Media Markt: Gaming-Equipment von Logitech zum Tiefpreis

3 Minuten
Gaming-Setup mit Tastatur, Maus und Headset
Bildquelle: Adobe Stock
Media Markt legt wieder einmal eine "Tiefpreis-Spätschicht" ein. In dieser Woche gibt es am Mittwochabend – erhältlich bis Donnerstagmorgen – Gaming-Equipment von Logitech im Angebot. Media Markt verspricht dabei "absolute Tiefpreise".

Unter dem Namen „Tiefpreis-Spätschicht Logitech“ verkauft Media Markt ab Mittwochabend (13. März 2019) einiges an Gaming-Equipment des US-amerikanischen Herstellers. Die Angebots-Palette erstreckt sich von Mäusen über Headsets bis hin zu Tastaturen. Dabei stehen Produkte verschiedener Preisklassen zur Auswahl.

Tastatur, Headset und Gaming-Maus im Angebot

Als Top-Angebot bewirbt Media Markt die Tastatur Logitech G513 Carbon mit personalisierbarer Tastenbeleuchtung. Die Gaming-Tastatur kostet im Angebot 119 Euro – sonst 139 Euro.

Im Unter-40-Euro-Segment gibt es zudem das Headset Logitech G430 für 33 Euro und die schlanke Gaming-Maus Logitech G603 für 39 Euro. Bei allen drei Angeboten setzt Media Markt durch das Angebot den derzeitigen Bestpreis am Markt.

So kostet die Tastatur anderorts mindestens 135 Euro. Das Headset schlägt mit 49 Euro auf und die Maus mit Onboard-Speicher und Zusatz-Tasten kostet im Vergleich 54 Euro. Das Sparpotenzial ist also nicht wegzudiskutieren.

Die Aktion läuft nur vom 13. März, 20:00 Uhr bis zum 14. März, 9:00 Uhr, also über Nacht und nur online. Zudem sind alle gekauften Artikel versandkostenfrei.

Gaming-Smartphones – die Ergänzung für das persönliche Gaming-Setup

Wer seinen Gaming-Style auch unterwegs mit Statements untermauern will, der greift mittlerweile zum Gaming-Smartphone. Hierbei handelt es sich um Handys, die technisch – ähnlich wie Gaming-PCs – zur absoluten Oberklasse gehören, aber auch optisch Akzente setzen. Einen Namen haben sich hierbei unter anderem Razer, mit mittlerweile zwei Ausführungen des Razer Phones, und ASUS gemacht. Letztere firmieren ihr Gaming-Smartphone als ROG Phone unter der eigenen Gaming-Marke.

 

Affiliate-Link: inside handy erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Bildquellen:

  • Gaming-Setup mit Tastatur, Maus und Headset: Adobe Stock
Apple iPhone XS

iPhone XS im Vertrag für weniger als 50 Euro

iPhones sind teuer. Das gilt nicht nur für Neugeräte direkt über den Apple Store, sondern auch im Verhältnis bei Käufen mit Vertrag. Jetzt gibt es aber Hoffnung für Sparfüchse, die unbedingt ein iPhone wollen. DeinHandy bietet das neue iPhone XS mit 64 GB Speicherplatz im O2 Free M und 20 GB LTE-Datenvolumen für 49,99 Euro pro Monat an.
Vorheriger ArtikelApple Pay: Details zum Start bei Volksbanken und Sparkassen
Nächster ArtikelSamsung: Das ist der 12-GB-RAM für faltbare Smartphones
Avatar
Michael liebt Technik und vor allem Smartphone-Tests. Seit 2012 ist er mit Unterbrechung bei inside handy und schreibt über die neueste Technik. Zu seinen Aufgaben gehören das Ausprobieren von neuen Handys sowie das Betreuen der Social-Media-Auftritte. Seine Freude an der Technik wird nur von seiner Liebe für den Fußball übertroffen – besonders für den Verein seines Herzens, den 1. FC Köln. Er spielt aktiv im Verein und digital an der PlayStation. Wenn er nicht mit Ballsport oder Schreiben beschäftigt ist, verreist er gerne und betätigt sich als Chefredakteur des Gin-Magazins.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL