HomeApps und Software

Apps und Software

Was wäre ein Smartphone heutzutage ohne Apps? Nicht viel mehr als ein klassisches Telefon. Gut, früher hätte genau das wahrscheinlich ausgereicht. Doch heutzutage soll ein Handy mehr können als einfach nur zum Telefonieren genutzt zu werden.

Apps und Software – News ohne Ende

Gerade die Tatsache, dass Smartphones heutzutage in der Lage sind, mehr zu bieten als die klassischen Formen der Kommunikation, sorgt dafür, dass sie weltweit so erfolgreich sind. Egal ob WhatsApp, Facebook Messenger, Navigationssystem oder Lieblings-Spiel – es gibt fast nichts, was es auf dem Smartphone heutzutage nicht gibt.

Und gerade deswegen berichtet inside handy regelmäßig über die neuesten Apps und alles, was man von Seiten der Software mit dem Mobiltelefon alles machen kann. Egal ob kostenlos oder kostenpflichtig, im Fokus der Berichterstattung stehen alle Apps die für den Massenmarkt interessant sind. Die Redaktion freut sich über Hinweise zu App-Neuvorstellungen.

Google: Datenspeicherung auch bei deaktiviertem Standortverlauf

Google Konzernzentrale in Mountain View
Auf einem Smartphone lässt sich der Standort-Zugriff simpel in den Einstellungen deaktivieren beziehungsweise aktivieren. Schaltet man ihn aus, geht der Großteil der Nutzer wohl davon aus, dass Google keine Informationen wie Verläufe bei Google Maps speichert. Ein Irrtum: Die Datensammlung geht trotz dessen weiter, bestätigt der Suchmaschinenriese nun offiziell.

Die besten Taxi-Apps in der Übersicht

Taxi-Apps
Heutzutage ist das Smartphone ein universeller Alleskönner. Unter der Haube verbirgt sich eine Mischung aus einem Assistenten, einem Sekretär und einem Buttler – so ist es auch kein Wunder, dass man mit nur wenigen Klicks eine Postkarte versendenein Auto mieten oder ein Taxi buchen kann. Letzteres kann über eine von vielen Apps erledigt werden. Es gibt viele Möglichkeiten - eine Übersicht.

Android 9 Pie: Alles zur neuen Android- und Android-Go-Version

Android 9 Pie
Es ist offiziell: Google tauft Android 9 auf den Namen Pie (Kuchen). Das machte der Internetgigant am 6. August bekannt und gab zugleich auch eine erste Update-Welle frei. Auch die Go-Edition ist schon vorgestellt. Doch welche Neuerungen bringt der Oreo-Nachfolger mit sich? Und die noch wichtigere Frage: Wie und wann bekommt mein Smartphone Android 9 Pie?

WhatsApp-Abzocke: Die hinterlistigen Tricks der Betrüger

WhatsApp Nachrichten nachträglich löschen
Betrüger bahnen sich immer wieder neue Wege, um an sensible Nutzer-Daten wie Anschrift, Telefonnummer oder Ähnliches gelangen zu können. Ein gemeinhin beliebtes Ziel ist WhatsApp: Von mehr als einer Milliarde Menschen weltweit regelmäßig genutzt und durch simple Nachrichten einfach zu erreichen. Die Maschen, die Betrüger in der jüngeren Vergangenheit anwandten, sollen an dieser Stelle zusammengefasst werden.

LineageOS erntet Zuspruch und Absprünge von Herstellern

Logo von Lineage OS
Nachdem eines der beliebtesten Custom-ROMs, der CyanogenMod, vor neun Monaten zu Lineage umbenannt wurde, machten die Entwickler das auf Android basierende Betriebssystem für zahlreiche Smartphone-Marken und -Modelle zugänglich – darunter auch für einige Geräte des jungen Herstellers OnePlus. Diesem Beispiel folgten weitere Hersteller, doch einige sprangen auch wieder ab.

Selfie-Streit eskaliert: Darum prügeln sich zwei Familien in Italien

Symbolbild für Selfie
Ein Urlaub ist heutzutage kein gelungenes Event ohne die obligatorischen Selfies mit großen Köpfen im Vorder- und kleinen Sehenswürdigkeiten im Hintergund. Beim Wettstreit um das beste digitale Zeugnis des entspannten Urlaubs geht es deshalb auch schon einmal rabiat zu. Ein Streit in Italien eskalierte nun wegen einer solchen Lappalie.

Volksbanken und Raiffeisenbanken starten Bezahlen mit dem Handy

NFC-Zahlung bei REWE
Ab kommenden Montag können viele Kunden von Volksbanken und Raiffeisenbanken mit ihrem Smartphone bezahlen. Ab dem 13. August werden die girocard sowie die Kreditkarten Mastercard und Visa digitalisiert in der VR-BankingApp zur Verfügung gestellt. Zum Start sind aber noch nicht alle Banken der Finanzgruppe mit von der Partie und das Angebot funktioniert auch nur mit Android-Smartphones.

Fortnite für Android: Offizieller Start auf diesen Samsung-Geräten

Fortnite Battle Royal
Die Spatzen pfiffen es schon länger von den Dächern: Das Smartphone-Spiel des Sommers, "Fortnite", wird für Android-Nutzer erscheinen – allerdings verwehrt sich der Anbieter gegen den Google Play Store. Dafür ist mit der Vorstellung des Samsung Galaxy Note 9 der Startschuss für die Beta und damit für Fortnite auf Android entgültig gefallen.  

WhatsApp: Bild-in-Bild-Modus für Android-App soll kommen

inside-handy.de per WhatsApp erreichbar
Kürzlich machte WhatsApp von sich reden, als es hieß, künftig könnten Werbebanner durch den Messenger-Dienst laufen. In trockenen Tüchern ist dies noch nicht – dafür steht nun aber offenbar eine andere Funktion für die App fest. Android-Nutzer können bald wohl einen Bild-in-Bild-Modus nutzen, um auch externe Inhalte ansehen zu können.

So will Zuckerberg Facebook- und Instagram-Junkies helfen, clean zu werden

Facebook und Instagram App auf dem Smartphone-Display
Facebook und Instagram wollen mit einer neuen Funktion offenbar verhindern, dass ihre Nutzer zu viel Zeit in den sozialen Netzwerken verbringen. Das klingt zunächst einmal paradox, war es doch einst der Facebook-Chef Mark Zuckerberg selbst, der das endlose Scrollen populär gemacht hat. Er entwickelte ein soziales Netzwerk, das abhängig macht. Nun will Facebook seinen Abhängigen helfen. Und kämpft weiterhin gegen die andauernde Kritik.