Oppo kehrt nach Europa zurück

2 Minuten
Oppo Find X
Bildquelle: inside handy mit Material von Oppo
Rückkehr eines alten Bekannten: Oppo startet in Europa neu durch. In Kürze geht es in Großbritannien mit einem der hierzulande kaum bekannten, aber führenden Smartphone-Hersteller weiter. Der Neustart in weiteren Ländern gilt als wahrscheinlich.

Einer der größten Smartphone-Hersteller der Welt ist zurück auf dem europäischen Markt. Oppo hat über Twitter bekannt gegeben, in Kürze in Großbritannien neu durchstarten zu wollen. Es ist eine Rückkehr in jene Gefilde, in denen der Hersteller vor einigen Jahren schon einmal aktiv war.

Oppo: Markenbekanntheit in Europa dürfte steigen

Zugegeben: Wenn man in Deutschland Marktforschungen zu bekannten Smartphone-Herstellern betreiben würde – kaum ein Nutzer käme auf die Idee den Namen Oppo zu nennen. Dabei ist das Unternehmen inzwischen einer der größten Produzenten von Smartphones der Welt. Im dritten Quartal 2018 kam Oppo laut den Marktforschern von IDC auf einen globalen Marktanteil von immerhin 8,4 Prozent. Hinter Samsung, Huawei, Apple und Xiaomi bedeutete das den fünften Platz.

In der jüngeren Vergangenheit war Oppo primär nur noch in Asien aktiv. Jetzt wurde die Rückkehr nach Europa verkündet: nach Großbritannien. Die offizielle britische Homepage ist gegenwärtig noch eine Baustelle, auf der kaum Inhalte zu finden sind. Oppo versichert aber bei Twitter auf Nachfrage eines Nutzers: „Dran bleiben, wir aktualisieren unsere Seite schon bald.“

Oppo ist Teil von BBC Electronics, einem hierzulande eher unbekannten, aber mächtigen Mobilfunk-Konzern, zu dem auch andere Marken wie Vivo und OnePlus gehören. Erste Hinweise auf eine Rückkehr von Oppo nach Europa hatte es bereits vor knapp einem Jahr gegeben. Nun scheint der Anbieter endgültig Nägel mit Köpfen zu machen. In Frankreich sind Oppo-Smartphones vereinzelt bereits seit einigen Wochen über örtliche Provider zu haben. Zu einem Marktstart in Deutschland gibt es derzeit noch keine Hinweise.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE ARTIKEL