Honor Magic 2: Kein magisches Happy End in Deutschland

2 Minuten
Honor Magic 2 in rot
Bildquelle: Android Authority
Auf der IFA kündigte Honor völlig überraschend ein innovatives Smartphone an: das Magic 2. Gehandelt wird das Smartphone als Kampfansage an Samsung, Apple und Co. und sollte Ende Oktober kommen. Doch wie es scheint, ist das Honor Magic 2 exklusiv für China vorbehalten.

Die Notch gestrichen, die Kamera ausfahrbar: Mit dem Magic 2 hat Huaweis-Submarke Honor ein Smartphone im Gepäck, das im Hinblick auf die technischen Daten mit derzeitigen Top-Smartphones der Konkurrenz mithalten kann. Honor kommunizierte bislang nicht, in welchen Ländern das Gerät auf den Markt eingeführt wird.

Wie der Technik-Blog Honornews nun in Erfahrung gebracht hat, ist das Magic 2 wohl offiziell Honors Heimatmarkt vorbehalten. Die Absage an den hiesigen Markt kam postwendend via offiziellem Statement an den Blog: „(Das Gerät kommt) gar nicht, weil die AI Funktionen vom Honor Magic 2 auf chinesische Applikationen abgestimmt sind. Das bedeutet, dass das Handy auf dem deutschen Markt quasi keine AI-Funktionen bieten würde.“ Und das Unternehmen bleibt im Kunjunktiv: „Alles was bleiben würde, wäre ein Smartphone mit Top-Design, dessen Technik aber nicht optimal nutzbar wäre. Man arbeitet aber daran, dass die Magic UI 2.0 auch demnächst global eingesetzt werden kann.“

Gleicher Verlauf wie beim Honor Magic

Honor begründet die Absage im Prinzip mit dem gleichen Grund wie auch beim Honor Magic. Der Vorgänger besaß ebenfalls Funktionen, die nur auf chinesischen Einheiten funktionierten. Beim Magic 2 sind es nun die AI-Features, die noch für den weltweiten Markt angepasst werden müssen.

Ob das Statement von Honor endgültig ist, bleibt abzuwarten. Da man bereits an einer neuen Version der Nutzeroberfläche arbeitet, die auf dem globalen Markt funktioniert, könnte das Magic 2 möglicherweise zu einem späteren Zeitpunkt in Europa nachrücken. Alternativ könnte Honor das User Interface im Nachfolger des Magic 2 unterbringen, das im kommenden Jahr veröffentlicht werden könnte.

Honor Magic 2: Ein interessantes Smartphone

Das Honor Magic 2 ist ein durchaus interessantes Gerät. Es orientiert sich optisch am Trend der randlosen Displays, bedient sich jedoch nicht an einem Steg. Stattdessen ist die Frontkamera in einem Slider verbaut, der sich nach oben schieben lässt. Die verbaute Hardware ist ferner auf dem neuesten Stand und vereint unter anderem den Kirin 980 und ein Full-HD-AMOLED-Display unter sich.

Die Eckdaten in der Übersicht

  • Display: 6,39-Zoll (2340 × 1080 Pixel)
  • Maße: 157,32× 75,13× 8,3 Millimeter
  • Gewicht: 206g
  • Prozessor: HUAWEI Kirin 980
  • GPU: ARM Mali-G76MP10
  • RAM: 6 oder 8 GB
  • Interner Speicher: 128 oder 256 GB
  • Betriebssystem: Android 9.0 (Pie) und EMUI 9.0
  • Hauptkamera: 16 + 24 + 16Megapixel
  • Frontkamera: 16 Megapixel
  • Akku: 3.400 mAh

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE ARTIKEL