Razer Phone 2 vorgestellt: Das Gaming-Smartphone geht in die zweite Runde

3 Minuten
Das Razer Phone 2 im Hands-On
Bildquelle: David Gillengerten / inside handy
Beim zweiten Mal klappt‘s besser: Der Hardware-Hersteller Razer hat in Los Angeles die nächste Generation seines Gaming-Smartphones vorgestellt. Das Razer Phone 2 stellt in allen Belangen eine Weiterentwicklung seines Vorgängers dar. Die Änderungen sind feiner Natur und konzentrieren sich besonders auf die Schwächen des ersten Razer-Handys. Hier gibt es alle Informationen zum neuen Gaming-Smartphone.

Ende 2017 überraschte der Gaming-Hardware-Hersteller Razer den Smartphone-Markt: Anstelle einer neuen Tastatur, einer Maus oder einem Laptop stellte das Unternehmen ein eigenes Handy vor. Das Razer Phone richtete sich besonders an Gamer, die das gewisse Etwas beim Zocken von Mobile Games wollen. Zu den Stärken des Handys zählten vor allem die verbaute Hardware wie das 120-Hertz-Display und die großen Lautsprecher. Die schwache Dual-Kamera sowie das miese Mikrofon waren hingegen die auffälligsten Schwächen des Smartphones.

Hier das Testergebnis des Razer Phones nachlesen

Knapp ein Jahr später präsentiert das US-Unternehmen nun das Razer Phone 2. Das neue Modell stellt dabei eine konsequente und überraschungsarme Weiterentwicklung des Vorgängers dar. Das gilt zum Beispiel für den Bildschirm und die verbaute Hardware. So kommt das schon erwähnte 120-Hertz-Panel sowie – einem Flaggschiff des Jahres 2018 entsprechend – ein Qualcomm Snapdragon 845 beim Razer Phone 2 zum Einsatz. Arbeits- und interner Speicher sind mit 8 GB und 64 GB im Vergleich zum Vorjahres-Modell gleich. Auch am grundsätzlichen Design hat Razer nur wenig verändert.

Schwachstelle erkannt, Schwachstelle gebannt

Die Neuerungen des Razer Phone 2 zeigen sich mehr im Detail. So kommt zum Beispiel eine komplett neue Gehäuse-Rückseite zum Einsatz. Die besteht nun – wie bei aktuellen Flaggschiffen üblich – aus Glas und erlaubt unter anderem kabelloses Laden. In der neuen Rückseite findet auch ein beleuchtetes Razer-Logo inklusive RGB-Spektrum und hauseigener Licht-Engine, Razer Chroma genannt, Verwendung. Ein weiterer Vorteil des verwendeten Materials auf der Rückseite: Das Razer Phone besitzt nun eine IP67-Zertifizierung.

Auch an der Kamera hat der Hersteller geschraubt. So wurde das Modul einerseits in die Mitte ver- und im Vergleich zum Vorgänger quergelegt. Wie Razer beteuert, habe man die Kamera und besonders die Software komplett überarbeitet. So sollen nun Sony-Sensoren zum Einsatz kommen. Auf dem Papier sind die Auflösungen der neuen Sensoren beim Razer Phone 2 mit dem Vorgänger identisch. Weitere größere Neuerungen betreffen außerdem die Helligkeit des Bildschirms, die Gaming-Software sowie die Kühlung.

Preis und Verfügbarkeit des Razer Phone 2

Das Razer Phone 2 wird in zwei möglichen Varianten erscheinen: einmal mit einem glänzenden Finish sowie mit einem matten Gehäuse. Letzteres Modell soll darüber hinaus mehr Speicherplatz anbieten, wie The Verge berichtet. Aktuell bestätigen lässt sich das aber noch nicht. Der Preis in Deutschland beläuft sich bei der glänzenden „Mirror“-Version auf 849 Euro. Das Handy soll im Oktober erscheinen.

Wann die matte „Satine“-Variante hierzulande erhältlich sein wird, bleibt abzuwarten. Wie Razer Deutschland auf Anfrage mitteilte, ist eine Veröffentlichung für Europa geplant. Der genaue Preis hierzulande bleibt aber unklar. Nimmt man die USA als Vorbild, könnten sich die Kosten auf umgerechnet 949 Euro belaufen. Beide Versionen Laufen von Werk aus übrigens mit Android 8.1. Die neu vorgestellte Pie-Version des Betriebssystems lässt noch auf sich warten.

 Razer Phone 2
 
Razer Phone 2 Schwarz Front TabellenbildQuelle: Razer
Display5,72 Zoll, 1.440 × 2.560 Pixel
Betriebssystem-VersionAndroid 8.1 Oreo
ProzessorQualcomm Snapdragon 845
8 x 2,8 GHz
RAM8 GB
interner Speicher64 GB
MicroSDja (bis zu 1 TB)
Kamera vorne/hinten8 Megapixel /
12 + 12 Megapixel (Dual Kamera)
Fingerabdruckscannerja
Akku4.000 mAh
USB-PortUSB Typ-C
IP-ZertifizierungIP67 (Schutz vor Untertauchen)
Abmessungen (in mm)158,5 x 78,9 x 8,5
FarbenMirror Black, Satin Black
Einführungspreis849 €
Aktueller Marktpreis849 €

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE ARTIKEL