Motorola One: Android-One-Handy günstig bei Saturn kaufen

2 Minuten
Motorola One Hands-On
Neben Media Markt und seinen Restposten hat auch Saturn ein Angebot parat. Das Motorola One, das erst neulich auf der IFA Anfang September in Berlin, enthüllt. Es handelt sich hierbei um ein Android-One-Gerät, das nun knapp 40 Euro günstiger zu ergattern ist.

Mit dem Motorola One hat sich Motorola ein Stück weit von seiner bereits lange etablierten Marke Moto distanziert und beherbergt zeitgleich auch den Namen des Betriebssystems, Android One. Bei der speziellen Android-Version handelt es sich um eine stark abgespeckte Variante, die, grob gesagt, unkomplizierter gestaltet ist.

Das Mittelklasse-Smartphone wurde für 299 Euro auf dem Markt eingeführt. Sparfüchse können nun knapp 50 Euro einsparen, denn Saturn bietet das Motorola One für 249 Euro an. Geboten wird das 64-GB-Modell in Schwarz samt Dual-SIM-Option. Der Blick auf den Preisverlauf von inside handy zeigt, das dieser Kostenpunkt der derzeit erschwinglichste für das Smartphone ist. Saturn hat dieses Angebot jedoch nicht als einziger Händler inne: Auch Media Markt und Amazon bieten das Motorola One für 249 Euro an.

Saturn bietet das Motorola One einschließlich bis zum 21. November an oder solange der Vorrat reicht. Bei keinem der Online-Händler werden Versandgebühren fällig.

Technische Daten des Motorola One

Die Bauteile sprechen die Sprache der Mittelklasse. Motorola entschied sich für ein 5,9 Zoll großes Display, das Inhalte in HD+-Qualität darstellt. Geschützt ist es von Gorilla Glass 3. Unter der Haube verrichtet der Snapdragon 625 aus der Schmiede Qualcomms sein Werk, der bereits 2016 auf den Markt kam und dementsprechend veraltet ist. Der Achtkerner kommt auf eine maximale Taktrate von 2 GHz und kann Prozesse in einen 4 GB großen Arbeitsspeicher auslagern. Die Kapazität des internen Speichers beläuft sich auf 64 GB und kann auf Wunsch mittels Micro-SD-Karte um bis zu 256 GB aufgestockt werden.

Mit dem Motorola One bekommen Nutzer eine Dual-Kamera mit 16 Megapixeln zur Hand, die unter anderem Porträt-Effekte bietet. Auf der Front wartet indes eine Frontkamera mit 8 Megapixeln. Zur weiteren Ausstattung gehört ferner ein 3.000 mAh großer Akku, der neueste Bluetooth-Standard 5.0 und ein Fingerabdrucksensor.

Affiliate-Link: inside handy erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Quellen:

  • Saturn
Der Echo Dot steht auf einem kleinen Tisch

Amazon-Lauschangriff: Hört Alexa bald Non-Stop mit?

„Alexa, schalte das Licht ein“ ist nur einer von vielen Befehlen für den Amazon-Sprachassistenten. Die Nutzer wissen, sobald das Aufwachwort „Alexa“ fällt, hört Amazon mit. Doch Amazon scheint künftig noch mehr zuhören zu wollen. Folgt der echte Lauschangriff?
Simone Warnke
Simone liebt Technik und kann sich heute immer noch für ein Smartphone mit mechanischer QWERTZ-Tastatur begeistern. Wenn sie nicht gerade mit David vor der Kamera steht, im Schnittraum sitzt oder Handys miteinander vergleicht, studiert die gebürtige Aachenerin in Bonn Komparatistik - und vergleicht Bücher. Neben ihrer Leidenschaft für Literatur ist Simone ein Bonvivant. Reicht man ihr leckeren Wein und ein paar Tapas, kann man ihr hin und wieder ein paar Sätze auf Spanisch entlocken. Sollte Simone jemand oder etwas auf die Palme bringen - was in etwa einmal pro Dekade passiert - bleibt sie nur kurz oben sitzen. Und lächelt dabei auch schon wieder.

Handy-Highlights

Motorola One

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL