Tarifrechner Handytarife

Tarifdschungel Handytarife: Wer auf der Suche nach einem neuen Tarif für das Smartphone ist, kommt schnell an seine Grenzen. Denn von Anbieter zu Anbieter sind die Unterschiede bei den Smartphone-Tarifen zum Teil sehr groß.

Für mehr Durchblick sorgt der Tarifrechner von inside handy. Er hilft über diverse Filter und Einstellungs-Möglichkeiten, das passende Angebot zu finden. So lässt sich zum Beispiel auswählen, ob nur Handytarife angezeigt werden, bei denen ein gewisses Minutenkontingent pro Monat inklusive ist oder doch besser Allnet-Flatrates, die unbegrenztes mobiles Telefonieren versprechen. 

Mehr noch: Nutzer des inside handy Tarifrechners für Handytarife können auch einen Maximalbetrag angeben, den sie bereit sind, jeden Monat zu zahlen. Und wer statt eines SIM-only-Angebots lieber einen Tarif inklusive eines neuen Smartphone buchen möchte, findet über den nachfolgenden Tarifrechner ebenfalls die passenden Angebote - wahlweise im Netz von Telekom, Vodafone oder O2. 

Spartipp: Handytarife mit Sofortbonus nutzen

Sparfüchse sollten ein besonderes Augenmerk auf solche Tarife legen, bei denen ein Sofortbonus angeboten wird. Denn damit lassen sich Handytarife abschließen, die noch einmal ein wenig günstiger ausfallen als regulär.

Weitere Tarifrechner von inside handy

Günstige Handytarife sind sowohl in den Netzen von Vodafone und der Deutschen Telekom zu bekommen, vor allem aber im Netz von Telefónica Deutschland (O2 / E-Plus). Denn E-Netz-Tarife sind im Vergleich zu D-Netz-Tarifen häufig preiswerter. Dafür bieten D-Netz-Tarife im Netz von Telekom und Vodafone vor allem in ländlichen Gegenden eine bessere Netzabdeckung.

Vorsicht vor Tarifen mit Datenautimatik

Zu beachten ist auch, dass in vielen Tarifen eine sogenannte Datenautomatik zum Einsatz kommt. Damit drohen monatliche Extrakosten. Denn ist das monatlich zur Verfügung gestellte Datenvolumen aufgebraucht, werden automatisch kostenplfichtige Zusatzpakete mit (einigen) hundert MB nachgebucht. Das kann schnell monatlich 15 Euro oder mehr kosten. Einige Anbieter gestatten allerdings das Abbestellen dieser Datenautomatik über die Kunden-Hotline oder online im Kundenbereich.

Wer sich für einen Prepaid-Tarif entscheidet, muss dafür sorgen, dass grundsätzlch ausreichend Prepaid-Guthaben vorhanden ist. In vielen Tarifen ist eine automatische Aufladung des Prepaid-Guthabens möglich, für eine manuelle Aufladug bietet auch inside handy einen entsprechenden Service an. 

Handyvertrag kündigen leicht gemacht

Wer sich nach zwei Jahren Vertragslaufzeit nach einem neuen Anbieter umsehen will, findet bei inside handy die richtigen Tools dafür. So hat die Redaktion nicht nur viele nützliche Tipps zur Kündigung des Handytarifs zusammengestellt, sondern bietet mit dem Kündigungs-Wecker auch eine praktische Erinnerung an den richtigen Kündigungszeitpunkt an. Ist es soweit kann das Kündigungsschreiben schnell und einfach mit dem Kündigungs-Konfigurator erstellt werden. Diese Dienste stehen allen Lesern von inside handy selbstverständlich kostenlos zur Verfügung.