Displaymate-Labortest: Samsung Galaxy S10 verfügt über das beste Display

2 Minuten
Samsung Galaxy S10
Ab heute kann das nagelneue Samsung-Flaggschiff Galaxy S10 in den hiesigen Läden erworben werden. Wer das Handy sein Eigen nennen möchte, muss aktuell mindestens 899 Euro aus der Tasche ziehen, doch der Kauf kann sich dennoch lohnen. Bei dem Samsung Galaxy S10 handelt es sich nämlich um das Mobiltelefon mit dem besten Smartphone-Display.

Bereits im ersten Hands-On des Samsung Galaxy S10 machte das High-End-Smartphone eine gute Figur – nicht zuletzt wegen des randlosen und an den Seiten gebogenen Infinity-O-Displays. Auch die technischen Daten konnten sich in diesem Bereich sehen lassen. So verfügt das Handy über ein 6,1 Zoll großes OLED-Display im 19:9-Format. Bei der Auflösung setzt Samsung zwar „lediglich“ auf QHD (1.440 x 3.040 Pixel) anstatt auf ein 4K-Penel, der Nutzer dürfte den Unterschied hier allerdings nicht wahrnehmen können – zumindest, wenn das Galaxy S10 nicht zusammen mit einer VR-Brille genutzt wird. Die dazugehörige Pixeldichte beläuft sich auf 551 ppi.

Auch in puncto Schutzgrad ist das neueste Samsung Flaggschiff mit Gorilla-Glas 6 gut aufgestellt, seine wahren Display-Stärken offenbaren sich allerdings erst in einem ausführlichen Labortest.

Displaymate-Test: Galaxy S10 verfügt über das beste Display

Was der DxO-Mark-Test für die Kamera ist, ist der Displaymate-Test für den Bildschirm. Nachdem das Samsung Galaxy S10 sich zahlreichen Labortests gestellt hat, verkündete das Portal sein Fazit: 100% in allen Kategorien. Daraufhin erhielt das Flaggschiff-Smartphone die Bestnote „A+“. Konkret stellte das Galaxy S10 über ein Dutzend neuer Rekorde auf. Dazu gehören unter anderem die Farbtreue, die laut Displaymate visuell nicht von „perfekt“ zu unterscheiden ist. Dasselbe gilt für den Kontrast. Weiterhin soll das High-End Panel bei hohem Umgebungslicht um bis zu 17 Prozent heller sein, als jenes vom Vorgänger Galaxy S9 und eine exzellente Blickwinkelstabilität bieten – besonders bei weißer Farbe. Auch in allen anderen Bereichen schlug sich der Neuankömmling ähnlich gut.

Galaxy S10: Erstes Update

Pünktlich zum Marktstart hat Samsung aktuell das erste Update für sein neues Flaggschiff ausgerollt. Es enthält sowohl eine neue Google-Sicherheitsebene als auch einige wichtige Optimierungen. Auch die Bixby-Taste kann nun nach Belieben mit verschiedenen Anwendungen und Funktionen belegt werden.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL