Lenovo Z5 Pro GT: Slider-Smartphone mit Snapdragon 855 und 12 GB RAM

2 Minuten
Lenovo Z5 Pro GT Pressebild
Bildquelle: Engadget
Unlängst präsentierte Lenovo ein neues Smartphone mit Namen Lenovo Z5s. Das Gerät siedelt sich in der Mittelklasse an und bietet unter anderem eine Triple-Kamera. Doch nicht nur das Z5s war auf dem Launch-Event interessant – der Hersteller führte überraschend auch ein Slider-Handy vor.

Während der Präsentation des Z5s in Beijing zauberte Lenovo ein weiteres Smartphone aus dem Hut, das der Nomenklatur zufolge der gleichen Geräteserie angehört. Das interessante: Bei dem Z5 Pro GT handelt es sich um ein Slider-Smartphone mit randlosem Display und großem Arbeitsspeicher.

Während das Design ähnlich zu dem des Z5s ist, hebt sich das Pro-Modell dennoch durch rote Streifen auf der Rückseite ab. Schiebt man die Frontkamera beziehungsweise den Slider nach oben, offenbart sich dort auch ein rotes Metallgehäuse. Das Kameramodul auf der Rückseite ist ebenfalls rot umrahmt.

Vielversprechende Technik

Die genannten Spezifikationen verweisen auf ein High-End-Smartphone, dem Android – vermutlich Android 9 Pie – zugrunde liegt. Darüber hinaus hat es zwei weitere Besonderheiten: Es beherbergt nicht nur als eines der ersten Smartphones Qualcomms 2019er Flaggschiff-Chipsatz, den Snapdragon 855, sondern hat auch einen 6 beziehungsweise 12 GB großen Arbeitsspeicher. Bislang waren 10 GB RAM das Maximum, was Smartphones boten.

Zur weiteren Ausstattung zählt außerdem ein 6,39 Zoll großes AMOLED-Display, das Inhalte mit 1.080 x 2.340 Pixeln darstellen kann. Die Hauptkamera ist mit zwei Objektiven versehen, die mit 16 und 24 Megapixeln Bilder aufnimmt. Auch auf der Front ist eine Dual-Kamera verbaut, die mit 16 und 8 Megapixeln ausgestattet ist. Eines der Module ist für den Infrarot-Bereich des Lichts und damit vermutlich für die Gesichtserkennung verantwortlich. Um sie nutzen zu können, muss der Slider des Z5 Pro GT ausgefahren werden – ähnlich wie auch beim Honor Magic 2.

Die Nennladung des Akkus beläuft sich auf 3.350 mAh. NFC, eine Dual-SIM-Option sowie ein USB-C-Anschluss sind ebenfalls mit von der Partie.

Preis und Verfügbarkeit

Das Z5 Pro GT soll ab dem 15. Januar für Vorbestellungen in China zur Verfügung gestellt werden. Ab dem 24. Januar soll das Smartphone dann ausgeliefert werden. Ob es auch nach Europa kommt, ist zu diesem Zeitpunkt noch unklar. Seit geraumer Zeit vermarktet Lenovo hauptsächlich Motorola als Marke im Westen.

Je nach Speicherausführung kostet das Lenovo Z5 Pro GT mit 6 GB RAM und 128 GB internem Speicherplatz 2.698 Yuan, was umgerechnet knapp 340 Euro entspricht. Das Modell mit 12 GB RAM und 512 GB internem Datendepot kostet 4.398 Yuan, also rund 560 Euro.

Quellen:

Bildquellen:

  • Lenovo Z5 Pro GT: Engadget
LG G8s kaufen - mit Gratis-Fernseher

LG G8S: Promotion lässt den Preis schon zum Start drastisch fallen

Ab dem 1. Juli ist in Deutschland das neue LG-Smartphone LG G8S ThinQ zu haben. Wer sich das Smartphone schnell kauft, hat die Chance von einem ganz besonderen Angebot zu profitieren. Dann gibt es nämlich einen Fernseher von LG kostenlos dazu.
Simone Warnke
Simone liebt Technik und kann sich heute immer noch für ein Smartphone mit mechanischer QWERTZ-Tastatur begeistern. Wenn sie nicht gerade mit David vor der Kamera steht, im Schnittraum sitzt oder Handys miteinander vergleicht, studiert die gebürtige Aachenerin in Bonn Komparatistik - und vergleicht Bücher. Neben ihrer Leidenschaft für Literatur ist Simone ein Bonvivant. Reicht man ihr leckeren Wein und ein paar Tapas, kann man ihr hin und wieder ein paar Sätze auf Spanisch entlocken. Sollte Simone jemand oder etwas auf die Palme bringen - was in etwa einmal pro Dekade passiert - bleibt sie nur kurz oben sitzen. Und lächelt dabei auch schon wieder.

Handy-Highlights

Lenovo Z5s
Motorola One

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL