HomeAndroid

Android

Was ist das meistgenutzte Betriebssystem auf Smartphones und Tablet PCs? Richtig, das von Google entwickelte Betriebssystem Android. Es wird auf Milliarden von Handys verwendet und stetig weiterentwickelt.

Android – Meistgenutztes Handy-Betriebssystem

Android ist eine freie Software, die auf einem Linux-Kernel basiert. Jeder darf den Quellcode von Android also nutzen, um ihn weiterzuentwickeln. Die Software wird primär auf Geräten genutzt, die mit einem Touchscreen ausgestattet sind. Android ist auf rund 90 Prozent aller Smartphones weltweit installiert. In Deutschland liegt der Marktanteil bei etwa 80 Prozent.

Zu den wichtigsten Herstellern, die auf Android bei ihren Smartphones setzen, gehören Samsung und Huawei. Aber auch HMD Global (Nokia), Sony, HTC, Motorola und LG setzen auf Android als Smartphone-Betriebssystem. Meistens aber nicht in der reinen Form, sondern mit angepassten Nutzeroberflächen.

Android Apps installieren

Einer der wichtigsten Bestandteile von Android ist der Google Play Store. Über ihn lassen sich Apps herunterladen, auf dem Smartphone installieren und nutzen. Egal ob einfaches Spiel, Navigationssoftware oder professionelle Multimedia-Anwendung, die Auswahl an Android Apps ist schier unendlich. Doch Obacht: Apps können teuer werden. Vor allem dann, wenn sie an ein monatliches Abo gekoppelt sind.

LG G6: Neues Update bringt ThinQ-Funktionen in die Kamera

LG G6 mit Karton
Das neue Update-Center von LG nimmt seine Arbeit auf. Die Nutzer merken davon noch nichts, allerdings ist die Tonart der Unternehmens-Mitteilungen bestimmter geworden. Das Unternehmen gibt nun eine Wasserstandsmeldung in Sachen Oreo-Updates und will die Schlagzahl der kommenden Updates merklich erhöhen. Aktuell vermag ein neues Update die Kamera des G6 zu verbessern.

Handy verloren oder geklaut: So findet man es wieder

Ein verlorenes Handy
Uhr, Taschenrechner, Kalender oder Navi – das Smartphone beinhaltet unzählige Funktionen und erleichtert den Alltag in vielerlei Hinsicht. Nicht auszumalen, wenn es verloren geht oder sogar geklaut wird. Die Redaktion von inside handy verrät, wie das Handy vor Fremdzugriffen gesichert wird, was im Ernstfall zu tun ist und wie es ein Wiedersehen mit dem geliebten iPhone, Windows Phone oder Android-Gerät geben kann.

OnePlus Warp Charge: Neue Schnellladetechnologie gesichtet

OnePlus 6
Die meisten modernen High-End-Smartphones verfügen nicht nur über einen leistungsstarken Prozessor und ein 18:9-Display, sondern auch über eine Schnellladetechnologie. Bei OnePlus heißt diese Dash Charge – zumindest ist es aktuell so. Demnächst könnte das Handy jedoch nochmal deutlich schneller die 100 Prozent erreichen, mit dem sogenannten "Warp Charge".

Welt-Emoji-Tag: Apple präsentiert 70 neue Bildchen

Apples neue Emojis
"Ein Bild sagt mehr als tausend Worte." In der virtuellen Kommunikation ist eben dieses Bild das Emoji. Millionen Menschen nutzen die kleinen Bildchen täglich, um die eigenen Gefühle zu verdeutlichen oder einen Sachverhalt bildlich darzustellen beziehungsweise zu unterstreichen. Nun hat Apple mehr als 70 neue Emojis für das Jahr 2018 angekündigt – inklusive eines Kängurus und eines frierenden Smileys.

Media-Markt-Angebote: Das Motorola Moto Z2 Force für 279 Euro

Motorola Moto Z2 Force
Muss ein Flaggschiff-Smartphone zwangsläufig 600 bis 900 Euro kosten? Die schlichte Antwort ist: nein – zumindest nicht, wenn es sich bei dem Handy um ein Android-Gerät handelt und der Käufer eine Wartezeit in Kauf nimmt. Der Preisverfall macht den Rest, sodass High-End-Smartphones nach relativ kurzer Zeit für einen Bruchteil des Einführungspreises ergattert werden können – wie nun das Motorola Moto Z2 Force.

Motorola Moto E5 Play: So viel Smartphone gibt es für rund 100 Euro

Motorola Moto E5 Play
Motorola erweitertet seine günstige Moto-E-Reihe um ein weiteres Smartphone. Das Moto E5 Play kommt im Juli für etwas mehr als 100 Euro in den Handel. Die Ausstattung kann sich zu diesem Preis sehen lassen. Das Design jedoch wirkt antiquiert - insbesondere die sehr breiten Ränder um das Display.

Honor 10: Bereits drei Millionen verkaufte Geräte

Honor 10 in Wave
Das neue Flagschiff von Honor - das Honor 10 - konnte offenbar nicht nur die Redaktion von inside handy überzeugen. Die jetzt veröffentlichten Verkaufszahlen zeigen deutlich, dass sich das Handy einer hohen Nachfrage erfreut. Die Verkaufszahlen katapultieren Honor in zahlreichen Ländern in die Top-3 der Smartphone-Marken. 

Audi und Huawei machen gemeinsame Sache

Autonomes Fahren (Symbolbild)

Gemeinsam mit dem chinesischen Informations- und Telekommunikationsunternehmen Huawei hat Audi eine Absichtserklärung für eine zukünftige strategische Kooperation unterzeichnet. Die Zusammenarbeit soll unter anderem die Weiterentwicklung des automatisierten Fahrens und der Digitalisierung von Anwendungen fördern. Außerdem vereinbarten beide Unternehmen die gemeinsame Entwicklung von Schulungsprogrammen.

YouTube rollt den Inkognito-Modus aus

Inkognito-Modus in der YouTube-App
Per In-App-Update hat Google den Inkognito-Modus für die YouTube-Anwendung ausgerollt, der bereits seit einigen Wochen getestet wurde. Damit erhält auch die Video-Plattform den Unsichtbarkeits-Modus, den Google Chrome bereits besitzt. Was der Modus kann und wozu er nicht taugt, das zeigt der folgende Artikel.

Asus ZenFone 5Z: Flaggschiff-Rivale mit 8 und 256 GB für 600 Euro jetzt im Handel

Asus ZenFone 5z
Asus steigt in den Preis-Leistungs-Ring. Das Gespann aus ZenFone 5 und ZenFone 5Z ist ab sofort in Deutschland verfügbar. Insbesondere das ZenFone 5Z sticht dabei mit Vorschusslorbeeren hervor. Für 600 Euro ist das Flaggschiff für die gebotenen Daten vergleichsweise günstig.

NEUESTE HANDYS