"Total peinlich": Wirtschaftsminister Altmaier schämt sich für LTE-Netz in Deutschland

3 Minuten
Handynutzung im virtuellen Netz.
Peter Altmaier hat auf einer Konferenz das deutsche Handynetz kritisiert. Es sei ihm "total peinlich", wenn er im Auto mit ausländischen Kollegen telefoniere und ein Gespräch immer wieder abbreche. Dabei ist der Bundesminister für Wirtschaft und Energie mit für den Zustand dieser Infrastruktur verantwortlich.

Deutschland hinkt der Digitalisierung hinterher – auch was die Netzabdeckung angeht. Insbesondere in ländlichen Gebieten ist Handyempfang des Öfteren wie eine Lotterie. Auch der Wirtschaftsminister Altmaier (CDU) kritisiert die Infrastruktur. Auf der Konferenz „Game Changer Award 2018“ des Manager Magazins in Berlin äußerte sich Altmaier zum Internet of Things (IoT), zu künstlicher Intelligenz (KI), 5G und auch zum Handynetz in Deutschland. „4G ist eine der größten Blamagen des Technologiestandorts Deutschland“, sagte Altmaier. Dem Minister zufolge seien 99 von 100 Nutzern davon überzeugt, dass das Handynetz ständig zusammenbricht. „Und ich muss sagen, mir geht es genau so.“

Altmaier sei viel im Auto unterwegs. „Ich habe meinem Büro erklärt, dass ich auf Fahrten nicht mehr mit ausländischen Ministerkollegen verbunden werden möchte, weil es mir total peinlich ist, wenn ich dann dreimal, viermal neu anrufen muss, weil ich jedes Mal wieder rausfliege“, sagt der Wirtschaftsminister.

LTE-Netz: Deutschland in Europa weit hinten

Dass die Netzverfügbarkeit in Deutschland nicht gerade optimal ist, ist kein großes Geheimnis. Selbst in Großstädten wie Köln gibt es Funklöcher. Wie eine Auswertung des Mobilfunknetzwerk-Spezialisten Open Signal zeigt, liegt Deutschland bei der Versorgung mit dem schnellen Mobilfunkstandard LTE abgeschlagen auf Platz 32. Nur die Netzabdeckung in Russland, Armenien, Weißrussland und Irland ist Open Signal zufolge schlechter.

Auch in Sachen Geschwindigkeit belegt Deutschland mit seinem 4G-Netz einen der hintersten Ränge, wie die Infografik von Statista zeigt.

Infografik: Die schnellsten LTE-Netze Europas | Statista

Bis Ende 2022 sollen mindestens 98 Prozent aller Haushalte in jedem Bundesland, alle Schienenwege mit mehr als 2.000 Fahrgästen pro Tag, alle Autobahnen und wichtige Bundesstraßen mit einer mobilen Datengeschwindigkeit von mindestens 100 Mbit/s versorgt sein. Das zumindest fordert die Bundesnetzagentur in Verbindung mit der Vergabe von 5G-Frequenzen von den Mobilfunkern.

Funklöcher per App melden

Anfang April äußerte sich bereits Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) zu dem Thema Funklöcher. „Für eine Wirtschaftsnation ist der Zustand der deutschen Mobilfunknetze untragbar“ so Scheuer. Er kündigte eine App an, mit deren Hilfe Nutzer Funklöcher melden können. Ende Oktober ging die Anwendung an den Start. Sie überprüft in regelmäßigen Abständen von maximal 50 Metern, ob eine Netzabdeckung vorhanden ist und welche Übertragungstechnologie (GSM/2G, UMTS/3G oder LTE/4G) genutzt wird. Sofern das Netz verfügbar ist, werden die gewonnenen Daten an einen zentralen Server übermittelt. Dazu zählen Informationen zum Ort, zur Zeit und zum Mobilfunkanbieter. Auf diese Weise sollen sich automatisch Funklöcher ermitteln lassen.

Breitbandmessung
Breitbandmessung
Entwickler: zafaco GmbH
Preis: Kostenlos
Breitbandmessung
Breitbandmessung
Entwickler: zafaco
Preis: Kostenlos

Das Ziel des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) ist eine flächendeckende Mobilfunkversorgung in Deutschland. Dazu wolle man die per App gewonnenen Einsichten auch mit Mobilfunkanbietern teilen, damit diese entsprechend nachbessern. Unabhängig davon will das Ministerium die Daten 2019 auch auf einer detaillierten Karte abbilden und öffentlich zugänglich machen. „Hierfür ist es erforderlich, dass möglichst viele Daten vorliegen, um einen großen Bereich abdecken zu können. Ich hoffe daher, dass die Nutzerinnen und Nutzer von der Netzverfügbarkeitserfassung regen Gebrauch machen und uns bei unserem Anliegen unterstützen“, sagte Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE ARTIKEL