Störung bei O2 - Kein Internet, kein Telefon

2 Minuten
Störung bei O2
Aktuell kommt es im Mobilfunknetz von O2 im Großraum Freiburg zu Problemen. Internet- und Telefon-Verbindungen sind nicht möglich. Die Ursache für die Probleme ist noch unklar.

Der Mobilfunk-Netzbetreiber O2 kämpft aktuell im Südwesten Deutschlands mit einem Netzausfall. Vor allem in der Region rund um Freiburg im Breisgau melden sich viele Nutzer, die von einer Störung im Netz der O2-Muttergesellschaft Telefónica Deutschland berichten.

O2: Kein Internet in Freiburg

Wer den Netz-Check von O2 nutzt, bekommt derzeit zum Beispiel für die Region im Postleitzahlen-Gebiet 79115 den Hinweis: „Eine Basisstation in der Nähe funktioniert im Moment nicht einwandfrei.“ Vor Ort könne es zu Problemen beim Telefonieren und Surfen kommen. Doch offenbar ist es mehr als nur ein Netzelement, das gegenwärtig nicht störungsfrei funktioniert. Denn auch im benachbarten Gundelfingen und Schuttertal kommt es dem Vernehmen nach seit den Nachmittagsstunden zu Problemen.

Beim Fachportal allestörungen.de tauchten erste Störungsmeldungen am Donnerstag gegen 14:30 Uhr auf. Seitdem hat sich die Zahl der Kundenfeedbacks immer weiter gesteigert. „Kein Netz in Freiburg“, „O2 in Freiburg komplett tot“ oder „Freiburg Hauptbahnhof ebenfalls kein Netz“ sind nur drei Beispiele für Meldungen von betroffenen O2-Kunden. Auch Kunden von Discount-Anbietern wie Aldi Talk, die ebenfalls das Netz von Telefónica Deutschland nutzen, waren am Mittwoch von der Störung betroffen.

Störung dauerte sechs Stunden

Auf Anfrage von inside handy erklärte ein Sprecher von Telefónica Deutschland, dass gegen 12:30 Uhr „eine technische Störung an einem technischen System zu einer Beeinträchtigung im O2-Mobilfunknetz in Freiburg und Umgebung“ geführt habe. Erst gegen 18:55 Uhr habe man die Störung beheben können.

Nächster ArtikelUnitymedia Störung: Kein Internet? Details zu aktuellen Problemen hier
Hayo liebt Technik seit vielen Jahren. Bereits 2002, in der Pre-Smartphone-Ära, startete er seinen Werdegang im Technik-Journalismus. Heute ist Hayo Chefredakteur bei inside handy. Getreu dem Sprichwort "der frühe Vogel fängt den Wurm" kann er bereits um 6 Uhr dabei erwischt werden, wie er mit einer Tippfrequenz von gefühlt 3 GHz einen Artikel zum kommenden 5G-Netz produziert – als Aufwärmübung im ICE-Pendelverkehr zwischen seiner Heimat Münster und dem Sitz von inside handy in Brühl bei Köln. Und seitdem es einfache Vorlagen für gute HTML-Tabellen gibt, kann den glühenden Fan von Preußen Münster nichts mehr aufhalten.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein