Alcatel

Logo von Alcatel

Alcatel Mobile Phones stellt ein Unternehmen des Konzerns TCL Communication dar. Das chinesische Unternehmen übernahm 2004 den französischen Hersteller Alcatel-Lucent und gliederte ihn in die eigenen Strukturen ein. Die faktische Übernahme von TCL Communication war vorerst das letzte Kapitel in der langen Geschichte des Konzerns, der schon Ende des 19. Jahrhunderts unter dem Namen CGE gegründet wurde. Zwischenzeitlich baute man in Frankreich Elektroautomobile und Rüstungsgüter, bevor man sich in den 80er Jahren des 20. Jahrhunderts auf die Telekommunikationssparte konzentrierte. Aktuell stellte das Unternehmen auf dem Mobile World Congress 2017 in Barcelona gleich vier neue Smartphones und ein Tablet vor. Darunter befinden sich das Idol 4 Pro als Win-10-Varianrte des Alcatel Idol 4 sowie das A5 LED.

Alcatel News

Magazin
Die besten Smartphones unter 200 EuroHonor 9 lite, Galaxy A3 (2017), Nokia 6, LG Q6

Smartphones für unter 200 Euro - eine Geräte-Klasse, die heiß umkämpft ist und die Auswahl von dutzenden Geräten ermöglicht. Im Fokus stehen dabei Handys, die Leistung mit einem günstigen Preis kombinieren. Doch es gibt zum Teil deutliche Unterschiede. Grund genug, sich den Markt genauer anzuschauen und eine Empfehlung zu geben, was die besten Smartphones bis 200 Euro sind und bei welchen Modellen sich der Kauf am meisten lohnt.

Alcatel 3V: Einsteiger-Smartphone geht in den VerkaufGesichtserkennung und Fingerabdrucksensor

Auf dem Mobile World Congress 2018 hat der Hersteller Alcatel zahlreiche neue Smartphones der Weltöffentlichkeit vorgestellt – darunter auch die 3er-Serie mit den Geräten Alcatel 3, 3X und 3V. Ab sofort können geneigte Käufer Letzteres auch in den hiesigen Gewässern und in Österreich kaufen.

LG K9 und Alcatel 1X neu bei Aldi SüdEinsteiger-Smartphones zum Kampfpreis

Der Lebensmittel-Disccounter Aldi verkauft in seinen Süd-Filialen ab dem 21. Juni weitere Smartphones. Neu ins Angebot aufgenommen werden dann die beiden Einsteiger-Handys LG K9 und Alcatel 1X. Im Preis-Check müssen die Smartphones zeigen, ob es sich bei den neuen Angeboten um wirklich attraktive Deals handelt.

Swisscom präsentiert Smart-Watch für KinderMovetime Family Watch MT30

Mit der Movetime Family Watch MT30 bringt das Schweizer Telekomunikationsunternehmen Swisscom zusammen mit dem chinesischen Hersteller TCL eine kindgerechte Smartwatch auf den Markt. Gerade für Grundschüler soll diese eine gute Alternative zum Handy darstellen. Eltern können so ihre Kinder auf dem Schulweg orten und ständig mit ihnen in Verbindung bleiben.

Magazin
Das sind die besten Handys für unter 300 EuroSamsung Galaxy A5 (2017), Honor 9 lite, Apple iPhone 6

Darf es ein neues Handy sein, das nicht mehr als 300 Euro kostet? Die inside handy Redaktion hat die besten Smartphones für bis zu 300 Euro in dieser Übersicht zusammengetragen. Auf einen Blick gibt es die besten Handys der Preisklasse zwischen 200 und 300 Euro von Samsung, Apple, Huawei, Sony und anderen namhaften Herstellern.

Alcatel: Eigene Taschenrechner-App nur gegen BewertungVerärgerte Kunden

Nutzer eines Alcatel Smartphones dürften irritiert worden sein, als sie den Taschenrechner auf ihrem Gerät nutzen wollten. Von einigen Apps kennt man die oft nervigen Aufforderungen die App zu bewerten, aber der Hersteller TCL ging einen Schritt weiter. Die Nutzer konnten den Taschenrechner nur verwenden, wenn sie diesem eine 5-Sterne-Bewertung im Play Store von Google geben.

