HomeDrohnen

Drohnen

Mavic 2 Pro und Mavic 2 Zoom: DJI stellt neue Flug- und Kamerakünstler vor

DJI Mavic 2
Der Markt für Drohnen bekommt Zuwachs: Marktführer DJI hat zwei neue Quadrocopter vorgestellt, die vor allem mit Blick auf die integrierte Kameratechnik überzeugen sollen. Doch auch bei der Flugleistung soll bei der Mavic 2 Pro und der Mavic 2 Zoom Hand angelegt worden sein. Während das Pro-Modell mit einer Hasselblad-Kamera zu punkten versucht, ist bei der Zoom-Variante eine Kamera mit optischem Zoom an Bord.

EU vereinheitlicht Drohnen-Vorschriften

Drohnen, neue EU Vorschriften
Am 12. Juni verabschiedeten Rat und Parlament eine Vereinbarung vom November 2017. In dem vorläufigen Abkommen geht es um vereinheitlichte EU-weite Vorschriften zur Drohnen-Nutzung. So soll ein gemeinsamer Sicherheitsstandard für Betreiber und Hersteller von Drohnen gewährleistet werden. Die neuen Richtlinien sollen außerdem für mehr Planungssicherheit bei der Entwicklung sorgen.

Xiaomi will GoPro kaufen

Xiaomi-Vize-Präsident Hugo Barra präsentiert das Xiaomi Mi5
Bahnt sich eine neue Fusion an? Xiaomi ist anscheinend auf Einkaufstour – Ziel der Übernahme ist der amerikanische Hersteller GoPro, der mit Actioncams und Drohnen von sich Reden macht, wirtschaftlich jedoch angeschlagen ist. Für die Chinesen könnte sich der Kauf jedoch als Eintrittskarte in den US-Markt erweisen.

Klappbare Drohne inklusive VR-Brille für unter 100 Euro vorgestellt

Archos Drohne
Bereits 2016 brachte der Hersteller mit Sitz in Frankreich eine Drohne auf den Markt, die sich mit einem Preis von 99,99 Euro besonders an Einsteiger richtete. Jetzt zieht Archos, pünktlich zum Ostergeschäft nach und präsentiert eine weitere Drohne. Im Preis von 99 Euro sind neben der kompakten Drohne auch eine VR-Brille - passend für Smartphones bis 6 Zoll - ein Controller, zwei Akkus und ein USB-Adapter enthalten.

Mavic-Air: DJI stellt seine „bisher beste Hobby-Drohne“ vor

DJI Mavic Air
Erst vor wenigen Monaten hat DJI den zweiten Ableger der Mavic-Serie, die Mavic Pro Platinum, vorgestellt. Nun soll eine weitere Drohne die Produktpalette vervollständigen: die Mavic Air. Diese wurde speziell für Reise- und Natur-Enthusiasten entwickelt und ist besonders leicht sowie handlich.

Yuneec lässt Racing-Herzen mit Typhoon H Plus, HD Racer und Firebird FPV höher schlagen

Yuneec Typhoon H Plus
Für Fans von Drohnen und anderen elektronischen Luftfahrtzeugen hat Yuneec einige Neuheiten im Gepäck. Anlässlich der CES 2018 in Las Vegas hat der chinesische Hersteller gleich drei Produktneuheiten vorgestellt. Mit dabei ist auch ein Racing-Quadrokopter und ein fernsteuerbares FPV-Flugzeug.

Parrot Bebop 2 Power: Diese Drohne startet aus der Hand

Parrot Bebop 2 Power
Neben DJI gibt es noch einen weiteren namhaften Hersteller für Flugdrohnen: Parrot. Das französische Unternehmen hat nun mit der Bebop 2 Power eine neue Drohne vorgestellt, die bis zu 30 Minuten in der Luft bleiben kann und bis zu 65 km/h schnell ist. Weil gleich zwei Akkus im Lieferumfang inklusive sind, ist Flugspaß für bis zu eine Stunde möglich.

Drohnen und Modellflieger: Darauf müssen Hobbypiloten jetzt achten

DJI Phantom 3 Professional
Drohnen werden in Deutschland zunehmend beliebter. Drohnen mit hochwertigen Kamerasystemen werden dabei immer erschwinglicher, was zu einem enormen Anstieg der in Deutschland genutzten Drohnen im Hobbybereich geführt hat. Das Bundesverkehrsministerium sah nun Handlungsbedarf. inside-handy.de stellt alle wichtigen Gesetze und neue Änderungen im Detail vor, und verrät, wo Drohnen-Fans in Deutschland noch unbeschwert abheben dürfen.

Offline-Modus für DJI-Drohnen kommt

DJI Phantom 3 Professional
Die Regeln für Drohnen sind mittlerweile recht streng. Mitunter sind Flugverbotszonen errichtet worden, in denen die kleinen Flieger ihre Kreise nicht drehen dürfen. Damit Nutzer wissen, wo sie Gefahrenlos fliegen können, sammelt die Drohne beständig Daten und Informationen während des laufenden Betriebes. Damit allerdings kein Datenmissbrauch entstehen kann, schafft der Hersteller DJI nun Abhilfe.

DJI Spark – Neue Mini-Drohne lässt sich per Gestensteuerung fliegen

DJI Spark
Drohnen-Hersteller DJI hat die erste Kamera-Drohne vorgestellt, die sich ausschließlich über Hand-Gesten steuern lässt. Somit gelingt dem Weltmarktführer im Bereich ziviler Drohnentechnologie eine stark vereinfachte Steuerung von Drohnen. inside-handy.de stellt die DJI Spark ausführlich vor.
12 3

NEUESTE HANDYS