FritzBox 6820 LTE: FritzOS 7.01 jetzt verfügbar

2 Minuten
FritzBox 6820 LTE
Bildquelle: AVM
Die FritzBox 6820 LTE gilt als sinnvolle Alternative für all jene, die entweder nicht auf einen DSL-Anschluss zurückgreifen können oder viel unterwegs sind und dort trotzdem auf das Internet zugreifen möchten. Jetzt gibt es ein Update.

Neben der FritzBox 6890 LTE hat AVM ein weiteres Update für einen WLAN-LTE-Router zur Verfügung gestellt. Auch für das Modell 6820 LTE steht ab sofort eine neue Firmware bereit – auf Basis von FritzOS 7.01.

FritzBox 6820 LTE – Nur für LTE-Verbindungen

Anders als die FritzBox 6890 LTE ist die FritzBox 6820 LTE nicht an DSL-Anschlüssen nutzbar. Es handelt sich um einen reinen LTE-WLAN-Router, der ein LTE-Signal (oder alternativ eines von einem UMTS- oder HSDPA-Sendemast) aufnehmen und per WLAN weiterverbreiten kann. Entsprechend fällt die Anzahl an neuen Funktionen geringer aus. Ein Update ist übrigens am einfachsten direkt über die Router-Oberfläche möglich.

Wer die neue Firmware auf der FritzBox 6820 LTE installiert, kann unter anderem auf WLAN-Mesh-Funktionalitäten zurückgreifen. Der Vorteil: In einem WLAN-Mesh-Netzwerk können entsprechend miteinander vernetzte Geräte dafür sorgen, dass auch in einem großen Haus oder einer größer ausfallenden Wohnung in allen Räumen die gleiche Down- und Upstream-Performance zur Verfügung steht. Eine Auflistung der neuen Funktionen, die FritzOS 7.01 für die FritzBox 6820 LTE mitbringt, hat AVM hat seiner Homepage zusammengestellt.

Die FritzBox 6820 LTE steht im Fachhandel ab 186 Euro zur Verfügung. Bei Amazon kostet sie knapp 200 Euro. In der Spitze sind mit dem Router Downloads mit bis zu 150 Mbit/s möglich, innerhalb des Heimnetzwerks werden Daten per WLAN N auf Basis von 2,4 GHz mit bis zu 450 Mbit/s übertragen.

Affiliate-Link: inside handy erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Quellen:

  • AVM

Bildquellen:

  • FritzBox 6820 LTE: AVM
Samsung Galaxy Watch Active

Samsung Smartwatches: Update mit One UI und neuen Funktionen

Samsung hat mittlerweile eine gute Auswahl an Smartwatches im Sortiment. Neu hinzugekommen ist im Februar dieses Jahres beispielsweise die Galaxy Watch Active, die eine vollkommen neue Nutzeroberfläche hat. Genau diese Oberfläche sowie neue Software-Features liefert Samsung aber nun auch für seine älteren Uhren aus. Neben der Galaxy Watch und der Gear Sport bekommt auch die Gear S3 das Update mit Samsung One UI.
Avatar
Hayo liebt Technik seit vielen Jahren. Bereits 2002, in der Pre-Smartphone-Ära, startete er seinen Werdegang im Technik-Journalismus. Heute ist Hayo Chefredakteur bei inside handy. Getreu dem Sprichwort "der frühe Vogel fängt den Wurm" kann er bereits um 6 Uhr dabei erwischt werden, wie er mit einer Tippfrequenz von gefühlt 3 GHz einen Artikel zum kommenden 5G-Netz produziert – als Aufwärmübung im ICE-Pendelverkehr zwischen seiner Heimat Münster und dem Sitz von inside handy in Brühl bei Köln. Und seitdem es einfache Vorlagen für gute HTML-Tabellen gibt, kann den glühenden Fan von Preußen Münster nichts mehr aufhalten.

Handy-Highlights

Google Pixel 3 XL
Google Pixel 3 Technische Daten Neuigkeiten Preisvergleich

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL