Apps und Software

Apps und Software

Was wäre ein Smartphone heutzutage ohne Apps? Nicht viel mehr als ein klassisches Telefon. Gut, früher hätte genau das wahrscheinlich ausgereicht. Doch heutzutage soll ein Handy mehr können als einfach nur zum Telefonieren genutzt zu werden.

Apps und Software – News ohne Ende

Gerade die Tatsache, dass Smartphones heutzutage in der Lage sind, mehr zu bieten als die klassischen Formen der Kommunikation, sorgt dafür, dass sie weltweit so erfolgreich sind. Egal ob WhatsApp, Facebook Messenger, Navigationssystem oder Lieblings-Spiel – es gibt fast nichts, was es auf dem Smartphone heutzutage nicht gibt.

Und gerade deswegen berichtet inside handy regelmäßig über die neuesten Apps und alles, was man von Seiten der Software mit dem Mobiltelefon alles machen kann. Egal ob kostenlos oder kostenpflichtig, im Fokus der Berichterstattung stehen alle Apps die für den Massenmarkt interessant sind. Die Redaktion freut sich über Hinweise zu App-Neuvorstellungen.

Google Now Launcher jetzt im Play Store verfügbar

Google Now Launcher
Der Google Now Launcher ist seit dem 1. August im Play Store erhältlich. Damit können Android-Smartphones fast auf Nexus-Niveau vereinfacht werden und es ergeben sich noch mehr Möglichkeiten, das Handy individuell anzupassen. Zusätzlich hält der Android-Launcher einige neue Funktionen bereit.

Neue Sicherheitslücke in Android entdeckt

Android-Sicherheitslücke
Eine gerade aufgedeckte Sicherheitslücke im Betriebssystem Android ermöglicht die Übernahme des Smartphones von außen. Das ist wohl der Worst-Case im Falle eines Angriffs mit Fake ID. Laut dem Sicherheitsunternehmen Bluebox kann die Lücke im Sicherheitssystem von Android auch dazu genutzt werden um die NFC-Funktion zu knacken und sich so Zugriff auf die Bezahlaktivitäten des Nutzers zu ergaunern.

Sicheres Chatten für unter 1 Euro: Threema heute zum halben Preis

Threema
Der Schweizer Massenger Threema ist heute für die Hälfte des normalen Preises zu haben. Grund dafür wird der Nationalfeiertag der Schweiz sein. Der feiert den Abschluss des Bundesbriefs im Land der Eidgenossen. Die App kann für 80 Cent im Google Play Store und für 89 Cent im App Store von Apple heruntergeladen werden. Im Amazon App Shop kostet der sichere Nachrichtendienst weiter 1,60 Euro.

Neue Amazon-App-Aktion: Apps für 100 Euro gratis

Amazon App Aktion
Online-Versandhändler Amazon hat am Donnerstag eine neue App-Aktion gestarten. Am 31. Juli und 1. August können insgesamt 29 Apps kostenlos im Amazon App Store heruntergeladen werden. Die Applikationen wären normalerweise kostenpflichtig und würden zusammen rund 100 Euro kosten. Eine ähnliche Aktion gab es schon Anfang Juni.

Oneplus stellt pures Android fürs One zur Verfügung

OnePlus One
Das Start-Up Oneplus hat für sein Smartphone One ein auf Android 4.4.4 basierendes ROM online gestellt. Nutzer des One können sich das Betriebssystem herunterladen und pures Android nutzen. Die Garantie bleibt davon unberührt, allerdings funktioniert noch nicht alles. Das Android Open Source Project (AOSP) ist noch in der Entwicklung und kann bei einigen Geräten unter anderem noch nicht auf den Beschleunigungssensor und die VPN-Funktion zugreifen.

Update für SayHey – WhatsApp-Alternative ab sofort mit Gruppenchat und Sharing-Funktion

SayHey Messenger
Der Smartphone- und Tablet-Messenger SayHey, der vor zwei Monaten vom Mobilfunk-Discounter Simyo auf den Markt gebracht wurde, ist mit einem umfangreichen Update ausgestattet worden. Ab sofort ist es mit der WhatsApp-Alternative möglich, Gruppennachrichten zu verschicken. Und auch an anderen kleinen Stellschrauben wurde gedreht.

Facebook gestattet das Speichern von Inhalten

Facebook Save
Das weltweit größte soziale Netzwerk Facebook hat eine neue Speicher-Funktion vorgestellt. Wie einer Mitteilung des Unternehmens zu entnehmen ist, soll die Funktion dazu dienen, Inhalte aus dem News-Feed zu speichern und zu einem späteren Zeitpunkt zu lesen.

Alcatel One Touch Fire E mit Firefox OS jetzt auch in Deutschland

Firefox
Das Smartphone-Betriebssystem Firefox OS verbreitet sich weiter in Europa, Asien und Lateinamerika. Mittlerweile gibt es das Mozilla-OS auf sieben Geräten und in 15 Ländern. Nun kommt das erste Smartphone mit dem Fuchs-Betriebssystem nach Deutschland: Die Deutsche Telekom bringt in dieser Woche das Alcatel One Touch Fire E über die Tochter Congstar auf den deutschen Markt.

Bezahlen per Smartwatch

Valuephone
Der Betreiber von mobilen Bezahlmodellen via Smartphone weitet sein Angebot auf Smartwatches aus. Damit sollen Kunden mit ihren kleinen Wearables zahlen, Coupons einlösen oder Wertmarken sammeln können. Somit muss nicht mehr das Smartphone aus der Tasche gekramt werden, sondern der Kunde hat seine digitale Geldbörse am Handgelenk.

Microsoft aktualisiert Surface-Serie

Microsoft Surface Pro mit Touch Cover
Microsoft hat seiner Surface-Serie ein Update verpasst. Besonders Nutzer des Surface Pro und Pro 3 können sich über viele Verbesserungen freuen. Für alle anderen Modelle fällt das Update etwas kleiner aus. 

NEUESTE HANDYS