Huawei Mate 20 im Angebot: Sparhandy setzt auf ein solides Duo

3 Minuten
Huawei Mate 20: Rückseite mit Kamera
Weiteres Bild der Rückseite des Mate 20.Bildquelle:
Wer sein altes Smartphone lieber in 2018 gelassen hätte und auf der Suche nach einem aktuellen ist, kann beim derzeitigen Angebot von Sparhandy fündig werden. Mit Vertrag gibt es das Huawei Mate 20 für knapp 25 Euro pro Monat. Unter welchen Umständen der Deal des Providers lohnenswert ist, klärt inside handy.

inside handy arbeitet mit komplexen Datensätzen, um Smartphones korrekt zu beschreiben. Aber selbstverständlich auch, um Handys in Rankings einzuordnen. Geht es um Huawei, fällt schnell auf, dass auf der Liste der beliebtesten Handys unter den ersten 20 Plätzen mehr als die Hälfte vom chinesischen Hersteller belegt sind.

Zur Beliebtesten-Liste

Das Huawei Mate 20 Angebot von Sparhandy im Detail

Auch beim aktuellen Deal von Sparhandy stellt Huawei das Gerät. Der Kölner Mobilfunkprovider bietet das Huawei Mate 20 entweder alleine oder in Kombination mit dem Tarif Blau Allnet XL 2018 Deluxe an. Für einmalig 799 Euro oder für 24,99 Euro monatlich ist das erst Ende 2018 erschienene Smartphone über Sparhandy erhältlich. Interessant ist allerdings lediglich das Angebot mit Vertrag. Denn ohne Tarifbindung stellt Sparhandy das Smartphone zum ehemaligen Einführungspreis zur Verfügung. Amazon, Media Markt und Konkurrenten warten hier mit wesentlich günstigeren Preisen auf. Wer mit seinem Mobilfunkvertrag zufrieden ist und ausschließlich das Smartphone austauschen mag, kann in dem Fall um die 200 Euro sparen.

Ganz anders sieht es da beim Deal mit Vertrag aus: Sparhandy schenkt bei Vertragsabschluss die Anschlussgebühr und belohnt noch die Rufnummernmitnahme mit einer 25-Euro-Gutschrift.

Nun aber zur Basis: Mit dem Tarif Blau Allnet XL 2018 Deluxe bindet sich der Käufer 24 Monate lang und bekommt dafür eine 5 GB Internet-Flat mit bis zu 21,6 MBit/s Download-Geschwindigkeit. Dabei funkt der Kunde im LTE-Netz von Telefónica. Garniert wird der Tarif mit einer Allnet- und SMS-Flat in alle deutschen Netze. Zuzüglich zum einmaligen Gerätepreis von 49 Euro liegen die Gesamtkosten bei rund 650 Euro und damit deutlich unter dem Sparhandy-Preis von 799 Euro für das Huawei Mate 20 ohne Vertrag.

Das Huawei Mate 20 im Vertrag

Nicht umsonst ist das Mate 20 ein so beliebter Geselle – derzeit auf Rang 12 der Beliebtheits-Skala von inside handy. Das Smartphone steht in den Farben Schwarz, Blau oder der schimmernden Version „Twilight“ zur Verfügung. Von vorne fällt auf den ersten Blick das 6,53 Zoll (ca. 17 cm) große Display auf. Auf der Rückseite des Mate 20 ist die Triple-Kamera markant. Im Inneren ist der schnelle Kirin 980 Prozessor Grundelement, neben dem ordentlichen internen Speicher von 128 GB. Leider gibt es hier einen Wermutstropfen. Der interne Speicher ist nicht mit Micro-SD-Karten erweiterbar. Zum Thema Wermutstropfen: Das Huawei Mate 20 ist außerdem nicht kabellos aufladbar. Akku, Android 9.0 Pie und Optik des Huawei Mate 20 lassen das verschmerzen.

Software Android 9.0 Pie
Prozessor Huawei Kirin 980
Display 6,53 Zoll, 1.080 x 2.240 Pixel
Arbeitsspeicher 4 GB
interner Speicher 128 GB
Hauptkamera 4272x2848 (12,2 Megapixel)
Akku 4.000 mAh
induktives Laden
USB-Port 3.1 Typ C
IP-Zertifizierung (kein Schutz)
Gewicht 188 g
Farbe Schwarz, Blau, Violett
Einführungspreis 799 €
Marktstart Oktober 2018

Solides Duo aus Vertrag und Handy

Wer dem Hersteller aus Asien treu bleiben oder für sich neu entdecken mag ist mit dem Deal von Sparhandy gut beraten – zumindest bei der im Fokus stehenden Version mit Vertrag. Der Tarif von Blau ist ordentlich, LTE-Verfügbarkeit und Allnet-Flat sind vorhanden. Alles in allem ein solides Duo.

Affiliate-Link: inside handy erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Hands-On Foto des Samsung Galaxy S10 5G

Wie das Huawei P30 Pro: Samsungs Galaxy S10 5G im Kameratest

Das Samsung Galaxy S10 5G wurde durch den Kameratest von DxOMark gejagt und staubte eine fast perfekte Benotung ab. Mit ihm hat Samsung auf Huawei aufgeschlossen und somit führt das Galaxy S10 5G die Bestenliste nun gemeinsam mit dem Huawei P30 Pro an.
Johanna Helmes
Johanna liebt Technik. Dabei ist sie erst Ende 2018 zum inside handy Team dazugestoßen. Johanna kommt meist sehr früh morgens und mit blendender Laune ins Büro. Für Ausgleich und Arbeit zu Hause sorgen ihre zwei Kinder. Manchmal hat Johanna auch schlechte Laune. Dann backt sie. Es wird gemunkelt, dass einige Kollegen das billigend in Kauf nehmen.

Handy-Highlights

Huawei Mate 20 Schwarz

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL