Apps und Software

Apps und Software

Was wäre ein Smartphone heutzutage ohne Apps? Nicht viel mehr als ein klassisches Telefon. Gut, früher hätte genau das wahrscheinlich ausgereicht. Doch heutzutage soll ein Handy mehr können als einfach nur zum Telefonieren genutzt zu werden.

Apps und Software – News ohne Ende

Gerade die Tatsache, dass Smartphones heutzutage in der Lage sind, mehr zu bieten als die klassischen Formen der Kommunikation, sorgt dafür, dass sie weltweit so erfolgreich sind. Egal ob WhatsApp, Facebook Messenger, Navigationssystem oder Lieblings-Spiel – es gibt fast nichts, was es auf dem Smartphone heutzutage nicht gibt.

Und gerade deswegen berichtet inside handy regelmäßig über die neuesten Apps und alles, was man von Seiten der Software mit dem Mobiltelefon alles machen kann. Egal ob kostenlos oder kostenpflichtig, im Fokus der Berichterstattung stehen alle Apps die für den Massenmarkt interessant sind. Die Redaktion freut sich über Hinweise zu App-Neuvorstellungen.

WhatsApp: Neue Regel zur Löschung von Nachrichten

WhatsApp, Telegram und Facebook Messenger auf einem Smartphone
Seit knapp einem Jahr ist es WhatsApp-Nutzern möglich, abgeschickte Nachrichten zu löschen und ihren Kontakt nicht weiter damit zu behelligen. Die Funktion wurde jetzt aber überarbeitet, sodass für Nutzer rund um den Globus neue Regeln gelten.

Fortnite für Android installieren: So geht’s

Fortnite Season 5
Auf dem "Galaxy Unpacked"-Event von Samsung gab es neben neuer Hardware wie dem Samsung Galaxy Note 9 und der Galaxy Watch auch Software-Neuigkeiten. So hat Entwickler Epic Games angekündigt, Fortnite nun auch für Android zu veröffentlichen. Zuvor kommen jedoch Samsung-Nutzer in den Genuss einer exklusiven Beta. Wie sich das Spiel installieren lässt, zeigt der folgende Artikel.

Facebook Hackerangriff: Millionen Konten bestohlen – So erkennt man, ob man betroffen ist

Benachrichtigungen beim Facebook Hackerangriff auf einem Smartphone
Hacker haben 30 Millionen Zugänge von Facebook-Konten gestohlen und damit 29 Millionen Datensätze erbeutet. Damit korrigiert die WhatsApp-Mutter die Kundenzahl von anfänglich 50 Millionen betroffener Nutzer auf 30, jedoch ist die Menge an gestohlener Daten zum Teil massiv. Doch wie kann man herausfinden, ob man vom Facebook Hackerangriff betroffen ist? Hier gibt es die Antwort.

Pokémon GO: Neue Spezialforschungen zu Meltan veröffentlicht

Meltan uns Ash mit Pikatchu in Pokémon Go
Niantic macht Pokémon-GO-Spielern Hoffnung auf ein neues Projekt. Vor kurzem erst entdeckten Spieler das neue Pokémon Meltan, das nun Gegenstand weiterer Spezialforschungen wird. Ein eigens angefertigtes Teaser-Video enthüllt mehr Details über das Monster.

Eklatante WhatsApp-Sicherheitslücke: Darum sollte jeder Nutzer jetzt updaten

Handy mit neuem WhatsApp-Update
Eine neue Sicherheitslücke im Messenger-Dienst WhatsApp könnte Hackern als offenes Tor zu Milliarden Smartphones dienen. Damit das nicht passiert, muss ein bereits vorhandenes Update installiert werden. Doch ein normales Update über den App Store reicht derzeit oftmals nicht, Nutzer müssen sich eines Tricks bedienen.

Lukas Hermann und seine „Poesi“: Vom Studenten zum App-Entwickler

app-poesi
Ein jeder hat irgendwann mal einen Traum, den er versucht zu realisieren. Grundlegende Zutaten dafür sind wohl eine schmissige Idee, Zeit und – Geld. Lukas Hermann, seines Zeichens noch Student der Uni Bonn, hat sich seine Herzensangelegenheit erfüllt. Das Resultat: Poesi - eine eigens entwickelte App, die eine alte Kunst durch moderne Technik in die Gegenwart manövriert.

Neue Android-Regelung: Nur Standard-Apps haben Zugriff auf Telefonie- und SMS-Daten

Das Logo von Google.
Was das Smartphone zu einem schlauen Gerät macht, ist vor allem die Möglichkeit, die Funktionen des Handys mit neuer Software zu erweitern. Diese bietet viele Vorteile und Annehmlichkeiten, kann jedoch auch negativ auffallen. So existieren zahlreiche Anwendungen, die mehr Informationen fordern, als sie eigentlich brauchen. Mit einem Update will Google das nun etwas einschränken.

Google Pay in Deutschland: Alle Infos, Banken und Partner

Ein Handy wird an ein Kartenterminal im Handel gehalten
Mobiles Bezahlen mit dem Android-Smartphone funktioniert inzwischen auch in Deutschland: Seit Sommer 2018 wird Google Pay hierzulande unterstützt.. Doch die Zahl der Partnerbanken ist noch niedrig. Mit einem anderen großen Partner hat Google Pay aber das Zeug zum Massenmarkt.

Offiziell: Google Pay funktioniert jetzt auch mit PayPal

Ein Handy wird für ein Kartenterminal gehalten
Es ist offiziell: Google Pay funktioniert jetzt auch mit PayPal und steht somit faktisch jedem offen – auch wenn er nicht die für Google Pay passende Kreditkarte hat. Das gilt auch für die Bezahlung mit dem Handy im Geschäft.

iOS 12.0.1: Apple behebt Ladefehler beim iPhone

Das iPhone XS Max
iPhone-Nutzer, die sich iOS 12 installiert hatten, berichteten vereinzelt über Probleme beim Laden ihrer Handys über den Lightning-Anschluss. Diesen und andere Fehler hat Apple nun mit einem Update behoben.

NEUESTE HANDYS