CES Las Vegas

Las Vegas Mandalay Bay / CES

Die Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas ist eine der weltweitgrößten Fachmessen für Unterhaltungselektronik. Sie findet jährlich Anfang Januar im Convention Center in Las Vegas statt. In der Regel dauert sie vier Tage (Dienstags bis Freitags), allerdings finden bereits am Montag die wichtigsten Pressekonferenzen der Hersteller statt. Zugang zur Messe erhalten nur geladene und registrierte Gäste wie Journalisten oder Branchen-Fachleute. Bedeutende technische Innovationen wie der Videorekorder, der Camcorder, der CD-Player, Tetris sowie die DVD feierten auf der CES in den vergangen Jahrzehnten ihre Premiere. Auch aus Mobilfunk-Sicht wurde die Messe immer häufiger ein Ort für die Vorstellung neuer Smartphones, Tablets und Wearables.

CES Las Vegas News

Alcatels Smartphone-Feuerwerk im Hands-On: Series 5, 3 und 1 sollen es richtenAndroid Go im ersten Check

TCL Communication hat unter seinem aufgekauften Label Alcatel auf dem MWC 2018 in Barcelona ein Smartphone-Feuerwerk abgebrannt. Gleich sechs neue Modelle haben die Chinesen vorgestellt. Vom 90 Euro günstigen Einsteiger bis zur 230 Euro teuren ambitionierten Mittelklasse fegt der Hersteller einmal über den Smartphone-Markt. Die Redaktion von inside-handy.de gibt einen Überblick.

Asus ZenFone Max Plus: Ab sofort in Deutschland verfügbarZenFone-Zuwachs

Asus hat auf der CES in Las Vegas ein neues Smartphone der ZenFone-Reihe vorgestellt. Mit dem ZenFone Max Plus (M1) stellt man dem bisherigen ZenFone Max einen größeren Bruder zur Seite. Trotz der gesteigerten Display-Größe wurde der Akku etwas kleiner ausgeführt. Nun kann das Smartphone hierzulande erworben werden.

Samsung DRVLINE: Plattform für autonomes Fahren angekündigtConnected Cars

Die CES gehört seit ein paar Tagen zwar schon der Vergangenheit an, nichtsdestotrotz gibt es nach wie vor von einigen Neuheiten zu berichten. In Las Vegas hat Samsung mitunter auch eine neue Plattform für autonomes Fahren angekündigt. Sie hört auf den Namen "DRVLINE" und soll schon in naher Zukunft in Automobile integriert werden können.

Blackberry KEYone Bronze Edition: Neue Farbvariante im Design-CheckMehr Speicher – Mehr Farbe

Der kanadische Handy-Hersteller Blackberry hat sein Tasten-Smartphone KEYone auf der CES 2018 in neuem Gewand vorgestellt. Das Smartphone soll es alsbald dann auch in der Farbe Bronze geben. Die Redaktion hat alle Details zur neuen Version des Smartphones zusammengestellt. Außerdem gibt es einen Ausblick auf das Blackberry-Jahr 2018 – mit Android Oreo, neuen Funktionen und neuen Smartphones.

Ankers Model Zero und der Monsterakku PowerHouse 200 im Hands-OnHigh-End-Zubehör

Der Zubehörhersteller Anker und seine Untermarken Eufy, Zolo, Nebula und Roav präsentieren sich auf der CES 2018 in Las Vegas mit einigen Neuerungen. Unter anderem hat Anker einen smarten Lautsprecher mit Googles Assistant und eine riesige Powerbank vorgestellt. Dazu gibt es neues zum Marktstart des Liberty+.

MBUX: Mercedes bringt das Smartphone-Feeling ins AutoNeues Betriebssystem

Mercedes-Benz hat die CES in Las Vegas genutzt, um für eine Art Revolution auf dem Automarkt zu sorgen: Auf der Elektronikmesse in der Wüste Nevadas wurde ein neues, lernfähiges Betriebssystem namens MBUX vorgestellt, das künftig die Bedienung im Cockpit aller Mercedes-Fahrzeuge vereinfachen soll. Sehr viel erinnert dabei an die Menü-Navigation, wie man sie vom Smartphone kennt.

Yuneec lässt Racing-Herzen mit Typhoon H Plus, HD Racer und Firebird FPV höher schlagenNeue Drohnen vorgestellt

Für Fans von Drohnen und anderen elektronischen Luftfahrtzeugen hat Yuneec einige Neuheiten im Gepäck. Anlässlich der CES 2018 in Las Vegas hat der chinesische Hersteller gleich drei Produktneuheiten vorgestellt. Mit dabei ist auch ein Racing-Quadrokopter und ein fernsteuerbares FPV-Flugzeug.

Sony Xperia XA1 gegen XA2: Das hat sich verbessert und das hat sich verschlechtertGenerationen im Vergleich

Mit dem Xperia XA hat Sony nach seiner Nomenklatur-Änderung vor zwei Jahren eine neue Mittelklasse-Serie eingeführt, die auf der  CES 2018 in der dritten Generation vorgestellt wurde. Mit einigen Verbesserungen an der Serie will man den Platzhirschen Samsung Galaxy A5 (2017) und Huaweis Mate 10 Lite Feuer machen. Doch was genau kann das Xperia XA2 gegenüber dem Xperia XA1 besser und wo muss der Nutzer weiterhin Kompromisse eingehen?

Garmin Forerunner 645 im Hands-On: Neue Sportler-Uhr für Musik-Fans umgelegtSmartwatch mit Musikspeicher

Auch Garmin hat die CES 2018 in Las Vegas genutzt, um eine neue Smartwatch vorzustellen. Die Forerunner 645 (Music) richtet sich speziell an eine sportlich aktive Zielgruppe, die auch der musikalischen Unterhaltung während der eigenen Workouts nicht abgeneigt ist. Denn die Armbanduhr bietet auf Wunsch Platz für bis zu 500 Songs - kostet dann aber auch entsprechend mehr als jene Version ohne Musikspeicherplatz.

Bosch Smart Home Twist: Fernbedienung mit Touchscreen fürs vernetzte HeimVernetztes Zuhause steuern

Smart-Home-Produkten, die das traute Heim vernetzen, wird eine große Zukunft vorausgesagt. Doch so sehr sich viele namhafte Hersteller auch bemühen, so richtig will der Funke beim Endkunden noch nicht überspringen. Zu groß sind bei der Zielgruppe oft noch die Bedenken vor technischen Hürden und nicht zuletzt auch vor möglichen Sicherheitslücken. Bosch probiert es nun mit einem ganz neuen Produkt: Auf der CES in Las Vegas wurde der Twist vorgestellt.

MyKronoz ZeTime: Jetzt auch in kleiner Version verfügbarSmartwatch mit mechanischen Zeigern

Der Schweizer Uhrenhersteller MyKronoz hat seine Smartwatch ZeTime in einer kleineren Version vorgestellt und bringt sie mitsamt der normalen Version während der CES 2018 in verschiedenen Versionen auf den Markt. Der Clou an den Modellen der Schweizer: Mechanische Zeiger über einem Touchdisplay schonen bei Bedarf den Akku und bringen wochenlange Laufzeiten mit sich.

Deutlich günstiger als Vorgänger: DJI präsentiert Osmo Mobile 2Drei-Achsen-Gimbal

Unruhige Hände beim Aufnehmen von Fotos und Videos mit dem Smartphone können ein Problem darstellen. Abhilfe schaffen da sogenannte Bildstabilisatoren. Auf diesen Bereich hat sich das Technologie-Unternehmen DJI spezialisiert und stellt auf der CES 2018 nun den Nachfolger des Osmo Mobile vor, der dem Anwender dabei helfen soll, dass perfekte Bild zu machen.

Sony Xperia L2 vorgestellt: Einsteiger wird zur neuen MittelklasseXperia L1 neu aufgelegt

Sony brezelt seinen Einsteigerbereich auf und verpasst dem Xperia L2 einige Neuerungen gegenüber dem Xperia L1. Was es zu bieten hat und woher wohl der Preisaufschlag von 50 Euro gegenüber dem Vorgängermodell kommt, klärt die Redaktion von inside-handy.de aus Las Vegas, wo der neue Einsteiger auf der CES 2018 vorgestellt wurde.

CES 2018: Diese Handy-Neuheiten könnten vorgestellt werdenMesse-Ausblick

Das Messe-Jahr 2017 ist vorbei, nun geht es in 2018 weiter. Den Anfang macht traditionell die Consumer Electronic Show (CES) in Las Vegas, Nevada. Zwar stehen Smartphones hier nicht so sehr im Fokus. Jedoch hält das den einen oder anderen Hersteller nicht davon ab, auch auf dieser Messe eine Neuheit vorzustellen. Die Redaktion stellt die möglichen Smartphones der CES 2018 und erläutert, warum sie auf der Messe zu sehen sind – oder warum nicht.

Für 899 Euro: ZenFone AR in Deutschland verfügbarAsus-Smartphone

Obwohl das ZenFone AR bereits Anfang 2017 auf der CES in Las Vegas offiziell vorgestellt wurde, ließ der dazugehörige Marktstart bis heute auf sich warten. Nun ist das lang erwartete Smartphone doch noch in die Ladentheken gelangt. Zuerst war das in Taiwan der Fall, nun steht es aber auch in Deutschland zum Kauf bereit.

Asus Zenfone Zoom S mit optischem Zoom ab sofort erhälltlichAkku-Smartphone

Auf der CES, gleich zu Anfang des Jahres, hat Asus mit dem ZenFone 3 Zoom ein neues Smartphone vorgestellt, dass durch zwei Key-Features herausstechen soll. Zum einen beherbergt es einen 5.000 mAh starken Akku, zum anderen ist die Dual-Kamera auf der Rückseite mit optischem Zoom ausgestattet.

Misfit Vapor wird auf Android Wear 2.0 basierenSmartwatch mit Display

Das Unternehmen Misfit rühmt sich damit "andersdenkend" zu sein. Bisher stimmte das auch. Anstatt wie viele andere Unternehmen in Smartwatches zu investieren, setzte Misfit auf Optik und Tragekomfort. 2017 folgt das Unternehmen jedoch dem aktuellen Trend und präsentiert eine Smartwatch mit Touchscreen; gleichzeitig versucht Misfit allerdings auch den eigenen Stil beizubehalten. Nun sind auch Informationen zum Betriebssystem bekannt geworden.

Déjà-vu auf der CES: Huawei P9 Lite (2017) bald im HandelNeuauflage des Huawei-Smartphones

Auf der CES 2017 in Las Vegas stellte Huawei die neue Variante seines 2016 erschienenen Huawei P9 Lite Smartphone vor. Die überarbeitete Variante soll in erster Linie für den lateinamerikanischen Markt gedacht sein; doch auch in Deutschland wird das Mittelklasse-Smartphone gerüchteweise als Modell der Honor-Reihe in den Handel kommen. Der Preis soll dabei zwischen 250 und 300 Euro liegen.

Neues Zubehör macht jeden Gegenstand zum virtuellen SpielzeugHTC Vive

Auf der CES 2017 in Las Vegas stellt HTC für die eigene VR-Brille Vive neues Zubehör vor. Unter anderem soll auch der seit einiger Zeit in China erhältliche Wireless-Adapter von TPCast im zweiten Quartal des Jahres im internationalen Handel verfügbar sein. Durch die neuen Produkte soll die HTC Vive nicht nur für seine Nutzer, sondern auch für potentielle Entwickler attraktiver werden.

Neues Honor-Smartphone überzeugt mit toller HaptikHonor Magic Hands On

Honor hat Mitte Dezember vergangenen Jahres ein neues Handy vorgestellt: Das Honor Magic soll, so die Botschaft, die Kunden verzaubern. Dafür greift der chinesische Hersteller tief in die moderne Handy-Trickkiste und verspricht ein randloses Design, ein gebogenes Display und ein eigenes Betriebssystem. Weitere Highlight-Features sind eine 2K-Display-Auflösung und ein Akku mit Schnelllade-Funktion. Auf der CES in Las Vegas konnte es nun besichtigt werden.