Samsung Galaxy S10: Das Gerüchtekarussell dreht sich weiter

3 Minuten
Samsung Galaxy S10 und Galaxy S10+ nebeneinander mit eingeschalteten Displays
Bildquelle: @venyageskin1
Rund um die neuen Samsung-Flaggschiffe bleibt es weiter spannend. Eigentlich ist schon alles Wichtige zum Samsung Galaxy S10, zum S10+ und zum S10e bekannt. Dennoch dreht sich das Gerüchtekarussell munter weiter. Aktuelle Neuigkeiten umfassen alle Modelle sowie das kommende faltbare Samsung Galaxy Fold auch bekannt als Galaxy F.

Viele kleine Meldungen rund um die kommende Galaxy-S-Generation machen aktuell die Runde. Während die wichtigsten Informationen schon seit einiger Zeit im Umlauf sind, bestimmen aktuell vor allem Details die Gerüchteküche. So unter anderem mögliche Farbvariationen, aber auch Vorbestellerboni. Aktuell gibt es die folgenden neuen Hinweise rund um das Galaxy S10, Galaxy S10+ und Galaxy S10e sowie Galaxy Fold.

Galaxy S10+: Neue Bilder und eine limitierte Edition

Beim größten Modell der kommenden S-Serie gab es vor allem eins: neues Bildmaterial. Evan Blass teilte erneut Bilder auf Twitter. Darunter befanden sich Pressebilder des Handys in drei möglichen Farbvariationen. Neue Erkenntnisse lassen sich daraus nicht gewinnen. Sie bestätigen jedoch, was man schon über das kommende Galaxy S10+ zu wissen glaubt. So zum Beispiel die Kamera-Aufteilung des Smartphones, das drei Objektive hinten und zwei Objektive vorne verbaut hat.

Auch interessant: Außergewöhnliches Kamera-Feature für das S10 aufgetaucht

Auch von Evan Blass stammt ein Werbebild, das die Front des Galaxy S10+ zusammen mit dem Schriftzug des Handys zeigt. Einige findige Nutzer haben derweil eine Parallele zu diesem Foto und vorab veröffentlichtem Teaster-Material von Samsung gezogen.

Das Samsung Galaxy S10+ auf einem Werbe-BannerQuelle: Evan Blass

Ein weiterer Hinweis auf das Galaxy S10+ stammt von den Philippinen. Dort ist auf der lokalen Website von Samsung eine Vorbesteller-Seite online gegangen. Nutzer können sich dort für den Kauf des Galaxy S10, Galaxy S10+ und Galaxy S10e registrieren. Interessant: Eine limitierte Ausgabe des Galaxy S10+ mit 12 GB Arbeitsspeicherplatz und 1 TB internem Speicher soll erst ab dem 15. März erhältlich sein. Bisher ging man davon aus, dass alle Handys ab dem 20. Februar gekauft und ab dem 8. März ausgeliefert werden.

Galaxy S10 und Galaxy S10e in Blau

Während die große Plus-Version in den vergangenen Tagen mehr Aufmerksamkeit in der Gerüchteküche bekommen hat, bleiben auch das Galaxy S10 und S10e nicht unbeachtet. So veröffentlicht die Website mysmartprice Bilder, die beide Modelle in einer hellblauen Version zeigen.

Das Samsung Galaxy S10 in BlauQuelle: MySmartPrice

Galaxy Fold: Samsung veröffentlicht Twitter-Teaser

Und es gibt noch einen neuen Hinweis auf das faltbare Smartphone des südkoreanischen Herstellers. Der stammt ausnahmsweise mal von Samsung selbst. So teilte der offizielle Twitter-Account von Samsung Mobile das folgende Video.

Handfeste Informationen lassen sich dort nicht rauslesen. Aber die Überschrift The Future Unfolds weist stark daraufhin, dass Samsung sein faltbares Handy am 20. Februar zusammen mit dem Galaxy S10, S10+ und S10e präsentieren möchte. Bisher gibt es zum Galaxy Fold noch die wenigsten Informationen.

Deine Technik. Deine Meinung.

1 KOMMENTAR

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL