Vivo Z5x kommt mit Kamera-Loch und 5.000-mAh-Akku

2 Minuten
Vivo Z5X
Bildquelle: GSMArena
Es ist wieder einmal soweit. Obwohl das Vivo Z5x eigentlich erst in drei Tagen, am 24. Mai, in China vorgestellt werden sollte, wurden zahlreiche wichtige Details zusammen mit Render-Bildern bereits jetzt geleakt. Offenbart wird ein ambitioniertes Mittelklasse-Smartphone, das mit gleich mehreren Highlights aufwartet.

Lange wird es nicht mehr dauern, bis das Vivo Z5x das Licht der Welt erblickt. Interessierte können das Handy allerdings bereits heute in Augenschein nehmen. Die kürzlich im Internet erschienenen Render-Bilder zeigen ein modernes Smartphone, das dem Randlos-Trend treu ergeben ist. Lediglich unterhalb des Bildschirms befindet sich eine etwas größere Gehäuse-Fläche, wobei sich das „etwas größer“ auf die anderen Ränder des Smartphones und nicht auf die Konkurrenz bezieht. Weiterhin setzt der Hersteller auf ein Kamera-Loch anstelle eines Stegs. Dadurch wird das Display-Gehäuse-Verhältnis noch ein kleines Stück besser.

Auf der Rückseite findet sich indes eine Triple-Hauptkamera sowie ein LED-Blitz. Die Kamera könnte ein weiteres Highlight des chinesischen Smartphones darstellen – das muss allerdings ein Test zeigen. Eine größere Anzahl an Kamera-Sensoren lässt sich nämlich nicht zwangsläufig mit einer besseren Qualität gleichsetzen. Der Ansatz für eine gute Kamera ist mit der Triple-Knipse allerdings gegeben.

Technische Daten des Vivo Z5x

Obwohl das Geheimnis rund um die Innereien des Vivo Z5x wohl erst in mehreren Tagen enthüllt wird, sind bereits jetzt einige entscheidende Details bekannt. So soll das Mittelklasse-Smartphone über ein 6,53 Zoll großes Display verfügen und in mehreren Speicher-Kombinationen erhältlich sein. Interessanter ist allerdings die verbaute Akkukapazität von 5.000 mAh. Damit könnte sich das Handy noch vor wenigen Jahren als Akku-Monster bezeichnen und auch heute ist es ein erwähnenswertes Highlight – insbesondere in Kombination mit der angeblich vorhandenen Schnellladefunktion.

Mögliches Datenblatt in der Übersicht:

  • Display: 6,53 Zoll
  • Arbeitsspeicher: 4, 6, 8 GB
  • Interner Speicher: 64, 128 GB
  • Akkukapazität: 5.000 mAh
  • Ladegerät: 18 Watt
  • Farben: Extreme Night Black, Phantom Black

Preis und Verfügbarkeit

Das Vivo Z5x wird am 24. Mai auf einem Event in China vorgestellt. Wie hoch der Einführungspreis sein wird, ist aktuell allerdings noch nicht bekannt. Dasselbe gilt auch für die geplanten Märkte. Es ist darum noch unklar, ob das Handy auch hierzulande in die Läden kommt.

Bildquellen:

  • Vivo Z5X: GSMArena
video

Samsung, Xiaomi, Ulefone: Sehenswerte neue Handys

Neue Smartphones haben auch in den vergangenen Tagen wieder für Aufsehen gesorgt. Mit dabei waren dieses Mal nicht nur Hersteller dritter Klasse, sondern auch Samsung und Xiaomi. Doch der Reihe nach.
Avatar
Artem liebt Technik und deshalb studiert er sie auch in Form seines Technikjournalismus-Studiums an der H-BRS. Wenn er nicht gerade asketisch die News-Maschine gibt, zeigt er seine Talente gerne ohne große Worte und lässt eher Taten in Form von hohen Paintball-Abschussraten für sich sprechen. Warum er bei seinem staubtrockenen Humor eine wasserdichte Galaxy Gear S3 Frontier trägt erschließt sich dem Beobachter nicht, jedoch ist das nicht das einzige Geheimnis, das Artem umgibt.

Handy-Highlights

Vivo V11

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL