Huawei Bann: Das nächste Land sperrt sich beim 5G-Ausbau

2 Minuten
Das Huawei Mate 10 Pro von hinten
Das nächste Land hat Huawei aus dem Rennen um die Belieferung für das 5G-Netz ausgeschlossen. Laut übereinstimmenden Medienberichten liegt der Grund jedoch nicht in der Herkunft des chinesischen Herstellers oder bei Huawei selbst, sondern an der verbauten Technik.

Der chinesische Netzausrüster Huawei hat es zur Zeit nicht leicht. Angeführt von den USA verbannen immer mehr Länder das Unternehmen beim Aufbau der 5G-Netze. Das neueste Mitglied der Verweigerer der Huawei-Technik ist Neuseeland. Nachdem die USA Huawei mit Repressalien malträtierte, haben die Vereinigten Staaten vor kurzem auch andere Nationen dazu motiviert auf die Technik Huaweis beim Netzaufbau zu verzichten. Auch in Deutschland stand Huawei vor kurzem in der Kritik und wurde vom Innenministerium geprüft.

Huawei-Bann in Neuseeland – Der Grund ist nicht Huawei

Der neuste Bann der Huawei-Technik soll nicht an die Herkunft des Herstellers geknüpft sein. Dazu geht es auch nicht um Huawei als Firma selbst. So zumindest sieht es der Minister für Kommunikationssicherheit in Down Under, Andrew Little: „It’s not about the country, it’s not even particularly about the company, it’s about the technology that is proposed.“ Frei Übersetzt: „Es geht nicht um das Herkunftsland und auch nicht um die Firma, es geht um die eingesetzte Technologie.“ Von der Einflussnahme der Australischen oder US-Amerikanischen Regierung will er aber nichts wissen. Man habe ohne eine solche Beeinflussung entschieden.

Huawei wird beliebter – Aber nur beim Endkunden

Mit dem neuesten Bann der Huawei-Technologie auf Netzebene zeigt sich ein kurioses Bild. Der chinesische Hersteller steht auf dieser Ebene hart in der Kritik, wird gleichzeitig jedoch immer beliebter bei den Endkunden. Im Smartphone-Geschäft in Deutschland schließt Huawei immer weiter zu den beiden Marktdominatoren Samsung und Apple auf und kann sich über ein Fabelwachstum freuen.

Das liegt vor allem an Kassenschlagern wie dem Huawei P20 Lite. Die Leser von inside handy wählten den Flaggschiffableger  in der Leserwahl von inside handy zum beste Preis-Leistungs-Handy. Dazu kommt die Tochtermarke Honor, die die Technik Huaweis in der Regel in etwas günstigere Smartphones fließen lässt und damit eine weitere Zielgruppe anspricht.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE ARTIKEL