Apple

Apple

Wenn es darum geht, über neue Smartphones oder Tablet PCs zu berichten, darf ein Name natürlich nicht fehlen: Apple. Das US-Unternehmen ist für viele Fans der Inbegriff von hochwertiger Hardware. Nachteil: Diesen Ruf lässt sich Apple entsprechend bezahlen. Apple will als Premium-Hersteller wahrgenommen werden. Entsprechend hoch sind die Preise für iPhones, iPads und andere Hardware aus dem Hause Apple angesetzt.

Apple News – Alles zum Thema iPhone, iPad und Co.

Neue Produkte von Apple gibt es regelmäßig. Neue iPhones und iPads werden in der Regel im Spätsommer vorgestellt, damit sie im folgenden Weihnachtsgeschäft eine gewichtige Rolle spielen. Das wichtigste Produkt ist dabei das iPhone, das mit seinen millionenfachen Verkäufen eine Art Cashcow für Apple ist.

Entwickelt werden die Produkte von Apple in Cupertino in Kalifornien. Zum größten Teil erfolgt der Zusammenbau aber nicht in den USA, sondern von Auftragsfertigern wie Foxxconn in China und Taiwan. Neben Smartphones und Tablets zählen unter anderem auch Computer (Macs) zum Angebot von Apple. Im Bereich der Smartwatches ist die Apple Watch trotz ihres hohen Preises das meistverkaufte Wearable der Welt.

Gemessen an verschiedenen wirtschaftlichen Kennzahlen zählt Apple zu den größten Unternehmen der Welt.

ZenWatch-Werbung verhöhnt Apple-Watch-Käufer

Asus disst Apple
Asus hat mit einem provokanten Tweet auf dem Microblogging-Dienst Twitter für Aufmerksamkeit gesorgt. Dabei werden Käufer der Apple Watch als Verrückte dargestellt, die zu viel Geld besitzen und nicht wissen wohin damit. Alle auf die die Beschreibung nicht zutreffe, täten gut daran, sich statt eines "Goldenen Apfels" lieber die Asus ZenWatch zu kaufen.

Google-Kalender-App jetzt auch für iOS verfügbar

Google-Kalender für iOS
Nutzer einer Google-E-Mail-Adresse verwenden oft auch den dazugehörigen Google-Kalender. Während die Gmail-App schon seit längerem für das iPhone verfügbar ist, war eine entsprechende iOS-Kalender-App bisher nicht im Apple App Store verfügbar. Nun bietet Google seine Kalender-App allerdings ab sofort auch für iPhone-Besitzer an.

Apple verrät die letzten Geheimnisse der Apple Watch

Apple Watch
Apple hat am Montagabend, neben seiner neuen Betriebssystem-Version iOS 8.2, einem runderneuerten MacBook und der Partnerschaft mit HBO für Apple TV, die letzten Details zur Apple Watch verraten. In den vergangenen Monaten hat Apple schon einiges über die Smartwatch bekanntgegeben, jedoch beispielsweise noch keine Preise oder Daten zu einem Marktstart. Das wurde nun geändert.

Teures Accessoire für treue Anhänger

Apple Watch
Das hat gesessen: Wenn man das Medieninteresse und die Aufmerksamkeit rund um die Präsentation der Apple Watch am Morgen danach betrachtet, muss man davon ausgehen, dass Apple gestern den Smartwatch-Markt komplett umgekrempelt hat. Revolutionär sind allerdings weder Design noch Features - es ist der Preis, der die Apple Watch auf so unverschämte Weise von der Konkurrenz unterscheidet.

MediaMarkt reduziert Preise für iPhone-Modelle

Apple iPhone 6
Wer schon länger mit dem Gedanken spielt sich ein iPhone 6 Plus zulegen, der sollte jetzt zuschlagen: der Technikhandel MediaMarkt hat verschiedene iPhone-Modelle reduziert und den den wohl größten Rabatt bekommen die Kunden bei der 128-GB-Version des iPhone 6 Plus in Gold - zu haben hier für 829 Euro. Zum Vergleich: Der unverbindliche Verkaufspreis (UVP) von Apple liegt bei 999 Euro; eine Ersparnis von 170 Euro.

Künftige Apple-Geräte könnten wasserdicht werden

Apple Patent Wasserdichte
Die Konkurrenz hat es längst, nun könnte Apple nachlegen. Wie man beim US Patent- und Markenamt lesen kann, hat der Konzern aus Kalifornien ein Patent angemeldet, nach dem künftige Geräte wie iPhones wasserdicht werden könnten. Das Verfahren soll dabei allerdings anders als bei beispielsweise wasserdichten Uhren sein.

Marktstart frühestens im Herbst

Apple iPad Air 2 vs. iPad Air
Wie der Nachrichtendienst Bloomberg berichtet, soll Apple mehr Zeit für die Produktion seines neuen iPads benötigen. Der Grund dafür sollen vor allem Lieferungsverzögerungen sein. Das iPad mit rund 13 Zoll Bildschirmdiagonale soll mit dem Marktstart erneut Apples Verkaufszahlen im Tabletbereich steigern, die im ersten Quartal 2015 rückläufig waren.

Die Krone des Smartphone-Marktes gehört dem iPhone-Hersteller

Apple iPhone 6 und iPhone 6 Plus vs. Samsung Galaxy S5
Seit 2011 hat das südkoreanische Unternehmen Samsung die Spitze des Smartphone-Marktes für sich behaupten können - doch das scheint jetzt ein Ende zu haben. Wie die Forschungsgruppe Gartner herausgefunden haben will, hat Apple im vierten Jahresquartal 2014 mehr Geräte verkauft als der Konkurrent Samsung. Laut der Studie habe Apple 74,8 Millionen Smartphones verkauft - Samsung hingegen nur 73 Millionen.

Ericsson will Apple die Einfuhr von iPhones verbieten

Apple iPhone 6
Der Patentstreit zwischen Ericsson und Apple nimmt deutlich an Schärfe zu. Wie der schwedische Konzern am Freitag bekanntgab, verletze Apple nach Auslaufen einer Patentnutzungsvereinbarung 41 Schutzrechte. Dadurch sei es für Ericsson unvermeidbar, über eine umfangreiche Patentklage gegen Apple vorzugehen.

Apple wirbt Akku-Spezialisten von Samsung ab

Akku Symbolbild
Laut einem Bericht der Korea Times wirbt Apple mittlerweile nicht mehr nur Chip-, sondern auch Akku- und Batterie-Experten vom Konkurrenten Samsung ab. Demnach lockt Apple die Mitarbeiter unter anderem mit mehr Selbstständigkeit, mehr Verantwortung und natürlich auch mit einem höheren Gehalt.

NEUESTE HANDYS