Motorola Moto X4 im Schnäppchen-Check: So gut ist der Media-Markt-Preis

2 Minuten
Motorola Moto X4 im Hands-On
Bildquelle: Blasius Kawalkowski / inside-handy.de
Als Motorola das Moto X4 Ende des vergangenen Jahres auf den Markt brachte, verlangten Händler 399 Euro. Ein Jahr später ist der Preis deutlich gefallen. Aktuell gibt es das Mittelklasse-Smartphone für rund 150 Euro. Aber wie gut ist der Preis?

Zunächst: Das Motorola Moto X4 gab es noch nie günstiger, als es derzeit der Fall ist. Saturn und Media Markt bieten das Smartphone für 149 Euro an – versandkostenfrei.

Motorola Moto X4 für 149 Euro bei Media Markt

Schaut man sich die besten Smartphones bis 200 Euro an, wird man schnell feststellen, dass es zu einem Preis von 150 Euro kaum ein besser ausgestattetes Handy gibt. Mit dem Moto G5 Plus stellt das Unternehmen einen eigenen Konkurrenten zu einem ganz ähnlichen Preispunkt als Alternative dar. Auch das Huawei P smart hat eine vergleichbar gute Ausstattung, ist aber 20 bis 30 Euro teurer. Die dritte Alternative kommt ebenfalls aus dem Hause Huawei und hört auf den Namen Honor 9 lite. Das Dual-SIM-Smartphone gibt es aktuell bei Saturn für 155 Euro.

Das ist das Motorola Moto X4

Das Moto X4 gehört zur X-Serie des amerikanischen Unternehmens unter chinesischer Flagge und positioniert sich unterhalb der Z-Reihe. Diese bietet nicht nur die Flaggschiff-Smartphones, sondern auch die Moto Mods, also die Erweiterungen mittels Magnet-Schnapp-System auf der Rückseite der Z-Smartphones. Dieses System fehlt dem Moto X4.

Auf der Rückseite des Moto X4 befindet sich eine Dual-Kamera. Sie verfügt über ein Objektiv mit einer Blende von f/2.0 und einer maximalen Auflösung von 12 Megapixeln sowie einem weiteren Sensor mit 8-Megapixel-Auflösung. Videos lassen sich bei dem Smartphone auch in 4K und mit 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Auf der Vorderseite gibt es eine Selfie-Kamera, die 16-Megapixel-Fotos liefert. Darüber hinaus verfügt das Handy über einen Fingerabdrucksensor, USB-Typ-C-Anschluss, IP68-Zertifizierung und Bluetooth 5.0.

Die technischen Daten im Überblick

  • Display: 5,2 Zoll, 1.080 x 1.920 Pixel, IPS
  • Prozessor: Snapdragon Qualcomm 630, Octa-Core, 2,2 GHz
  • Arbeitsspeicher: 3 GB
  • Interner Speicher: 32 GB, um 2 TB erweiterbar
  • Akku: 3.000 mAh
  • Kamera: 12 + 8 Megapixel (Rückseite) / 16 Megapixel (Front)
  • Betriebssystem: Android 7.1 Nougat
  • Fingerabdrucksensor
  • USB-Typ-C

Quellen:

  • Media Markt

Bildquellen:

  • Motorola Moto X4 im Hands-On: Blasius Kawalkowski / inside-handy.de
Die beiden Farben des Motorola One Vision.

Motorola One Vision im Hands-On: Eine schlanke, lange Vision

Das Motorola One Vision ist ein weiteres Smartphone, das über ein Display im 21:9-Format verfügt. Aber nicht nur das Format, auch die Ausstattung - allen voran die Dual-Kamera - ist einen Blick wert. inside handy hat daher die Gelegenheit genutzt und sich das neue Smartphone im Hands-On näher angesehen. Vor allem der Preis von unter 300 Euro kann dabei überraschen.
Avatar
Blasius liebt Technik, Musik und Fotografie. Während er sich bei technischen Themen für Innovationen begeistert, greift er beim Musizieren auf die Old-School-Akustikgitarre und für großartige Fotos auf die klassische Spiegelreflexkamera zurück. Er ist nicht nur im Privatleben ein Familienmensch, sondern als stellvertretender Chefredakteur auch eins der Oberhäupter der Redaktion. Blasius rechnet Handypreise zwar immer noch in D-Mark um, doch seine ruhige, ausgeglichene, kreative Art und sein Einsatz von immer treffenden und humorvollen GIFs, lassen darüber hinwegsehen.

Handy-Highlights

Motorola Moto X4
Huawei Honor 9 Lite

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL