5G

5G

Die Zukunft im Mobilfunk heißt 5G: Die fünfte Generation der internationalen Mobilfunkstandards verspricht als Nachfolger von LTE nicht nur Surfgeschwindigkeiten im Gigabit-Bereich, sondern auch sehr niedrige Latenzzeiten von 1 ms und weniger. Das ist wichtig, um neue Anwendungen in der Telemedizin und rund um das vernetzte Fahren (Connected Car) ermöglichen zu können.

Auch in der Industrie wird 5G schon lange erwartet. Unter dem Schlagwort Industrie 4.0 sind im Rahmen der vernetzten Industrie ganz neue Fertigungsszenarien möglich.

5G startet durch – aber erst im Jahr 2020

Bis 5G tatsächlich nutzbar sein wird, müssen aber noch einige Monate vergehen. Denn gegenwärtig laufen noch umfangreiche Tests, um 5G massenmarkttauglich zu machen. Mit ersten 5G-Netzen wird nicht vor 2020 gerechnet.

Weitere Hintergrund-Informationen zu 5G

 Übersicht:  Alles zum neuen Mobilfunkstandard 5G

5G Smartphones: Huawei, Samsung, Apple und Co. in Position

→ Infrastruktur: Die Technik hinter dem Netz der Zukunft

→ 5G in der Praxis: Möglichkeiten für Industrie, Medizin & private Nutzer

Status Quo: 5G in Deutschland

US-Präsident Trump: „Ich will 5G und 6G direkt auch noch“

5G-Schriftzug in Blau
Die Zukunft des Mobilfunks hört auf den Namen 5G. Das dürfte mittlerweile weitverbreitetes Wissen ein. Auch in der Politik spielt der neue Standard eine Rolle. Unter anderem Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Europäische Union sprechen aktuell über 5G – auch im Kontext über den Ausbau-Streit und Huawei. Nun hat sich auch US-Präsident Donald Trump zum neuen Mobilfunkstandard geäußert – in seiner eigenen, ganz unnachahmlichen Weise.

Auch Telekom mit Eilantrag gegen 5G-Auktion

Dirk Wössner und Claudia Nemat erklären die 5G-Strategie für Deutschland
Nach O2 und Vodafone hat sich auch die Deutsche Telekom zu einem Eilantrag gegen die Bedingungen der 5G-Auktion entschlossen. Das gab Telekom-Chef-Höttges im Rahmen der Bilanzpressekonferenz auf Nachfrage bekannt.

5G darf nicht mehr als 5 Euro extra kosten

Mobilfunk-Standards 3G, 4G, 5G auf einem Tacho
Bei der Wahl des Mobilfunkanbieters stellen die Verbraucher hohe Ansprüche an die Netzbetreiber. Das wird bei 5G nicht anders sein. Aber dafür mehr zu zahlen, sind die wenigsten bereit. Was ist den Deutschen beim Handynetz am wichtigsten?

Samsung Galaxy S10 5G im Hands-On: Die Zukunft ist groß

Die Front des Samsung Galaxy S10 5G
Viel wurde über das Galaxy S10 5G gemunkelt: Es wird ein Sondermodell sagten die einen. Es wird einfach mit im Galaxy S10 aufgehen sagten die anderen. Nun haben beide unrecht. Samsung hat sein Galaxy S10 5G als neues Modell vorgestellt. Innerhalb der Galaxy-S10-Familie, aber mit einem Display, größer als das des Galaxy Note 9 und vor allem mit enormen technischen Daten. Nun muss sich das Samsung Galaxy S10 5G im Hands-On beweisen.

Samsung Galaxy S10 5G vorgestellt – Die Smartphone-Zukunft ist da

Samsung Galaxy S10 5G
Gestatten, Samsung Galaxy S10 5G. Mit seinem ersten 5G-Handy hat Samsung am Mittwoch auch einen Ausblick darauf gestattet, was ab Sommer für neuen Schwung am Mobilfunkmarkt sorgen soll.

Fernsehen auf dem Handy: Mit 5G Broadcast soll es kommen

Fersehen über 5G: Versuchaufbau mit meheren Smartphones und einem Fernseher
Live-Fernsehen auf dem Handy gibt es heute nur per Streaming. Dabei gab es schon viele technische Ansätze für ein Antennen-Signal auf dem Handy. Jetzt soll 5G die Lösung bringen - und langfristig sogar den TV-Standard DVB-T2 ersetzen.

Transparenz-Offensive: So will Huawei die 5G-Vorwürfe entkräften

Ein LTE-Sendemast
Lange hat Huawei auf sich einprügeln lassen, wenn es um Spionagevorwürfe und die Sicherheit der Netze beim künftigen 5G-Ausbau geht. Jetzt schlagen die Chinesen eine neue Richtung ein und kündigen eine Transparenz-Offensive an.

ZTE kündigt neues 5G-Flaggschiff an

ZTE Axon 9 Pro
In einer Woche wird ZTE ein neues Smartphone vorstellen - auf dem MWC in Barcelona. Das allein wäre nicht interessant, doch es soll sich um ein ganz besonderes Handy handeln. Bereit für die Zukunft.

5G und die Antennen: Mehr Standorte, aber kein Antennenwald

Es ist ein großer grauer Kasten, der fast verschämt an einer Wand im Showroom der Berliner Firma Berthold Sichert steht. Der graue Kasten beherbergt normalerweise VDSL-Technik. Künftig soll er eine 5G-Antenne beinhalten. Es ist nur eine von vielen Lösungen, ein 5G-Netz in die Städte zu bekommen.

Politiker fordern flächendeckendes Mobilfunk-Netz

Ein Mobilfunksender im ländlichen Raum
Es will einfach keine Ruhe in des Thema 5G einkehren. Jetzt wurden wieder Forderungen nach einem flächendeckenden Ausbau mit dem Mobilfunk der fünften Generation laut. Bemerkenswert: Ausgerechnet für schwer zu versorgende Flächenländer wie Mecklenburg-Vorpommern soll das gelten.
12 3 4 5 6 7 8 9 10

NEUESTE HANDYS