HomeDrillisch

Drillisch

Yourfone wird „Smartphone-Spezialist“: Huawei P20 Pro zum Top-Preis

Huawei P20 Pro
Handytarife mit einem Smartphone zu bündeln und „ab 1 Euro“ anzubieten, ist keine Innovation im Markt. Trotzdem wagt sich Drillisch mit Yourfone jetzt auf dieses Feld und will sich als Smartphone-Spezialist positionieren. Zumindest der erste Deal der Woche kann preislich überzeugen. Es gibt das Huawei P20 Pro zum Top-Preis.

Yourfone startet neue Prepaid-Optionen

Mann und Kind nutzen ein Smartphone
Für Wenignutzer, Vielsurfer und Power-User: Bei Yourfone gibt es ab sofort ein überarbeitetes Portfolio an Prepaid-Optionen. Der Mobilfunk-Discounter geht mit knapp zehn Optionen an den Start, die individuell zum Standard-Prepaid-Tarif zubuchbar sind.

Smartmobil schafft die Datenautomatik ab

Ein Smartphone mit geöffnetem Instragram-Account wird von einer Hand gehalten
Nachdem Drillisch bei seinen Tarifen in den vergangenen Monaten die Datenautomatik abgeschafft hat und sie deaktivierbar wurde, verschwindet sie nun bei der ersten Marke komplett. Doch wo Licht ist, ist auch Schatten: Es gibt andere Verschlechterungen bei den Tarifen.

Die besten Datentarife für mobiles Internet

Wer abseits von WLAN-Hotspots oder einem heimischen auf DSL basierenden Anschluss mit dem Tablet oder Notebook im Internet surfen möchte, braucht dafür eine Flatrate für mobiles Internet. An dieser Stelle liefert die Redaktion von inside handy alle Informationen zu aktuellen Surf-Flat-Tarifen, die über die Mobilfunknetze von Telekom, Vodafone und Telefonica angeboten werden: Flatrate Tarife für mobiles Internet im Vergleich.

Drillisch-Marke smartmobil.de mit neuem Tarifportfolio

Eine Frau sitzt mit einem Smartphone in einem Café am Tisch
Die Drillisch-Marke smartmobil.de hat ihr Tarifportfolio im Bereich Allnet-Flat neu aufgestellt und dabei das Datenvolumen erhöht. Die Preise der LTE-Tarife bleiben dabei gleich.

Großes Markensterben bei Drillisch

Mann lehnt lässig an Mauer und schaut auf sein Smartphone
Der Mobilfunk-Service-Provider Drillisch zieht bei diversen Marken aus dem Discount-Segment den Stecker. Nachdem zuletzt bereits die Vermarktung bei BigSIM und Discosurf eingestellt wurde, geht es ab sofort mit einer weiteren Marke nicht weiter, drei weitere werden bis zum Jahresende folgen.

PremiumSIM: Allnet-Flat mit 4 GB LTE-Datenvolumen für 9,99 Euro

Frau telefoniert mit Handy in London.
Der Mobilfunkanbieter Drillisch hat bei seiner Marke PremiumSIM das Tarifportfolio angepasst und die Datenvolumina durchweg erhöht. Die Preise der Tarife bleiben dabei unangetastet.

Ohne Laufzeit und Anschluss-Kosten: 1 GB Allnet-Flat für 4,99 Euro

Geld Handy Smartphone Kaufen Konsum Verkauf Symbol Bild groß
winSIM, eine Marke der Drillisch-Gruppe, hat pünktlich zum Wochenenden die Preise bei den LTE All Tarifen gesenkt und zusätzlich noch eine Aktion gestartet, mit der man einige Neukunden einsammeln wird, die das Angebot nur mal ausprobieren wollen. Denn es gibt weder Bereitstellungskosten noch eine Laufzeit. Den Einsteigertarif LTE All 1 GB gibt es  schon für monatlich 4,99 Euro. 

Yourfone Shops: Aptus Shop GmbH stellt Geschäftsbetrieb in Kürze ein

Yourfone
Ende 2017 ging es plötzlich sehr schnell. Ohne Vorankündigung verkaufte 1&1 Drillisch die Yourfone Shop GmbH an die Holdinggesellschaft Aptus. Die Aptus Shop GmbH wiederum erhielt Geld dafür, die Yourfone-Mobilfunkshops zu übernehmen. Fünf Monate später hatte Aptus ein vom Amtsgericht abgesegnetes Schutzschirmverfahren eingeleitet. Jetzt ist klar: Der Geschäftsbetrieb der Aptus Shop GmbH wird völlig überraschend schon in Kürze eingestellt.

BigSIM macht die Schotten dicht

Zwei Frauen telefonieren via BILDconnect
Knapp zehn Jahre hat es in Deutschland den Mobilfunk-Discounter BigSIM gegeben, nun ist er Geschichte. Wie die Muttergesellschaft Drillisch mitteilte, wurde die Vermarktung der von BigSIM angebotenen Tarife eingestellt. Neukunden können keine Tarife mehr buchen, für Bestandskunden ändert sich jedoch erst einmal nichts.
12 3 4 5 6 7 8

NEUESTE HANDYS