HomeApple

Apple

Wenn es darum geht, über neue Smartphones oder Tablet PCs zu berichten, darf ein Name natürlich nicht fehlen: Apple. Das US-Unternehmen ist für viele Fans der Inbegriff von hochwertiger Hardware. Nachteil: Diesen Ruf lässt sich Apple entsprechend bezahlen. Apple will als Premium-Hersteller wahrgenommen werden. Entsprechend hoch sind die Preise für iPhones, iPads und andere Hardware aus dem Hause Apple angesetzt.

Apple News – Alles zum Thema iPhone, iPad und Co.

Neue Produkte von Apple gibt es regelmäßig. Neue iPhones und iPads werden in der Regel im Spätsommer vorgestellt, damit sie im folgenden Weihnachtsgeschäft eine gewichtige Rolle spielen. Das wichtigste Produkt ist dabei das iPhone, das mit seinen millionenfachen Verkäufen eine Art Cashcow für Apple ist.

Entwickelt werden die Produkte von Apple in Cupertino in Kalifornien. Zum größten Teil erfolgt der Zusammenbau aber nicht in den USA, sondern von Auftragsfertigern wie Foxxconn in China und Taiwan. Neben Smartphones und Tablets zählen unter anderem auch Computer (Macs) zum Angebot von Apple. Im Bereich der Smartwatches ist die Apple Watch trotz ihres hohen Preises das meistverkaufte Wearable der Welt.

Gemessen an verschiedenen wirtschaftlichen Kennzahlen zählt Apple zu den größten Unternehmen der Welt.

iOS 12: NFC-Chip soll neue Funktionen erhalten

Apple iPhone X
Das Smartphone ist nicht nur Teil der modernen Gesellschaft, sondern hat diese teilweise auch mitgeformt. Dies liegt vor allem an der permanenten Konnektivität, aber auch an den zahlreichen unterschiedlichen Gerätschaften wie einer Kamera und einem Musikplayer, die das schlaue Gerät in sich vereint. Dank der nicht mehr ganz so neuen NFC-Funktion soll das Smartphone künftig noch mehr an Bedeutung gewinnen – das scheint nun auch Apple zu glauben.

Bendgate-Skandal um iPhone 6: Apple kannte Problem bereits vor Marktstart

Display Defekt Schaden iPhone 6 Symbolbild
Als das iPhone 6 Ende September 2014 in den Handel kam, diskutierte die Handywelt nicht über die Neuerungen, die Apples damaliges Aushängeschild auszeichnete. Nutzer - vor allem des iPhone 6 Plus - klagten darüber, dass ihr Gerät der Form einer Banane glich, als sie es aus ihrer Gesäßtasche hervorzogen. Der Skandal bekam schnell einen Namen: Bendgate. Nun gibt Apple zu, bereits vor dem Marktstart von dem Biege-Problem gewusst zu haben.

Here holt zum Schlag gegen Google Maps und Apple Karten aus

Here Technologies
Google Maps und Apple Karten bekommen bald Konkurrenz von Here. Unter dem Namen OneMap Alliance: HD Live Map will sich das Unternehmen in Zukunft als weltweit führender Anbieter ortsbezogener Daten aufstellen. Im speziellen richtetet sich der Navigationsexperte dabei an Fahrzeug-Hersteller selbstfahrender Autos. Die Redaktion von inside handy fast alle Informationen zusammen.

Apple und VW entwickeln autonome Busse

Autonomes Fahren (Symbolbild)
Apple soll - nach Angaben der New York Times - eine Partnerschaft mit Volkswagen eingegangen sein. Das Ziel ist es fahrerlose Mitarbeiter-Shuttle für den Apple-Campus zu bauen. Volkswagen hatte für 2022 die Marktreife von autonom fahrenden VW-Bussen angekündigt und mit Apple nun einen strategischen Partner gefunden. 

Apples Akku-Austausch: Kunden erhalten Gutschrift

Apple iPhone 7
Es kam einem Erdbeben gleich: Analysen des Geekbench-Entwicklers John Poole hatten Ende 2017 ergeben, dass Apple mutwillig an der Leistung von iPhone-Modelle herumdoktert. Der US-Konzern hatte sich im Anschluss auch zu den Vorfällen geäußert und gab zu: "Ja, wir schränken die Rechenleistung ein". Die Lösung um die Kunden zu beruhigen: Austauschakkus. Nun kümmert sich Apple um Kunden, die bereits vor der Aktion ihren Akku ausgetauscht haben.

Apple stellt Nutzern alle gespeicherten Daten als Download bereit

Apple iPhone 7 Plus
Die neue europäische Datenschutzgrundverordnung hält derzeit viele Firmen auf Trab, bringt für Nutzer aber auch einige Verbesserungen. Beispiel Apple: Dort können Nutzer nun ihre Daten per One-Klick-Download herunterladen. Bisher war dazu ein langwieriges Verfahren per Mail notwendig, eine Antwort von Apple dauerte oft Tage oder Wochen.

iPhone X Tesla mit Solarpanel und Zusatzakku von Caviar

Iphone X Tesla
Die russische Luxus-Marke Caviar hat aktuell eine limitiere Version des iPhone X auf den Markt gebracht. Das auf 999 Einheiten begrenzte Smartphone besitzt einen zusätzlichen Akku und ein Solarpanel auf der Rückseite. Entsprechend hoch fällt der Preis aus. Erst ab umgerechner 3.865 Euro wechselt das Gerät den Besitzer.

Apples HomePod: Nur 600.000 verkaufte Geräte

Homepod WWDC 2017 Apple
Apples HomePod kann weit mehr als die reine Musikwiedergabe. Der Lautsprecher mit Siri-Unterstützung sollte Apples nächster Verkaufsschlager werden. Es scheint jedoch, dass Apple sich auf dem umkämpften Smart-Lautsprecher-Markt nur mühsam behaupten kann. Unterdessen werden Gerüchte laut, wonach Apple eine günstigere Variante plane

Smartmobil: Neues Tarif-Portfolio mit mehr Datenvolumen

Logo von smartmobil.de
Wer viel mit dem Smartphone unterwegs ist, braucht auch den richtigen Mobilfunktarif. Am besten eignet sich eine Allnet-Flat mit reichlich Datenvolumen. Drillisch baut deshalb zur Zeit das Tarifportfolio seiner Marken um. Nun hat auch Smartmobil nachgezogen und die LTE-Tarife erweitert. Was die neuen Tarife alles bieten, hat die Redaktion von inside handy zusammengefasst.

iOS 11.4: Apple stellt sechste Beta-Version bereit

Update auf dem iPhone 6s
Kaum wurde iOS 11.3 mit zahlreichen Änderungen offiziell vorgestellt, schickt sich Apple auch schon an, das nächte große Update für iPhones und iPads vorzubereiten. Dabei handelt es sich allerdings (noch) nicht um iOS 12, sondern um einen weiteren Zwischenschritt: iOS 11.4 ist im Anflug.

NEUESTE HANDYS