FritzOS 7: Update für WLAN-Repeater und Powerline-Produkte verfügbar

2 Minuten
FritzOS 7
FritzOS 7Bildquelle: AVM
Im digitalen Zeitalter sind Updates allgegenwärtig. Egal ob das Smartphone, der Computer, der Fernseher oder sogar die digitale Kamera – nahezu alle mit dem WLAN verbundenen Geräte erhalten während ihres Produktlebenszyklus einige Software-Aktualisierungen. Nicht anders sieht es auch bei WLAN-Routern und Repeatern aus. Bei AVM werden nun gleich mehrere Geräte mit FritzOS 7 ausgestattet.

Es ist rund fünf Monate her, seit AVM seine neue FritzOS-7-Software für die ersten FritzBoxen ausgerollt hat. Mittlerweile findet sich das Update auf zahlreichen Routern – FritzPowerline-Produkte und FritzWLAN-Repeater wurden bisher hingegen vernachlässigt. Nun soll sich dies jedoch ändern. Nach einer zweiwöchigen Phase im Labor wurde FritzOS 7 aktuell für die FritzWLAN-Repeater 1750E, DVB-C und 450E ausgerollt. Auch die FritzPowerline-Modelle 1260E und 1240E werden ab sofort mit der besagten Aktualisierung ausgestattet. Vier weitere Produkte – FritzWLAN-Repeater 1150 und 310 sowie FritzPowerline 540E und 546E – erhalten das 7er-Update bereits in der kommenden Woche.

FritzOS 7 für WLAN-Repeater und Powerline-Geräte

Wenn man die Neuerungen, die die neue Software mit sich bringt, zusammenfasst, umfassen diese eine Verbesserung der Geschwindigkeit, der Sicherheit sowie der Abdeckung. Im Detail unterstützen die Geräte mit FritzOS 7 die WLAN-Standards 11v und 11k bei Band Steering. Damit können Smartphones und Tablets das Frequenzband schneller wechseln – auch bei bestehender Verbindung. Weiterhin werden künftig WLAN-Einstellungen der FritzBox wie beispielsweise Gastzugang oder Nachtschaltung von Repeatern und Powerline-Produkten übernommen.

Abseits der neuen Funktionen und Einsatzmöglichkeiten bietet das Update auch ganz praktische Vorteile. So schalten FritzPowerline-Geräte demnächst bei niedriger Anforderung auf das stromsparende SISO-Verfahren. Zusätzlich soll der Aktualisierungsvorgang selbst bequemer werden. Ist die Auto-Update-Funktion der FritzBox aktiviert, werden nun auch die FritzWLAN-Repeater und Powerline-Geräte automatisch aktualisiert.

Weitere Details zu den einzelnen Geräten finden sich auf der Service-Seite von AVM.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE ARTIKEL