PlayStation Classic: Diese 20 Spiele sind vorinstalliert

2 Minuten
Die PlayStation Classic in einer Hand
Bildquelle: Sony
„Sony does what Nintendo does as well“: Der Elektronik-Hersteller springt auf den aktuellen Retro-Zug im Konsolen-Bereich auf und bringt die erste PlayStation in einem Mini-Format erneut auf den Markt. Knapp einen Monat vor der offiziellen Veröffentlichung der PlayStation Classic hat das Unternehmen nun eine Liste an vorinstallierten Spielen vorgestellt. Darunter befinden sich viele Klassiker, aber auch einige ungewöhnliche Titel.

Wirklich überraschend war sie nicht, die Ankündigung der PlayStation Classic. Konsolen-Konkurrent Nintendo hatte mit dem NES und SNES Classic Mini schon zwei Generationen an Retro-Konsolen auf den Markt gebracht und gezeigt, dass es reges Interesse daran gibt. Die Mitteilung, dass nun eine PlayStation Classic erscheint, kam daher einem logischen Schluss gleich. Eine wichtige Information fehlte jedoch noch: Welche Titel werden vorinstalliert sein? Das Geheimnis wurde nun gelüftet und die PlayStation Classic Spiele sind bekannt.

Die Liste der Games, die sich auf der Mini-Konsole befinden, liest sich wie das kleine Einmaleins der PlayStation-One-Ära. Besonders Spiele wie „Metal Gear Solid“, „Oddworld: Abe’s Oddysee“ und „Final Fantasy VII“ gelten heute als absolute Klassiker und teilweise als wegweisende Titel. Dazwischen hat Sony jedoch ein paar PlayStation Classic Spiele versteck, die nicht sofort auffallen dürften, aber dennoch einen gewissen Ruf genießen. Unter anderem zum Beispiel „Revelations: Persona“, der erste im Westen erschienene Teil der aktuell sehr populären „Persona“-Reihe von Entwickler Atlus.

Das sind die 20 PlayStation Classic Spiele im Überblick

  • Battle Arena Toshinden
  • Cool Boarders 2
  • Destruction Derby
  • Final Fantasy VII
  • Grand Theft Auto
  • Intelligent Qube
  • Jumping Flash!
  • Metal Gear Solid
  • Mr. Driller
  • Oddworld: Abe’s Oddysee
  • Rayman
  • Resident Evil Director’s Cut
  • Revelations: Persona
  • Ridge Racer Type 4
  • Super Puzzle Fighter II Turbo
  • Syphon Filter
  • Tekken 3
  • Tom Clancy’s Rainbow Six
  • Twisted Metal
  • Wild Arms

Es gibt jedoch auch ein paar Spiele, die weniger bekannt sind – so zum Beispiel „Intelligent Qube“ oder „Super Puzzle Fighter II Turbo“. So wie es aussieht, wird es nicht möglich sein, weitere Titel auf die PlayStation Classic zu laden. Obwohl es eine sogenannte virtuelle Speicherkarte (virtual MemoryCard) gibt, soll sie wie das Original nur für Spielstände zu gebrauchen sein. Sony legt darüber hinaus noch zwei Controller bei. Der Preis für das Paket beläuft sich auf knapp 100 Euro. Die PlayStation Classic ist ab dem 3. Dezember erhältlich.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE ARTIKEL