HomeApple

Apple

Wenn es darum geht, über neue Smartphones oder Tablet PCs zu berichten, darf ein Name natürlich nicht fehlen: Apple. Das US-Unternehmen ist für viele Fans der Inbegriff von hochwertiger Hardware. Nachteil: Diesen Ruf lässt sich Apple entsprechend bezahlen. Apple will als Premium-Hersteller wahrgenommen werden. Entsprechend hoch sind die Preise für iPhones, iPads und andere Hardware aus dem Hause Apple angesetzt.

Apple News – Alles zum Thema iPhone, iPad und Co.

Neue Produkte von Apple gibt es regelmäßig. Neue iPhones und iPads werden in der Regel im Spätsommer vorgestellt, damit sie im folgenden Weihnachtsgeschäft eine gewichtige Rolle spielen. Das wichtigste Produkt ist dabei das iPhone, das mit seinen millionenfachen Verkäufen eine Art Cashcow für Apple ist.

Entwickelt werden die Produkte von Apple in Cupertino in Kalifornien. Zum größten Teil erfolgt der Zusammenbau aber nicht in den USA, sondern von Auftragsfertigern wie Foxxconn in China und Taiwan. Neben Smartphones und Tablets zählen unter anderem auch Computer (Macs) zum Angebot von Apple. Im Bereich der Smartwatches ist die Apple Watch trotz ihres hohen Preises das meistverkaufte Wearable der Welt.

Gemessen an verschiedenen wirtschaftlichen Kennzahlen zählt Apple zu den größten Unternehmen der Welt.

iTunes: Extra-Guthaben auf Geschenkkarten bei Kaufland und Paypal – Rabatt bei Penny

iTunes Rabatt
Was das Smartphone zu einem schlauen Telefon macht, ist zum einen die Tatsache, dass es viele unterschiedliche Geräte wie eine Taschenlampe und eine Kamera "unter einem Dach" zusammenführt, zum anderen weil die Funktionsvielfalt durch Apps erweitert werden kann. Diese müssen jedoch teilweise kostenpflichtig gekauft werden – unter anderem mithilfe von Geschenkkarten. Apple-Nutzer können diese nun vergünstigt erwerben oder Bonus-Guthaben nutzen.

Mobilcom-Debitel: iPhone X im Preiskracher-Angebot

Apple iPhone X
Jeden Sonntag grüßt das Murmeltier. Dieses Mal bietet der Mobilfunk-Provider Mobilcom-Debitel das Flaggschiff-Modell aus dem Hause Apple, das iPhone X, in der 64-GB- und 256-GB-Ausführung zu einem reduzierten Preis an. Ob sich der Kauf lohnt oder man doch lieber die Finger davonlassen sollte, zeigt der Schnäppchen-Check.

Apple stellt neue iPhones am 12. September vor

Apple iPhone X
Es wurde lange spekuliert und gemutmaßt, nun ist es offiziell: Am 12. September werden von Apple neue Produkte präsentiert, wie der US-Konzern am Donnerstag in Kalifornien mitteilte. Dass es sich dabei wohl um die neue iPhone-Generation des Jahres 2018 handeln wird, ist ein offenes Geheimnis, denn traditionell stellt Apple seine neuen iPhones im September vor, um für das wichtige Weihnachtsgeschäft gewappnet zu sein.

Huawei verkauft mehr Smartphones als Apple

Huawei Schriftzug auf einem Smartphone
Wenn es um Marktanteile im Smartphone-Segment geht, hat Samsung weiterhin das Zepter in der Hand. Jedoch gibt es auf den weiteren Plätzen eine überraschende Änderung. Erstmals sichert sich Huawei den zweiten Rang und überholt damit Apple. Das geht übereinstimmend aus Marktforschungsanalysen hervor, die die aktuellen Verkaufszahlen der Top 5 Smartphone-Hersteller weltweit auflisten und daraus die derzeitigen Marktanteile errechnen.

Datenkrake Google: So viele Informationen sammelt Android heimlich

Ok, Google - Google Suche-App
"Somebody's watching me": Smartphone-Nutzer haben allen Grund paranoid zu sein. Wie ein aktueller Bericht aus der Wissenschaft nachweist, greifen Handys persönliche Informationen selbst dann ab, wenn sie nicht aktiv in Benutzung sind. Besonders im Fokus steht dabei Googles Android, das zehnmal mehr Daten sammelt als iOS von Apple.

Erdogan-Anhänger zerschmettern ihre iPhones

Zerstörtes iPhone 7
Die Türkei liegt mit den USA im Clinch. Der Handelsstreit zwischen den beiden Nationen hat eine fast schon surreale Ebene erreicht. Der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan hatte unlängst dazu aufgerufen, Apple als "US-Wirtschafts-Flaggschiff" zu boykottieren und stattessen Samsung oder noch besser, dem türkischen Hersteller Vestel, zu vertrauen. Die Anhänger tun wie ihnen geheißen und gehen sogar noch einen Schritt weiter.

16-jähriger Hacker knackt Apple

Apple WWDC 2017
Ein 16-jähriger Teenager aus Australien konnte über Monate hinweg in das interne System von Apple eindringen. Dabei konnte er Datensätze mit einer Gesamtgröße von 90 GB herunterladen. Die australische Polizei nahm den Schüler nun jedoch fest und konfiszierte den Computer.

iPhone X (2018) vorbestellen: Telekom, Vodafone und O2 schalten Sonderseiten

Apple iPhone X Vorderseite
Vorgestellt worden ist es noch nicht, das iPhone X (2018), iPhone XS, iPhone 10S oder welchen Namen es auch erhalten wird. Gerüchten zufolge, soll das neue iPhone, so wie im vergangenen Jahr in gleich drei Varianten auf den Markt kommen. Obwohl noch große Unklarheit herrscht, können Apple-Fans das neue iPhone jetzt schon vorbestellen. Alle drei deutschen Mobilfunk-Netzbetreiber haben entsprechende Sonderseiten ins weltweite Datennetz gestellt.

Telekom Sommeraktion: iPhone 8 und 8 Plus günstiger zu haben

Apple iPhone 8
Die Deutsche Telekom startet zum Spätsommer noch eine neue Aktion. Diese umfasst Smartphones sowie Zubehör aus dem Hause Apple – sowohl neuere als auch ältere Produkte. Interessenten können noch bis einschließlich zum 19. August zulangen und einen Rabatt in Höhe von bis zu 100 Euro ergattern.

Erdogan will Apple boykottieren und baut auf Vestel und Samsung

Vestel-CEO Turan Erdogan Venus V und Venus X
Der nächste Handelsstreit nimmt Fahrt auf: Nachdem die USA die Türkei mit Strafzöllen belegt hat, kontert Präsident Recep Tayyip Erdogan mit einem Aufruf zum Boykott US-Amerikanischer Elektronikwaren. Der türkische Staat will keine iPhones mehr kaufen und verweist auf Samsung und Vestel. Doch hier gibt es einen Haken, den Erdogan wohl nicht im Blick hat.

NEUESTE HANDYS