Neues zum Samsung Galaxy A70 und Galaxy A90

2 Minuten
Samsung Galaxy A90
Bildquelle: Trending Leaks
Während die ganze Welt über die drei neuen Top-Modelle der Galaxy-S10-Klasse von Samsung spricht, bereiten die Südkoreaner offenbar den Start weiterer Mittelklasse-Smartphones vor. Nun gibt es neue Informationen zu den Modellen Galaxy A70 und Galaxy A90.

Die Gerüchteküche rund um neue Mittelklasse-Smartphones aus dem Hause Samsung steht nicht still. Jetzt gibt es neue Details zu den Modellen Galaxy A70 und Galaxy A90. Während das A70 eine weitere Zertifizierungshürde genommen hat und somit kurz vor einer Veröffentlichung stehen könnte, gibt es vom Galaxy A90 neue Render-Bilder.

Samsung Galaxy A70

Wer sich für das Samsung Galaxy A70 interessiert, wird mit Interesse zur Kenntnis nehmen, dass das Gerät von der Bluetooth Special Interest Group (SIG) eine Zertifizierung erhalten hat. Demnach wird das Smartphone mit Bluetooth 5.0 Low Energy auf den Markt kommen.

Weitere Details werden von der Interessengemeinschaft zu dem Gerät allerdings nicht verraten. Bei der WLAN-Zertifizierung kam aber schon heraus, dass das Galaxy A70 auf Android 9 Pie basiert. Vermutlich ist zudem ein 6,7 Zoll großer Super-AMOLED-Bildschirm mit einer Wassertropfen-Aussparung am oberen Ende (Notch) mit an Bord. Möglicherweise ist auch der Fingerabdrucksensor ins Display integriert.

Der Akku hat dem Vernehmen nach eine Kapazität von 4.400 mAh. Details zum Prozessor sind aktuell noch recht widersprüchlich. Eine eigene Exynos-CPU ist gleichermaßen möglich wie ein Snapdragon-Prozessor von Qualcomm.

Samsung Galaxy A90

Neu aufgetaucht sind zudem Bilder vom Samsung Galaxy A90. Das Smartphone soll über eine ausfahrbare Frontkamera verfügen, wie schon seit Anfang Februar bekannt ist. Nun sind passende Render-Bilder zu dem Gerät aufgetaucht. Ob es sich dabei um das Gedankengut von Samsung-Fans oder um echte Presse-Bilder aus dem Hause Samsung handelt, ist aber nicht eindeutig zu klären.

Nach Informationen des Portals Trending Leaks sind zwei Varianten des Galaxy S90 von Samsung möglich. Einerseits mit einer zentriert ausschiebbaren Kamera oberhalb des Displays, andererseits mit einer leicht nach links versetzten Frontkamera.

Zuletzt gab es zudem Gerüchte, dass das Samsung Galaxy A90 speziell für die Ansprüche von Gamern entwickelt werden soll. Als sicher gilt, dass das Galaxy A90 als Nachfolger des Galaxy A9 vermarktet wird.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL