Drohnen & Quadrocopter

Drohnen

Quadrocopter, Hexacopter oder auch Octacopter entwickeln sich immer mehr von Spielzeugen zu ausgewachsenen Fluggeräten mit Nutzlasten von der Actionkamera bis hin zu ganzen Paketen. Die Entwicklung von Drohnen ist schon lange nicht mehr im militärischen Bereich angesiedelt und sie werden nicht nur für Unternehmer immer interessanter. Ob nun Minidrohne, die auf eine Handfläche passt bis hin zu Träger von Medikamenten, Paketen und Kameraausstattung: Drohnen könnten bald zum Alltagsbild über den Köpfen der Menschen gehören, wie es heute schon die Kondensstreifen von ausgewachsenen Flugzeugen am Himmel sind.

Dabei steigen immer mehr Hersteller in den Markt ein. Waren es vor kurzem noch spezialisierte Firmen wie DJI, bieten jetzt auch schon ausgemachte Smartphone-Hersteller wie Xiaomi solches Fluggerät an.

Der Gesetzgeber kommt der Entwicklungsgeschwindigkeit kaum noch nach. Verbände, Unternehmen und Vereine versuchen auf die Gesetzgebung Einfluss zu nehmen. Es wird über Führerscheine für die am Boden befindlichen Piloten und Flughöhen genauso diskutiert, wie über die Entfernung zu heiklen Lufträumen wie Flughäfen, öffentlichen Einrichtungen und Hochspannungstrassen.

In diesem Bereich hält die Redaktion von inside-handy.de Nutzer über die Entwicklungen auf dem Laufenden. Neue Geräte und Veränderungen im Regelwerk der Gesetze sind hier Thema und sollen in diesem dynamischen Wachstumsmarkt einen Überblick schaffen.

Drohnen & Quadrocopter News

EU vereinheitlicht Drohnen-Vorschriften Sicherheit und Entwicklung

Am 12. Juni verabschiedeten Rat und Parlament eine Vereinbarung vom November 2017. In dem vorläufigen Abkommen geht es um vereinheitlichte EU-weite Vorschriften zur Drohnen-Nutzung. So soll ein gemeinsamer Sicherheitsstandard für Betreiber und Hersteller von Drohnen gewährleistet werden. Die neuen Richtlinien sollen außerdem für mehr Planungssicherheit bei der Entwicklung sorgen.

Xiaomi will GoPro kaufenGespräche über Fusion

Bahnt sich eine neue Fusion an? Xiaomi ist anscheinend auf Einkaufstour – Ziel der Übernahme ist der amerikanische Hersteller GoPro, der mit Actioncams und Drohnen von sich Reden macht, wirtschaftlich jedoch angeschlagen ist. Für die Chinesen könnte sich der Kauf jedoch als Eintrittskarte in den US-Markt erweisen.

Klappbare Drohne inklusive VR-Brille für unter 100 Euro vorgestelltArchos präsentiert seine zweite Drohne

Bereits 2016 brachte der Hersteller mit Sitz in Frankreich eine Drohne auf den Markt, die sich mit einem Preis von 99,99 Euro besonders an Einsteiger richtete. Jetzt zieht Archos, pünktlich zum Ostergeschäft nach und präsentiert eine weitere Drohne. Im Preis von 99 Euro sind neben der kompakten Drohne auch eine VR-Brille - passend für Smartphones bis 6 Zoll - ein Controller, zwei Akkus und ein USB-Adapter enthalten.

Mavic-Air: DJI stellt seine "bisher beste Hobby-Drohne" vorNeue Flugdrohne

Erst vor wenigen Monaten hat DJI den zweiten Ableger der Mavic-Serie, die Mavic Pro Platinum , vorgestellt. Nun soll eine weitere Drohne die Produktpalette vervollständigen: die Mavic Air. Diese wurde speziell für Reise- und Natur-Enthusiasten entwickelt und ist besonders leicht sowie handlich.

Yuneec lässt Racing-Herzen mit Typhoon H Plus, HD Racer und Firebird FPV höher schlagenNeue Drohnen vorgestellt

Für Fans von Drohnen und anderen elektronischen Luftfahrtzeugen hat Yuneec einige Neuheiten im Gepäck. Anlässlich der CES 2018 in Las Vegas hat der chinesische Hersteller gleich drei Produktneuheiten vorgestellt. Mit dabei ist auch ein Racing-Quadrokopter und ein fernsteuerbares FPV-Flugzeug.

Magazin
Drohnen und Modellflieger: Darauf müssen Hobbypiloten jetzt achtenStrengere Drohnengesetze 2017

Drohnen werden in Deutschland zunehmend beliebter. Drohnen mit hochwertigen Kamerasystemen werden dabei immer erschwinglicher, was zu einem enormen Anstieg der in Deutschland genutzten Drohnen im Hobbybereich geführt hat. Das Bundesverkehrsministerium sah nun Handlungsbedarf. inside-handy.de stellt alle wichtigen Gesetze und neue Änderungen im Detail vor, und verrät, wo Drohnen-Fans in Deutschland noch unbeschwert abheben dürfen.

Parrot Bebop 2 Power: Diese Drohne startet aus der HandBis zu 65 km/h schnell

Neben DJI gibt es noch einen weiteren namhaften Hersteller für Flugdrohnen: Parrot. Das französische Unternehmen hat nun mit der Bebop 2 Power eine neue Drohne vorgestellt, die bis zu 30 Minuten in der Luft bleiben kann und bis zu 65 km/h schnell ist. Weil gleich zwei Akkus im Lieferumfang inklusive sind, ist Flugspaß für bis zu eine Stunde möglich.

Offline-Modus für DJI-Drohnen kommtMehr Datensicherheit

Die Regeln für Drohnen sind mittlerweile recht streng. Mitunter sind Flugverbotszonen errichtet worden, in denen die kleinen Flieger ihre Kreise nicht drehen dürfen. Damit Nutzer wissen, wo sie Gefahrenlos fliegen können, sammelt die Drohne beständig Daten und Informationen während des laufenden Betriebes. Damit allerdings kein Datenmissbrauch entstehen kann, schafft der Hersteller DJI nun Abhilfe.

DJI Spark - Neue Mini-Drohne lässt sich per Gestensteuerung fliegen300 Gramm leichte Drohne

Drohnen-Hersteller DJI hat die erste Kamera-Drohne vorgestellt, die sich ausschließlich über Hand-Gesten steuern lässt. Somit gelingt dem Weltmarktführer im Bereich ziviler Drohnentechnologie eine stark vereinfachte Steuerung von Drohnen. inside-handy.de stellt die DJI Spark ausführlich vor.

DJI Drohnen: Kein Update, weniger LeistungDrohnenfliegen eingeschränkt

Zu Beginn dieses Jahres haben weltweit neue Drohnengesetze gegriffen, die die Handhabung der kleinen Flieger strenger regeln. Auch in Deutschland hat das Bundesverkehrsministerium durchgegriffen und entsprechende Maßnahmen veranlasst. Der Hersteller DJI reagiert nun darauf und wird noch in dieser Woche ein neues GEO-System einführen.

DJI stellt Phantom 4 Advanced mit besserer Kamera vorNeue Drohne im Anflug

"Einen erschwinglichen Multicopter mit einer leistungsfähigen Kamera und sehr präziser Kontrolle": So nennt das chinesische Unternehmen DJI seine neuste Drohne, die Phantom 4 Advance. Das Fluggerät bietet einige Neuerungen im Vergleich zur Phantom 4, dem Vorgängermodell. Viele Funktionen sind jedoch von der Pro-Variante des Multicopters entliehen und nicht wirklich neu. Preislich bleibt die Drohne der traditionell hohen Kostenpolitik von DJI treu.

Magazin
DJI Mavic Pro im Test: Leicht, kompakt, richtig schnellFaltbarer Quadrocopter

Eine Drohne, die gerade einmal 743 Gramm wiegt, im Handumdrehen zusammengefaltet werden kann und trotzem bis zu knapp 30 Minuten durch die Lüfte fliegt: die DJI Mavic Pro macht es möglich. Die Redaktion von inside-handy.de hatte die Möglichkeit, das Flugobjekt einem umfangreichen Test zu unterziehen. Das Ergebnis: Diese Drohne ist zwar nicht preiswert, macht aber einfach richtig Spaß.

Lange erwartet, endlich da: Neue Extras für die Spaß-Drohne von DJIMavic Pro Zubehör

Der Marktführer unter den Drohnen-Herstellern, DJI, hat eine umfangreiche Erweiterung des Zubehör-Angebots für die DJI Mavic Pro angekündigt. Neben neuen Propellern gibt es jetzt auch einen speziellen Schutz für die empfindlichen Antriebs-Aggregate. Zudem neu: Eine günstige Schutztasche für die Drohne.

Yuneec stellt neuen Profi-Multicopter vorTornado H920 Plus

Drohnenhersteller Yuneec hat mit dem Tornado H920 Plus einen Multicopter vorgestellt, der besonders für Film- und Fotografie-Profis interessant sein dürfte. Dabei bietet der Multicopter viele Flugmodi und eine Livebild-Übertragung in HD. Hier gibt's alle Infos zum Flugobjekt.

Der Drohnen-Führerschein in Deutschland kommtStrengere Regeln für Drohnen-Piloten

Wer in Deutschland eine Drohne aufsteigen lässt, muss sich auf deutlich verschärfte Regeln einstellen. Nachdem es zuletzt wiederholt vor allem rund um Flughäfen zu zum Teil gefährlichen Eingriffen in den zivilen Luftverkehr kam, hat das Bundeskabinett nun eine Neuregelung für das Steuern von Drohnen auf den Weg gebracht.

Bundesnetzagentur zieht Funkstörer aus dem Verkehr986.000 Elektrogeräte betroffen

Im Jahr 2016 hat die Bundesnetzagentur rund 986.000 Elektrogeräte von 537 Internetanbietern aus dem Handel genommen. Grund hierfür ist die mangelhafte Qualität der Technik. So würden die Geräte laut Angaben der Behörden Funkstörungen und elektromagnetische Unverträglichkeiten verursachen können.

Drohnen-Auslieferung: Amazon patentiert Einkaufszentrum der LüfteAmazon Prime Air

Bei Amazon denkt man groß, im wahrsten Sinne des Wortes. Wie das US-Patentamt veröffentlicht, hat der Online-Shopping-Gigant im April ein neues Warenzentrum patentieren lassen. Von der Realisierung ist das Ganze aber offensichtlich noch ein Stück entfernt. Die Idee des auf Zeppelinen basierenden Konzepts neigt zur Faszination und klingt abenteuerlich.

Weltpremiere: dpd-Drohne stellt Pakete im Liniendienst zuDPD Drohne

Nicht nur die Deutsche Post ist mit Paket-Drohnen  unterwegs, auch der Konkurrent dpd will sich in Zukunft intensiver mit Hexakoptern auseinandersetzen. Dafür wurde nun der nach eigenen Angaben weltweit erste Drohnenverkehr im Linienbetrieb gestartet. Der dpd Gruppe wurde von der französischen Generaldirektion für zivile Luftfahrt eine entsprechende Erlaubnis erteilt, in der südfranzösischen Provence den kommerziellen Drohnen-Betrieb aufzunehmen.

DroneGun holt Drohnen per Störsignal vom HimmelDrohnenabwehr

Drohnenabwehr wird weiltweit zum Trend. Nun hat ein australisch-amerikanischer Hersteller seine Methode gegen unerwünschte Flugobjekte vorgestellt. Die massige DroneGun soll Drohnen ganz sanft "abschießen". In einem amüsanten Werbevideo wird die "Waffe" von Hersteller DroneShield vorgestellt. Was witzig aussieht, könnte jedoch ernsthafte Gefahren bändigen.

Deutsche Telekom geht auf Drohnenjagd - für mindestens 30.000 EuroTelekom Magenta Drohnenschutzschild

Die einen lieben sie, die anderen schütteln bei einer Sichtung nur den Kopf: Quadrocopter, sogenannte Drohnen, spalten die Gesellschaft und sind vor allem bei Piloten ziviler Flugzeuge gefürchtet. Denn immer wieder kreuzen sich vor allem in der Nähe von Flughäfen die Wege der unbemannten und bemannten Flugobjekte. Die Deutsche Telekom will nun mit einem Drohnenschutzschild auf Drohnenjagd gehen.