Weihnachtsaktion: Apple startet "31 Tage, 31 Angebote"

2 Minuten
iPhone-Test im Apple-Store
Bildquelle: Apple
Es ist der 1. Dezember und die Weihnachtszeit damit offiziell eingeläutet. Apple macht sich den letzten Monat des Jahres zunutze und startet ab sofort auf iTunes die mittlerweile bekannte Angebotsreihe im Dezember „31 Tage, 31 Angebote“ beziehungsweise „Countdown 2018“.

Wie schon im vergangenen Jahr hält Apple auch in diesem Dezember an der Aktion mit dem einschlägigen Namen „Countdown 2018 – 31 Tage, 31 Angebote“ fest. Wie der Name schon verrät, gibt es an jedem Tag im Dezember ein Angebot.

Der Jahrescountdown funktioniert relativ simpel. Apple schaltet an jedem Dezembertag ein Angebot, das beispielsweise aus einem reduzierten Film oder einem Bundle besteht. Die jeweilige Offerte gilt immer nur für je 24 Stunden. Die Angebote beziehungsweise Highlights können Kunden auf sämtlichen Endgeräten des kalifornischen Herstellers im iTunes-Store ansehen. Welche Inhalte im Laufe des Monats angeboten werden, bleibt eine Überraschung.

iTunes-Angebot am 1. Dezember

Am 1. Dezember können Apple-Kunden ein Film-Paket ergattern. Die Marvel-Antihelden-Filme „Deadpool 1 und 2“ gibt es im Doppelpack für 9,99 Euro samt Bonusmaterial. Der Preis ist der Kaufpreis für beide Filme. Sie können in SD-, HD- und 4K- Qualität angesehen werden. Zu beachten ist, dass SD- und HD-Versionen als DRM-geschützte Dateien bereitgestellt und sofort gestreamt werden können. Möchten Kunden den Film in 4K-Qualität ansehen, ist das nur mit dem Apple TV 4K möglich.

„Deadpool“ erzählt die Geschichte eines ehemaligen Special-Force-Soldaten und des Söldners Wade Wilson. Letzter unterzieht sich einem Experiment und erlangt Selbstheilungskräfte, sodass sein Alter Ego Deadpool annimmt. Er begibt sich folglich auf die unerbittliche Jagd nach denjenigen, die sein Leben durch das Experiment beinahe für immer zerstört hätten.

In den Hauptrollen sind unter anderem Ryan Reynolds als Deadpool, Morena Baccarin als Vanessa Carlysle und Ed Skrein als Francis Freeman sowie Ajax zu sehen.

Quellen:

  • iTunes

Bildquellen:

  • iPhone-Test im Apple-Store: Apple
Apple iPhone XS

Rückkehr: Das kleine iPhone könnte 2020 kommen

2016 erfreute Apple seine Anhänger mit dem iPhone SE. Das Handy gewann viele Fans, unter anderem aufgrund der recht kleinen Display-Größe. Dieses entscheidende Merkmal fand man in den darauffolgenden Generationen nicht mehr. Aktuell bringen Spekulationen über ein neues, kleines iPhone die Gerüchtewelt durcheinander.
Simone Warnke
Simone liebt Technik und kann sich heute immer noch für ein Smartphone mit mechanischer QWERTZ-Tastatur begeistern. Wenn sie nicht gerade mit David vor der Kamera steht, im Schnittraum sitzt oder Handys miteinander vergleicht, studiert die gebürtige Aachenerin in Bonn Komparatistik - und vergleicht Bücher. Neben ihrer Leidenschaft für Literatur ist Simone ein Bonvivant. Reicht man ihr leckeren Wein und ein paar Tapas, kann man ihr hin und wieder ein paar Sätze auf Spanisch entlocken. Sollte Simone jemand oder etwas auf die Palme bringen - was in etwa einmal pro Dekade passiert - bleibt sie nur kurz oben sitzen. Und lächelt dabei auch schon wieder.

Handy-Highlights

Apple iPhone XR Front
Apple iPhone 8 Plus Front

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL