NewsOnePlusOnePlus 7 zeigt sich in voller Pracht

OnePlus 7 zeigt sich in voller Pracht

Neue Bilder zum OnePlus 7 zeigen das Smartphone von allen Seiten. Und die sind durchaus interessant, denn es werden einige Änderungen zum Vorgänger sichtbar. Die offizielle Vorstellung lässt derweil weiter auf sich warten.
OnePlus 7

Noch ist das OnePlus 7 ein großes Mysterium. Denn noch ist nicht absehbar, wann der Nachfolger des aktuellen Flaggschiffs OnePlus 6T vorgestellt wird. Und das, obwohl mehr und mehr Details zu dem neuen Smartphone ans Tageslicht gelangen. Jetzt sind neue Bilder aufgetaucht, die das Handy von allen Seiten zeigen.

OnePlus 7: Neue Bilder enthüllen alle Seiten

Die Bilder stammen dem Vernehmen nach von einem Hüllenhersteller und wurden vom Twitter-Nutzer Sudhanshu Ambhore öffentlich gemacht. Sie lassen darauf schließen, dass das OnePlus 7 sich gegenüber dem OnePlus 6T in verschiedener Hinsicht ändert. So bedeckt auf der Vorderseite ein Display die komplette Front – ganz ohne Aussparung (Notch).

Eine Frontkamera gibt es also nicht? Doch, aber sie fährt bei Bedarf mechanisch aus dem Gehäuse oberhalb des Displays heraus. Entsprechende Technik gibt es auch bei Smartphones von Oppo und Vivo, die beide zum gleichen Mutterkonzern wie OnePlus gehören: BKK Eletronics.

OnePlus 7 – Drei Kameras auf der Rückseite

Weitere Änderung: Auf der Rückseite kommt im Vergleich zum Vorgänger eine Kamera mehr zum Einsatz. Insgesamt sind also gleich drei Objektive nutzbar – vertikal angeordnet.  Technische Daten sind zu der Triple-Cam noch nicht bekannt. Die neuen Fotos zeigen zudem einen USB-Type-C-Anschluss. Da auf den Bildern ein Fingerabdrucksensor nicht zu erkennen ist, darf man davon ausgehen, dass das OnePlus 7 einen solchen zwar besitzt, er aber hinter dem Display verbaut ist.

Wann genau das OnePlus 7 vorgestellt wird, ist noch unklar. Hält sich OnePlus an seinen eigenen Zeitplan, ist mit einer Vorstellung noch im April oder aber im Mai oder spätestens im Juni zu rechnen. Denn das OnePlus 5 zeigte der Hersteller im Juni 2017, das OnePlus 6 im Mai 2018. Spätestens mit der offiziellen Vorstellung werden alle weiteren technischen Details zu dem neuen OnePlus-Flaggschiff öffentlich gemacht.

Kann das OnePlus 7 schon 5G?

Dann wird sich auch zeigen, ob das Handy 5G unterstützt. Zu erwarten ist aber, dass den neuen Mobilfunk-Standard erst das OnePlus 7T abdeckt. Es wird in der zweiten Jahreshälfte 2019 erwartet.

Bildquellen:

  • OnePlus 7: Sudhanshu Ambhore / Twitter
OnePlus 6T im Hands-On

OnePlus 3(T): Update auf Android 9 Pie wird verteilt

Nach langer Wartezeit ist es nun endlich soweit: Sowohl das OnePlus 3 als auch das OnePlus 3T erhalten ein Update auf das aktuelle Google-Betriebssystem Android 9 Pie. Zusätzlich wurden auch die Sicherheitsebenen auf den neuesten Stand gebracht.
Avatar
Hayo liebt Technik seit vielen Jahren. Bereits 2002, in der Pre-Smartphone-Ära, startete er seinen Werdegang im Technik-Journalismus. Heute ist Hayo Chefredakteur bei inside handy. Getreu dem Sprichwort "der frühe Vogel fängt den Wurm" kann er bereits um 6 Uhr dabei erwischt werden, wie er mit einer Tippfrequenz von gefühlt 3 GHz einen Artikel zum kommenden 5G-Netz produziert – als Aufwärmübung im ICE-Pendelverkehr zwischen seiner Heimat Münster und dem Sitz von inside handy in Brühl bei Köln. Und seitdem es einfache Vorlagen für gute HTML-Tabellen gibt, kann den glühenden Fan von Preußen Münster nichts mehr aufhalten.

Handy-Highlights

OnePlus 7

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL