HomeNews

News

Microsofts Nokia-Übernahme: China macht den Weg frei

Mit China hat nun der letzte Markt den Weg für die Übernahme von Nokia durch Microsoft frei gemacht, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. Nun soll die Übernahme wie bereits angekündigt noch im April abgeschlossen werden. Offenbar hatten Anfragen von Google und Samsung bei den chinesischen Behörden zu Verzögerungen geführt.

Smartphone-Markt: Apple liefert nicht, was Kunden wollen

Bislang ist Apple seiner Strategie, hochpreisige Geräte mit vergleichsweise kleinen Displays anzubieten, treu geblieben. Seit dem ersten iPhone ist die Display-Größe nur um einen halben Zoll gewachsen. Doch bei Apple scheinen sich Zweifel einzustellen. Eine interne Präsentation, die im Patent-Prozess gegen Samsung vorgelegt wurde, verrät, dass sich Apple sehr wohl Sorgen um die Entwicklung des Smartphone-Marktes und das eigene Portfolio macht.

Butterfly 2: HTC-Smartphone in Benchmark aufgetaucht

Im AnTuTu-Benchmark ist ein weiteres HTC-Smartphone mit Flaggschiff-Ausstattung aufgetaucht. Die Vermutung liegt nahe, dass sich hinter dem im Benchmark genutzten Codenamen "OPAJ3" das Butterfly 2 verbirgt. Die Ausstattung gleicht in vielen Punkten dem HTC One M8, allerdings kommt das vermeintliche Butterfly 2 mit einer 13-Megapixel-Kamera.

Samsung hat 33 verschiedene Galaxy-Modelle im Verkauf

Samsung ist nicht nur Marktführer unter den Smartphone-Herstellern, es ist wohl auch das Unternehmen, das die meisten Modelle im Verkauf hat. Die britische Seite Which? zählt inklusive Tablets und Smartwatches 33 verschiedene Geräte mit Touchscreen, die derzeit verfügbar sind. Sie bezieht sich dabei auf Großbritannien, das Angebot scheint sich aber in etwa mit dem hierzulande zu decken. Und es kommen ständig neue Modelle hinzu.

„Blitz-Bug“: Sony bestätigt Produktionsfehler beim Z1 Compact

Es war schon ein seltsames Problem, das sich beim Sony Xperia Z1 Compact zeigte: Bei mit Blitz geschossenen Fotos war auf dem fertigen Bild eine Farbverfälschung zu erkennen (inside-handy.de berichtete exklusiv). Lange suchte Sony die Schuld beim Anwender; jetzt mussten die Japaner einen eigenen Fehler zugeben.

Oppo Find 7a ab sofort vorbestellbar

Das Oppo Find 7a ist ab sofort auf der europäischen Seite des chinesischen Smartphone-Herstellers vorbestellbar. 399 Euro verlangt Oppo für das 5,5 Zoll große Smartphone und legt dem Gerät noch einen Ersatz-Akku, eine Schutzhülle und eine 32-GB-Micro-SD-Karte bei. Angesichts der technischen Ausstattung schnürt Oppo hier ein vielversprechendes Paket.

Archos 40b Titanium startet in den Verkauf

Archos hat offiziell den Verkaufstart des Einsteiger-Smartphones 40b Titanium bekanntgegeben. Ab sofort ist das 4-Zoll-Smartphone zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 129 Euro zu haben. Das 40b Titanium kommt nicht nur mit Dual-SIM-Funktion, es ist auch mit Stereolautsprechern, die auf der Vorderseite sitzen, ausgestattet.

Ativ SE und Ativ Core: Samsung hat Windows Phone noch nicht aufgegeben

Auf dem Smartphone-Markt ist Samsung mit seinen Galaxy-Modellen mit Android-Betriebssystem die Größe schlechthin. Aber auch Windows Phone hat man offenbar nicht ganz aufgegeben: In den USA startet nun das Ativ SE beim Mobilfunkanbieter Verizon und ein weiteres Windows-Modell namens Ativ Core werde noch folgen, berichtet Sammobile.

Alle Details zu Windows Phone 8.1

Neben den Lumia-Smartphones 930, 635 und 630 hat Microsoft auf der Konferenz Build 2014 auch die neuste Version von Windows Phone vorgestellt. Das Update trägt den Namen Windows Phone 8.1 und soll in den kommenden Monaten unabhängig vom Hersteller auf neuen Geräten sowie als kostenloses Update für aktuelle Geräte mit WP 8 verfügbar sein. Grundsätzlich sind alle bestehenden Windows Phone 8-Geräte nach Angaben von Microsoft updatefähig.

Neue Informationen zu Googles modularem Smartphone

Mit dem Projekt Ara will Google das erste modulare Smartphone auf den Markt bringen. In einem ersten Video erklärt Paul Eremenko von Google bereits, was es mit den einzelnen, austauschbaren Komponenten auf sich hat und wie das Projekt funktioniert. Nun zeigt Google in einem weiteren Video, wie weit der aktuelle Entwicklungsstand ist und wie die einzelnen Teile zusammen gehalten werden.

NEUESTE HANDYS