Congstar

Logo von Congstar

Seit 2007 tritt Congstar als Mobilfunk-Discounter am deutschen Markt in Erscheinung und nimmt dabei die Position der Premium-Discount-Marke der Deutschen Telekom ein. Zuvor hatte das Unternehmen Congster geheißen und war als Tochtergesellschaft von T-Online betrieben worden.

Seitdem hat sich das Unternehmen zu einem der führenden deutschen Anbieter für Mobilfunk-Discount-Tarife etabliert. Zwar will Congstar am Markt nicht als Preisbrecher wahrgenommen werden, mischt aber immer wieder über Sonderaktionen weit vorne in den Tariftabellen mit. Viele Kunden vertrauen vor allem darauf, dass sie über Congstar zu erschwinglichen Konditionen über das vielfach ausgezeichnete Mobilfunk-Netz der Deutschen Telekom telefonieren und mobil im Internet surfen können.

Neben Mobilfunk-Tarifen bietet Congstar auch DSL-Tarife an - spielt im Breitband-Segment aber eine eher untergeordnete Rolle. Sämtliche Tarife von Congstar sind unter www.congstar.de buchbar.

Congstar News

LTE All 3 GB: WinSim senkt die monatliche GrundgebührTarifmeldung

WinSim, eine Marke der Drillisch Online AG, bietet verschiedene Mobilfunktarife an. Jetzt reduziert das Unternehmen die monatlichen Kosten für seinen LTE All 3 GB Tarif. 

Magazin
Beste Handy Flat Tarife im VergleichAllnet Flat Angebote

Wer viel mit dem Smartphone unterwegs ist, möchte ohne Limit mobil telefonieren und auf das mobile Internet zugreifen können. Deswegen sind die meisten Mobilfunk-Provider dazu übergegangen, ihre Allnet Flats nicht nur mit einer Sprach- und SMS-Flatrate, sondern auch mit einer Internet-Flat zu versehen. Den günstigsten Tarif zu finden, ist im Dschungel der zahlreichen Angebote aber gar nicht so einfach.

Magazin
Rufnummernmitnahme: So funktioniert'sNeuer Vertrag, alte Handynummer

Neuer Mobilfunkanbieter gleich neue Handynummer? Das muss nicht unbedingt sein. Um seiner alten Rufnummer auch beim neuen Anbieter treu zu bleiben, gibt es nur ein paar Kleinigkeiten zu beachten. Wie die Rufnummernportierung ohne Probleme - egal ob Prepaid oder Vertrag - schnell und einfach gelingt. 

Congstar-Aktion: Monatlich kündbarer 10-GB-Tarif für 25 EuroAllnet Flat Plus

Die Telekom-Tochter Congstar bietet Neukunden derzeit zusätzliches Datenvolumen an. Wer ab sofort und bis zum 31. August einen Congstar-Allnet-Flat-Tarif bucht, erhält aktionsbedingt ein höheres Datenvolumen zu niedrigeren Preisen. Besonders interessant ist zudem, dass die monatlich kündbare Flex-Variante aktuell ohne Aufpreis erhältlich ist.

Magazin
Die besten Internet-Flat-Tarife für mobiles InternetSurf-Flat-Tarife und Datentarife im Vergleich

Wer abseits von WLAN-Hotspots oder einem heimischen auf DSL basierenden Anschluss mit dem Tablet oder Notebook im Internet surfen möchte, braucht dafür eine Flatrate für mobiles Internet . An dieser Stelle liefert die Redaktion von inside handy alle Informationen zu aktuellen Surf-Flat-Tarifen, die über die Mobilfunknetze von Telekom, Vodafone und Telefónica (O2 / E-Plus) angeboten werden: Flatrate Tarife für mobiles Internet im Vergleich.

congstar mit 100 GB-LTE-Tarif als DSL-AlternativeHomespot XL

Der Telekom-Discounter reagiert auf Vodafone und den neuen Gigacube Max-Tarif als DSL-Alternative: Ab Ende Mai können Kunden bis zu 100 GB im Monat per LTE als DSL-Alternative beim congstar Homespot -Tarif versurfen.

