt mit Smartphones langsam auf Touren

Gigaset GS270
Der deutsche Smartphone- und Festnetztelefon-Hersteller Gigaset hat das zweite Quartal des laufenden Jahres mit einem deutlich gestiegenen Gewinn und einem besseren Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) bei stabilem Umsatz abgeschlossen. Vor allem im Smartphone-Geschäft läuft es zunehmend besser - wenn auch auf noch überschaubarem Niveau.

Gigaset GS185: Erstes Smartphone “Made in Germany” ist nur die halbe Wahrheit

Gigaset Produktion GS185
Ob Daimler oder BMW, ob Leica, Bosch oder Siemens - eines haben diese Unternehmen gemeinsam: sie produzieren in Deutschland. Ein Grund dafür: "Made in Germany" steht weltweit für höchste Qualität. Und genau dieses Siegel klebt nun auch Gigaset auf eines seiner Smartphones. Doch kann dieses Alleinstellungsmerkmal ein Verkaufsargument sein? Und was hat das Henne-Ei-Problem damit zu tun? inside handy hat sich mit diesen Fragen ins Werk nach Bocholt begeben.

Black Weekend: Smartphones von Nokia, Huawei und Samsung in der Rabattschlacht

Notebooksbilliger Happy New Deal
Der Online-Händler Notebooksbilliger läutet das zweite Rabatt-Wochenende des Jahres ein: War bereits im März ein sogenanntes "Black Weekend" ausgerufen worden, ist es nun erneut so weit. Zahlreiche Smartphones von Herstellern wie BQ, Huawei oder Samsung sollen zu günstigeren Preisen an den Mann gebracht werden. Allerdings lassen sich Smartphones wie das Huawei Mate 10 lite oder Samsung Galaxy A5 (2017) wo anders noch günstiger ergattern.

Gigaset stellt 18:9-Smartphones im Einsteiger-Segment vor

Gigaset GS100, GS180, GS185
Neue Einsteiger-Smartphones aus Deutschland: Gigaset hat mit dem GS100, dem GS180 und dem GS185 einen Satz neuer Geräte vorgestellt, von denen eines in Deutschland gefertigt wird. Was die Smartphones bieten, wann sie erhältlich sein werden und wie viel sie kosten sollen, hat inside handy zusammengefasst.

Gigaset startet „Made in Germany“

Gigaset GS185
Mit dem GS185 wird in Bocholt und damit in Deutschland wieder ein Mobiltelefon produziert. Gigaset, der deutsche Hersteller von DECT- und Mobiltelefonen, hat seine schon auf dem MWC angekündigte Made-in-Germany-Initiative gestartet und die Produktion des neuen Smartphones in Deutschland begonnen.
12 3 4

NEUESTE HANDYS