Saturn: Galaxy S8 für 469 Euro im AngebotHandy-Angebote mit Samsung, Apple, Honor

Wochenende ist Schnäppchen-Zeit. Saturn bietet ab Samstagabend und den kompletten Sonntag lang (14. und 15. März), zahlreiche Smartphones günstiger als sonst an. Der von Saturn beworbene Top-Deal ist ein Galaxy S8 – also das Samsung-Flaggschiff des Vorjahres – das für 469 Euro verkauft wird und damit einmal mehr unter die 500-Euro-Marke rutscht. Die Redaktion fasst alle Angebote zusammen.

Magazin
Das sind die besten Smartphones bis 400 EuroHuawei P20 Lite, iPhone 6 Plus und Samsung Galaxy S7 edge

Wer auf der Suche nach einem neuen Handy ist, muss für aktuelle Flaggschiffe häufig zwischen 700 und 1.000 Euro zahlen. Doch das muss nicht sein. Die Redaktion von inside-handy.de empfiehlt einen Blick auf Geräte für unter 400 Euro. Neben gehobenen Mittelklasse-Handys gibt es auch viele ehemalige Flaggschiffe, die technisch nicht viel weniger leisten als aktuelle Top-Modelle, aber inzwischen für deutlich weniger Geld zu haben sind.

Magazin
Die besten Handys bis 100 Euro in der ÜbersichtLenovo, Alcatel, Samsung und Co.

Günstige Smartphones gibt es wie Sand am Meer. Unter 100 Euro allerdings muss zwischen Elektroschrott und vernünftigen Angeboten selektiert werden. Die Leistungsfähigkeit in diesem Bereich nimmt insgesamt immer mehr zu und somit wird er auch für eine breitere Nutzerschaft interessant. Die Redaktion von inside-handy.de hat sich die U100-Klasse genauer angesehen und zeigt, bei welchen Modellen zugeschlagen werden kann.

MWC-Gespräch mit Alcatel: "Man muss sich ab und zu in Frage stellen"Europa-Chef Marc Bernier steht Rede und Antwort

Fernab des Messetrubels in nettem Ambiente mitten in Barcelona ergriff die Redaktion von inside-handy.de die Gelegenheit beim Schopf und ging mit Alcatel auf Tuchfühlung. Marc Bernier, seines Zeichens Europa-Chef bei Alcatel, stand für Fragen und die passenden Antworten bereit. Zusammengefasst wurden die Vergangenheit, die Gegenwart und auch die Zukunftspläne des Herstellers, wodurch ein letztlich großes Bild entworfen werden konnte.

Alcatel stellt 1T 10 und 1T 7 mit Android Oreo vorLow-Budget-Tablets

Zum Auftakt des MWC in Barcelona hat TCL zwei neue Tablet vorgestellt. Die beiden Geräte hören auf die Namen Alcatel 1T 10 und Alcatel 1T 7. Damit soll die neu vorgestellte Produktlinie ein schlankes und einfaches Design bieten. Android Oreo ist ebenfalls mit von der Partie. Die Redaktion von inside-handy.de fasst zusammen.

Alcatels Smartphone-Feuerwerk im Hands-On: Series 5, 3 und 1 sollen es richtenAndroid Go im ersten Check

TCL Communication hat unter seinem aufgekauften Label Alcatel auf dem MWC 2018 in Barcelona ein Smartphone-Feuerwerk abgebrannt. Gleich sechs neue Modelle haben die Chinesen vorgestellt. Vom 90 Euro günstigen Einsteiger bis zur 230 Euro teuren ambitionierten Mittelklasse fegt der Hersteller einmal über den Smartphone-Markt. Die Redaktion von inside-handy.de gibt einen Überblick.

Alcatel 3C: Absolutes Einsteiger-Smartphone für 130 Euro nun verfügbarMit 18:9-Display und Fingerabdrucksensor

Der in chinesischer Hand befindliche Smartphone-Hersteller Alcatel bringt das Alcatel 3C auf den Markt. Das im Januar 2018 angekündigte Smartphone ergänzt damit das aktuelle Produkt-Portfolio um ein neues Low-End-Modell. Einen Überblick zu Ausstattung und den Hardware-Spezifikationen gibt die Redaktion von inside-handy.de.

Media Markt WSV: Nokia 8, Honor 6X und weitere neue AngeboteWahnsinns Schnell Verkauf

Media Markt hat eine neue Angebotsreihe gestartet, die die Abkürzung WSV – "Wahnsinns Schnell Verkauf" – trägt. Zu günstigeren Preisen können Kunden unter anderem Smartphones verschiedenster Hersteller sowie Zubehör ergattern. Nach dem sogenannten Wochenend Wahnsinn sind nun viele Preise und Angebote an verfügbaren Smartphones aktualsiert worden. Die Redaktion von inside-handy.de gibt einen Überblick.

Alcatel A5: Zweites A5 von TCL in China gezeigtNeues Smartphone

TCL, Lizenzträger von unter anderem Alcatel und BlackBerry, hat in China das TCL A5 vorgestellt. In der Gerüchteküche waberte das Smartphone schon länger als Alcatel A5 umher, wobei es sich wohl um ein und dasselbe Gerät handeln dürfte. Beim Namen A5 klingelt es jedoch bei erfahrenen Nutzern: Alcatel hat vor nicht allzu langer Zeit schon ein A5 präsentiert. Und das kam mit einer leuchtenden Rückseite.

Alcatel-Chef Theumer: "Nummer Vier ist ein Ziel, das keinen zufrieden stellen kann"Alcatel Hintergrund

Alcatel hat auf der IFA 2017 in Berlin mit dem Idol 5 und dem Idol 5S, sowie dem A7 und dem A7 XL vier Smartphones und mit einer Smartwatch für Kinder auch ein neues Wearable vorgestellt. Wohin man am Markt mit diesen Produkten will und wie es zur Zeit um den französischen Traditionshersteller bestellt ist, zeigt die Redaktion von inside-handy.de im Gespräch mit Jens Uwe Theumer, Europa-Chef Alcatels.

Die Kinder-Smartwatch mit Eltern-ÜberwachungWearable von TCL und Qualcomm

Unter dem Namen Movetime Family Watch MT30 haben TCL – unter anderem Hersteller der Alcatel-Smartphones – und der bekannte Chip-Hersteller Qualcomm eine neue Smartwatch vorgestellt. Das Wearable richtet sich besonders an Kinder, klassische Eltern-Funktionen sind aber inklusive.

Alcatel stellt Idol 5 und Idol 5s vor: Die Idole im Hands-OnNeue Smartphones

Bereits zum Mobile World Congress 2017 (MWC) in Barcelona wurde erwartet, dass Alcatel sein neues Premium-Modell Idol 5 vorstellt. Das Smartphone zeigte sich jedoch nicht auf der Messe in Barcelona. Nun ändert sich dies rasant, denn das Gerät erblickt zusammen mit dem Idol 5s erstmalig auf der IFA 2017 in Berlin das Licht der Öffentlichkeit. inside-handy.de hat die aktuellen Flaggschiffe sich schon einmal ausführlich in einem Hands-On anschauen können.

Alcatel A7 und A7 XL angekündigt: Mittelklasse-Smartphones im Hands-OnAkku und Kamera im Fokus

Pünktlich zur IFA 2017 hat die französische Handy-Marke Alcatel mehrere neue Modelle vorgestellt. Zwei davon richten sich an Nutzer, die vor allem auf Akku-Leistung und Kamera-Funktionen Wert legen. Das Alcatel A7 und das Alcatel A7 XL sind anhand ihrer technischen Details in die Smartphone-Mittelklasse zu verorten. Was die Handys genau können, klärt die Redaktion von inside-handy.de in einem Hands-On direkt von der IFA.

Alcatel U5 HD: Ein jüngerer, besserer Bruder für das Alcatel U5Einsteiger-Handys

Der Handy-Fabrikant Alcatel hat vor einiger Zeit sein neues Handy Alcatel U5 auf den Markt gebracht. Das Smartphone soll durch einen günstigen Preis und ansprechende Technik überzeugen. Insbesondere wird Wert auf die Selfie-Kamera gelegt. Rund zwei Monate nach dem U5 mit LED-Rahmen, schiebt Alcatel nun einen Bruder, das U5 HD, nach. Dieses Handy ist technisch noch etwas besser in Form, aber auch ein wenig teurer.