Congstar verkauft fünf Handys im FrühlingsangebotCongstar Frühlingsangebote

Die Billigtochter der Deutschen Telekom, der Discount-Anbieter Congstar, lockt Neukunden mit fünf reduzierten Smartphone-Modellen in seinem Frühlingsangebot. Congstar bietet das iPhone 8 und das iPhone SE von Apple, das Samsung Galaxy S8 und Galaxy A5 (2017), sowie das brandneue Huawei P20 Lite günstiger in seinen Tarifen an. Allerdings nur, wenn gleichzeitig ein Vertrag beim Tarifanbieter abgeschlossen wird. 

Telekom schenkt Kunden auch im April 300 MB DatenvolumenTarif-Aktion

Die Deutsche Telekom wiederholt ihre Aktion aus dem vergangene Monat: Auch im April erhalten Kunden des Tarifanbieters ganze 300 MB Datenvolumen zusätzlich zu ihrem Tarif geschenkt. Über die MagentaService-App kann die Tarifergänzung freigeschaltet und sofort genutzt werden.

Congstar verbessert sein Prepaid Surf PaketMehr Leistung zum selben Preis

Die Discount-Tochter der Telekom, Congstar, hat sein Prepaid-Tarif-Portfolio aufgefrischt. Beim Frühjahrsputz 2018 kommt es für Neu- und Bestandskunden des Surf Pakets zu Verbesserungen. Die inside-handy.de-Redaktion verrät, welche das sind.

Penny Mobil und ja! Mobil stocken ihre Tarifoptionen aufSmart-Tarife und Neukunden-Bonus

Die Mobilfunk-Discount-Marken von Rewe und Congstar, Penny Mobil und ja! Mobil, stocken ihre Tarif-Optionen auf. Bei gleichbleibender Grundgebühr erhöht sich nicht nur das bereitgestellte Datenvolumen, sondern absolut untypisch auch die Surf-Geschwindigkeit. Von den Neuerungen profitieren sowohl Neu- wie auch Bestandskunden.

Congstar mit LTE: Diese Tarife profitieren von der High-Speed-Freigabe der TelekomZeitenwende

Congstar, das Tochterunternehmen der Deutschen Telekom, wird mit einer LTE-Option ausgestattet. Ab sofort können Congstar-Kunden und solche, die es noch werden wollen, optional mit dem Datenturbo LTE durch das Internet surfen. Das stellt eine Zeitenwende in der Portfolio-Ausrichtung des Bonner Unternehmens dar. Wie es dazu kam und welche Tarife aufgebohrt werden, erklärt inside-handy.de hier.

MagentaMobil XL: Telekom startet Rundum-Sorglos-Tarif für 80 EuroTelefonieren und Surfen ohne Limit

Die Deutsche Telekom legt kräftig vor: Mit dem neuen Tarif MagentaMobil XL schafft der Bonner Konzern die Datenvolumengrenze ab und bringt eine echte Mobilfunk-Flat auf den Markt. Dazu nimmt sie mit dem Tarif MagentaMobil XS sparsame Kunden ins Visier. So erweitert man das Tarifportfolio kräftig in beide Richtungen. Details dazu und was den Magenta XL vom 200-Euro Flat-Tarif MagentaMobil XL Premium unterscheidet klärt inside-handy.de in diesem Artikel.

Congstar Homespot: WLAN Cube & WLAN-Router im TestSo funktioniert die DSL-Alternative über LTE

Die Botschaft, die Congstar in Bezug auf seine neue DSL-Alternative, den Congstar Homespot, sendet, ist simpel: Monatlich 20 GB bekommen, bis zu 20 Mbit/s im Downstream per LTE im Telekom-Netz nutzen und dafür 20 Euro zahlen. Doch hält das Angebot, was es verspricht? Die Redaktion von inside-handy.de hatte die Möglichkeit, sich einen ausführlichen Eindruck davon zu verschaffen, was der Tarif samt des optional erhältlichen LTE-WLAN-Routers kann.

