Neuer Aktions-Tarif von Tchibo: Gut, aber kein Top-Angebot

3 Minuten
Telefonierende Frau
Bildquelle: T-Mobile
Neuer Mobilfunk-Aktionstarif aus dem Hause Tchibo. Auf den ersten Blick ein sehr gutes Angebot, doch wer ein wenig im Tarifdschungel forscht, kann ein besseres Angebot finden.

Ab dem kommenden Montag, 11. Februar, bietet Tchibo für einen Monat lang einen neuen Handytarif an. Dabei handelt es sich um eine Allnet Flat, die zum Aktionspreis zu haben ist. Die monatliche Grundgebühr liegt bei unter 10 Euro.

Tchibo Mobil Aktions-Tarif als Dreifach-Flat

Im Detail sieht der 3 GB Aktions-Tarif von Tchibo vor, dass neben einer Flatrate für Telefonate in alle deutschen Netze auch eine SMS-Flatrate inklusive ist. Außerdem eine Daten-Flat für mobiles Internet mit 3 GB LTE-Volumen. Diese Inklusivleistungen gelten nicht nur in Deutschland, sondern auch im EU-Ausland – für 9,99 Euro pro vier Wochen während der gesamten Vertragslaufzeit.

Realisiert wird der Tarif im Mobilfunknetz von Telefónica Deutschland. Die maximal mögliche Download-Geschwindigkeit liegt bei 21,6 Mbit/s. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt vier Wochen, die passende SIM-Karte kostet einmalig 4,99 Euro statt 9,99 Euro. Üblicherweise verlangt Tchibo für seinen 3-GB-Tarif 14,99 Euro für vier Wochen.

Erhältlich ist der Aktionstarif bis zum 10. März unter tchibo.de und in allen Filialen von Tchibo. Neukunden, die noch in einem bestehenden Vertrag gebunden sind, können sich den neuen Tarif von Tchibo vorab sichern und bis zum 30. September 2019 freischalten lassen.

Tarifvergleich: Tchibo Aktions-Tarif nicht konkurrenzlos günstig

Vergleichbare Tarife im Mobilfunknetz von Telefónica Deutschland kosten zum Beispiel bei 1&1 pro Monat 19,99 Euro, bei Aldi Talk werden 12,99 Euro pro vier Wochen fällig. Ebenfalls 12,99 Euro pro Monat verlangt Bild Connect. Dort beträgt die maximal mögliche Download-Geschwindigkeit allerdings sogar 50 Mbit/s.

Ebenfalls nur 9,99 Euro pro Monat werden zum Beispiel bei der O2-Tochter Blau und GMX oder Web.de fällig – sofern man sich für die Vertrags-Variante entscheidet. Auch DeutschlandSIM verlangt unter 10 Euro monatlich, gestattet eine Nutzung aber nur innerhalb Deutschlands. Bei 1&1, Bild Connect und Blau müssen Neukunden eine Vertragslaufzeit von zwei Jahren akzeptieren.

Es geht nicht günstiger? Doch: bei Simply!

Und dann ist da noch simply. Die Drillisch-Marke bietet aktuell einen 3-GB-Tarif mit SMS-Flatrate und Telefon-Flatrate für 7,99 Euro monatlich inklusive EU-Roaming an. Der Bereitstellungspreis liegt zudem bei einer 24-monatigen Vertragslaufzeit bei 0 Euro und die maximal mögliche Download-Geschwindigkeit beträgt 50 Mbit/s. Wer sich für einen Monat Laufzeit entscheidet, muss einmalig 9,99 Euro zahlen, zahlt pro Monat aber auch nur 7,99 Euro. Damit wird das Tchibo-Aktionsangebot und gut 20 Prozent pro Monat unterboten.

Affiliate-Link: inside handy erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Deine Technik. Deine Meinung.

4 KOMMENTARE

  1. Was ist denn das bitte für ein Vergleich? Bei 1&1, Aldi und BildConnect ist der Tarif z. T. doppelt so teuer.
    Ich finde das Angebot von Tchibo Mobil ganz gut. Im Prepaidbereich zurzeit der güntisgte Tarif für diese Konditionen.

    • 1&1 ist doppelt so teuer, stimmt. Schreiben wir auch so…

      AldiTakk und BildConnect sind hingegen mitnichten doppelt so teuer. Und auch das steht in unserem Text.

      Was genau stört dich also am in unserem Text gezogenen Vergleich?

      • Die Überschrift ist doch schon unpassend:
        TARIFVERGLEICH: TCHIBO AKTIONS-TARIF NICHT KONKURRENZLOS GÜNSTIG.
        Wobei wie gesagt Aldi Talk und BildConnect 3€ teurer sind und 1&1 sogar doppelt so viel kostet.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL