HomeAsus

Asus

Gamescom 2018: Gaming-Smartphones und die letzte große Nische

Razer Phone Test
Handys zum Zocken sind wieder da. Nach fast 15 Jahren Stillstand traut sich die Smartphone-Branche erneut an Mobiltelefone, die vor allem Gamer ansprechen sollen. Auf der Gamescom 2018 stellten zwei Hersteller neue Geräte vor, weitere Modelle sollen folgen. Wie die letzte große Nische des Marktes erobert wird und warum manche Hersteller nur mit halbem Herz dabei sind, erklärt der folgende Artikel.

ROG Phone im Hands-On: Gemacht mit und für Spielerei

Asus ROG Phone
Smartphones für Zocker erobern den Markt. Nachdem 2017 Razer mit seinem Razer Phone vorgeprescht ist, ziehen nun weitere Hersteller mit ihren Gaming-Handys nach. So auch Asus: Das taiwanische Unternehmen stellte Anfang des Sommers 2018 sein eigenes Modell vor. Es hört auf den Namen ROG Phone und wird unter der eigenen Gaming-Marke "Republic of Gamer" ("ROG") vermarktet. Wie sich der neuste Vertreter der Zocker-Handys anfühlt, zeigt der folgende Artikel.

Gamescom 2018: Der inside handy Messe-Guide

Gamescom 2018
Mitte August wird es wie jedes Jahr bunt und laut in Köln, denn die Gamescom öffnet vom 22. bis zum 25. August die Tore und zieht alle Spielefans, Zocker und Cosplayer geradezu magisch an. Die Besucherzahlen der weltweit größten Messe für Aktuelles im Gaming und den Ausblick in zukünftige Spielerlebnisse sprechen für sich. Der Messe-Guide von inside handy gibt einen Überblick über die Highlights, mitsamt Tipps zum zehnjährigen Jubiläum der Messe.

Gamescom 2018 startet in Köln: Messe zeigt neuste Gaming-Highlights

Gamescom 2018
Die weltgrößte Veranstaltung rund um Computer- und Videospiele feiert ihr zehnjähriges Jubiläum: Seit einem Jahrzehnt findet die Gamescom in Köln statt. Im Jahr 2018 stehen wieder Hardware- und Spiele-Trends im Vordergrund der Messe. Die meiste Aufmerksamkeit wird den klassischen Gaming-Plattformen wie dem PC oder den Konsolen zuteil. Aber auch das Smartphone und Virtual Reality haben wieder ihren Platz auf der Messe.

Das sind die besten Handys für unter 300 Euro

Handys unter 300 Euro
Darf es ein neues Handy sein, das nicht mehr als 300 Euro kostet? Die inside handy Redaktion hat die besten Smartphones für bis zu 300 Euro in dieser Übersicht zusammengetragen. Auf einen Blick gibt es die besten Handys der Preisklasse zwischen 200 und 300 Euro von Samsung, Apple, Huawei, Sony und anderen namhaften Herstellern.

Das sind die besten Smartphones bis 400 Euro

Die besten Handys unter 400 Euro
Wer auf der Suche nach einem neuen Handy ist, muss für aktuelle Flaggschiffe häufig zwischen 700 und 1.000 Euro zahlen. Doch das muss nicht sein. Die Redaktion von inside handy empfiehlt einen Blick auf Geräte für unter 400 Euro. Neben gehobenen Mittelklasse-Handys gibt es auch viele ehemalige Flaggschiffe, die technisch nicht viel weniger leisten als aktuelle Top-Modelle, aber inzwischen für deutlich weniger Geld zu haben sind.

Asus ZenFone 5Z: Flaggschiff-Rivale mit 8 und 256 GB für 600 Euro jetzt im Handel

Asus ZenFone 5z
Asus steigt in den Preis-Leistungs-Ring. Das Gespann aus ZenFone 5 und ZenFone 5Z ist ab sofort in Deutschland verfügbar. Insbesondere das ZenFone 5Z sticht dabei mit Vorschusslorbeeren hervor. Für 600 Euro ist das Flaggschiff für die gebotenen Daten vergleichsweise günstig.

Die besten Smartphones unter 200 Euro

Handys unter 200 Euro
Smartphones für unter 200 Euro - eine Geräte-Klasse, die heiß umkämpft ist und die Auswahl von dutzenden Geräten ermöglicht. Im Fokus stehen dabei Handys, die Leistung mit einem günstigen Preis kombinieren. Doch es gibt zum Teil deutliche Unterschiede. Grund genug, sich den Markt genauer anzuschauen und eine Empfehlung zu geben, was die besten Smartphones bis 200 Euro sind und bei welchen Modellen sich der Kauf am meisten lohnt.

Google testet native Augmented Reality für Android Chrome

ARCore
Die virtuelle und erweiterte Realität sind Zukunftstechnologien, die immer stärker ihren Weg in das alltägliche Leben finden. Einen großen Schritt bereitet aktuell Google vor: So implementieren die Entwickler des Chrome-Browsers nun eine Schnittstelle für Augmented Reality (AR) und Virtual Reality (VR) in der Android-Version der Software. Die Folge: AR- und VR-Anwendungen lassen sich direkt und ohne zusätzliche App starten.

Asus ZenFone Ares: Neues AR-Smartphone mit 3D-Kamera vorgestellt

Asus Zenfone Ares
Es geht auch ohne Brimborium: Still und heimlich hat der taiwanische Hersteller Asus ein neues Smartphone aus dem Hut gezaubert. Das Gerät soll offenbar in die Fußstapfen des Vorjahres-Smartphones Zenfone AR treten. Dementsprechend bietet es ähnliche Bauteile sowie AR-Funktionen und hört auf den Namen Zenfone Ares.
12 3 4 5 6 7

NEUESTE HANDYS