Congstar-Angebot: Bis zu 100 Euro für einen Homespot-VertragTarif-Aktion

Ab jetzt und bis zum 28. Februar führt Congstar eine Rabatt-Aktion durch, die durchaus attraktiv sein kann. Sowohl Neu- als auch Bestandskunden erhalten beim Abschluss eines der beiden teureren Homespot-Tarife ein Startguthaben von bis zu 100 Euro – eine monatliche Kündigung ist allerdings nicht möglich.

Vodafone verdoppelt Gigacube-GeschwindigkeitSchneller surfen

Der Mobilfunk-Anbieter Vodafone hat die maximal nutzbare Surf-Geschwindigkeit des hauseigenen LTE-WLAN-Routers Gigacube verdoppelt. Davon profitieren nicht nur Neukunden, sondern auch die bisherigen Besitzer des semi-mobilen Hotspots. Für Neukunden gibt es trotzdem einen Vorteil: Vodafone bietet ein Sonderkündigungsrecht, das eine 30-Tage-Probezeit ermöglicht.

Congstar-Aktion: iPhone 8 (64 GB) für 650 EuroNur mit Tarif

Die Telekom-Tochter Congstar hat aktuell einen Aktionszeitraum gestartet, in dem das neue iPhone 8 mit 64 GB in Kombination mit einem Wunschtarif verbilligt angeboten wird. Die Redaktion von inside-handy.de zeigt im Schnäppchen-Check, ob es sich lohnt, zuzuschlagen.

Congstar verdoppelt Datenvolumen für Smart-Tarife und Allnet-FlatsNeue Aktion

Mehr Leistung und Geschwindigkeit für das gleiche Geld: Congstar verbessert seine Smart-Tarife und Allnet Flats. So werden einerseits das jeweilige Datenvolumen und andererseits die Surf-Geschwindigkeit verdoppelt. Die Kosten für die Tarife bleiben dabei gleich. Ab dem 2. Oktober profitieren Kunden von der neuen Aktion.

Congstar ist auch (fast) ohne LTE klar auf KursPeter Opdemom im IFA-Interview

Die Telekom-Tochter Congstar hat die IFA genutzt, um zahlreiche neue Tarife  vorzustellen. Hayo Lücke, Chefredakteur von inside-handy.de, hatte auf dem Messegelände in Berlin die Möglichkeit, in einem Interview mit Congstar-Chef Peter Opdemom über dessen erste Monate an der Unternehmensspitze, die weiter fehlende Verfügbarkeit von LTE und das brachliegende DSL-Geschäft zu sprechen. 

Congstar: Neue Homespot-Tarife und mehr Datenvolumen beim Prepaid-WunschmixTarifoffensive der Telekom-Tochter

Nicht nur die Deutsche Telekom hatte am Freitag auf der IFA in Berlin viele spannende Neuigkeiten zu verkünden, sondern auch die zum Konzern gehörende Tochtermarke congstar. Um es gleich vorweg zu nehmen: Auch in naher Zukunft ist es bei congstar nicht möglich, in klassischen Handytarifen das LTE-Netz der Deutschen Telekom zu nutzen. Es gibt aber andere, spannende Neuigkeiten aus der Tarifwelt des Premium-Discounters.

Geburtstags-Datenturbo von Congstar geht in die VerlängerungZum zehnten Geburtstag für Neu- und Bestandskunden

Seit 10 Jahren gibt es den Telekom-Discounter Congstar nun und die Kölner feiern ihr Jubiläum mit einer Vorteilsaktion für Neu- und Bestandskunden. Bis zu 10 GB Datenvolumen ab 25 Euro winken so im Telekom-Netz. Die inside-handy.de-Redaktion stellt die Geburtstags-Aktion vor, die nun verlängert wurde.