Gigaset-App synchronisiert Kontakte zwischen DECT und Smartphone

2 Minuten
Gigaset ContactPush-App
Gigaset ContactPush-AppBildquelle: Gigaset
Gigaset ermöglicht es den Nutzern seiner DECT-IP-Telefone künftig, das Telefonbuch im Festnetz-Telefon mit dem des Smartphones synchron zu halten. Der Hersteller hat dafür eine ContactsPush-App für iOS und Android entwickelt. Bei Android hat sich Gigaset zumindest offiziell auf Telefone von Samsung und aus dem eigenen Werk beschränkt.

Die Idee hinter der App: Der Nutzer hat stets die gleichen Kontakte auf all seinen Geräten. Die überarbeitete ContactsPush-App ist ab sofort kostenlos zum Download in den App Stores von Google und Apple verfügbar. Die App lässt Smartphones und die Mobilteile der Gigaset IP-Telefone miteinander kommunizieren. Nutzer müssen dafür die App für Android oder iOS herunterladen und das Smartphone mit dem heimischen WLAN verbinden. Die App zeigt nach Angaben von Gigaset danach sofort die im lokalen Netzwerk adressierbaren Telefonsysteme und die angemeldeten Mobilteile an. Die Kontakte aus dem Handy können dann an bis zu sechs Mobilteile gesendet werden. Damit sind auch Festnetztelefone immer auf dem neuesten Stand und in der Lage, bekannte Anrufer mit ihrem Namen anzeigen. Werden mehrere Festnetz-Endgeräte im Haushalt genutzt, so ist es auf dem Weg auch möglich, die Telefonbücher der einzelnen Bewohner getrennt zu halten.

Welche Telefone unterstützen die ContactsPush-App?

Gezielt können einzelne Kontakte übertragen werden – aber natürlich auch das komplette Adressbuch. Doubletten sollen nicht entstehen, da bereits vorhandene Kontakte abglichen werden. Die neue ContactsPush-App ist kompatibel mit allen Samsung-Galaxy-Smartphones (ab Android Version 6.0), Apple iPhones ab 5s und natürlich den Gigaset-Smartphones. Viele weitere Android-Smartphones seien mit der neuen ContactsPush App kompatibel. Da diese aber nicht vollständig getestet werden können, will Gigaset hier keine Garantie übernehmen. Auf der Festnetzseite unterstützen alle IP-basierten Systeme von Gigaset (zum Beispiel C430A GO oder C430IP) und Desktop-Systeme mit Internetzugang (etwa DX800A all-in-one oder DL500A) die App.

Werksbesuch bei Gigaset

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE ARTIKEL