News

News

Gamer akzeptieren Werbung für Gratis-Spiele

Top Spiele im Play Store 2014
Wer abends durch die deutsche TV-Landschaft zappt, wird insbesondere bei frei empfangbaren Privatsendern immer wieder von langen Werbeblöcken gestört. Auch in Gaming-Apps wird immer häufiger Werbung eingeblendet - wird hier allerdings von den meisten Usern akzeptiert. Wie die Marktforscher von Ipsos herausgefunden haben, stehen deutsche Smartphone- und Tablet-Nutzer der eingeblendeten Werbung in den Applikationen offen gegenüber.

Alleinreisende Kinder erhalten smartes Armband als Reisebegleiter

Air New Zealand Armband für Kinder
Die Fluggesellschaft Air New Zealand ist dafür bekannt, mit außergewöhnlichen Maßnahmen für Aufsehen zu sorgen. So startet auf Langstreckenverbindungen nicht nur eine pechschwarze Boeing 787 ("Dreamliner") für den Konzern, auch Sicherheits-Videos im Stile von "Herr der Ringe" oder "Men in Black" gehören seit Jahren fest zum Inventar der neuseeländischen Airline. Auch bei Wearables ist sie weit vorne mit dabei.

Induktives Laden über Mikrofon und Lautsprecher

Apple iPhone 6s im Hands-On von inside-handy.de
Was neue Patente angeht, kann Apple einfach nicht die Füße still halten: Seit Anfang September konnten drei Patente zu vernetzten Rauchmeldern, einem Akku, der wochenlang halten soll, und deutlich schlankeren Klinkensteckern ans Tageslicht befördert werden. Nun ist ein weiteres Patent bekannt geworden, in dem Apple beschreibt, wie man das iPhone über Lautsprecher und Mikrofone aufladen kann.

7.500 Piloten von SkyWest und ExpressJet erhalten modernen Tablet PC

Cockpit bei Austrian Airlines mit Surface Pro 3.
Die amerikanische Fluggesellschaft SkyWest setzt auf Microsoft und den Tablet PC Surface 3. Rund 7.500 Piloten erhalten jeweils ein solches Tablet mit vorinstalliertem Betriebssystem Windows 10 Professional, um im Cockpit weitgehend papierlos arbeiten zu können, teilte Microsoft in einem Blog-Post mit.

Der kleine Roboter Robohon

Sharp Robohon
Aktuell findet die CEATEC Technikmesse in Japan statt, auf der der Hersteller Sharp mit seinem 8K-Fernseher durchstartet. Doch das ist momentan nicht das einzige, was Sharp in der Hinterhand hat. Der japanische Konzern hat ein Robotor-Smartphone konzipiert, das alle vollwertigen Funktionen wie ein normales Smartphone bietet.

A9-Prozessor: Unterschiedliche Hersteller, unterschiedliche Leistung

iPhone 6s
Die neuen iPhone-Modelle von Apple sind nun seit einiger Zeit auf dem Markt und seitdem absolute Verkaufsschlager: Ende September verkündete Apple-Chef Tim Cook, dass innerhalb der ersten drei Tage bereits 13 Millionen Einheiten verkauft werden konnten. Um Lieferengpässe zu vermeiden, lässt Apple den A9-Prozessor von zwei Herstellern anfertigen. Die Leistungen der Prozessoren sollen sich deswegen deutlich unterscheiden.

Neues OnePlus-Smartphone soll am 12. Oktober präsentiert werden

OnePlus 2
OnePlus lässt sich in diesem Jahr nicht lumpen und ist vollends auf dem Erfolgskurs. Kaum hat sich das zweite Smartphone OnePlus 2 auf dem Markt etabliert, ist ein neues Gerät im Anmarsch. Anfang Oktober zeichnete sich das bislang unbekannte Smartphone durch diverse Gerüchte ab, nun ist das OnePlus X bei der US-amerikanischen Zertifizierungsbehörde FCC aufgetaucht und somit bestätigt worden.

Alternativen zum Gefällt-mir-Button auf Facebook vorgestellt

Facebook Reactions
Lange war ein "Dislike-Button" für das soziale Netzwerk Facebook im Gespräch. Jetzt haben Mark Zuckerberg und Co eine erste Lösung der Debatte gefunden: "Reactions" sind mehrere standardisierte Reaktionen neben dem Like-Button. Man soll so seine Gefühle zu einem Posting vielseitiger ausdrücken können.

Adblocker verschwindet aus Apples AppStore

Been Choice
Apple hat offenbar die App "Been Choice", die die Möglichkeit bietet, Werbeinhalte auf mobilen Webseiten auszublenden, aus dem App Store verbannt. Wie das Online-Magazin Chip.de berichtet, war die App erst wenige Tage vorher im Store aufgetaucht.

Google will mit AMP Ladezeiten für Websites drastisch verkürzen

Accelerated Mobile Pages
Google hat mit "Accelerated Mobile Pages" ein neues Projekt ins Leben gerufen, mit dem sich mobile Webseiten noch schneller aufbauen lassen sollen. AMP ist ein Open-Source-Tool, das die Performance des mobilen Internets optimieren soll.