Frauen-WM im Livestream: Alle deutschen Spiele in der Übersicht

3 Minuten
Frau mit Frankfreich-Flagge zur Frauen-Fußball-WM
Bildquelle: Adobe Stock
Die Fußball-WM der Frauen erhält weniger Aufmerksamkeit als das Männer-Pendant im Vorjahr – der Sport und die Regeln sind dabei alle gleich. Zusätzlich stehen die Chancen gut, dass die deutsche Mannschaft die Vorrunde übersteht. Wann und wo die deutschen Spiele zu sehen sind, verrät der Überblick.

In Frankreich findet vom 7. Juni bis zum 7. Juli die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen statt. Die deutschen Damen konnten im Turnier bisher zwei Arbeitssiege einfahren – einmal gegen China und einmal gegen Spanien. In beiden Spiel stand es am Ende 1:0 für die DFB-Auswahl. Am heutigen Montag, den 17. Juni, geht es gegen Südafrika weiter.

Dabei gilt die Mannschaft um Trainerin Martina Voss-Tecklenburg und Star-Spielerin Dzsenifer Marozsán als Mitfavorit um den Titel der bisher erst achten Frauen-WM. Zwei Mal konnte Deutschland das Turnier in der Vergangenheit schon gewinnen und sich auf den Fußballerinnen-Thron setzen. Rekordweltmeister ist unterdessen nicht Brasilien, Argentinien oder Italien, sondern die USA – im Männer-Fußball eher eine Randerscheinung – mit drei Titeln.

Frauen-WM 2019 in Frankreich: Hier gibt’s die Spiele live und kostenlos

Die Übertragungsrechte für die Frauen-WM 2019 konnten sich vorwiegend ARD und ZDF sichern. Die beiden öffentlich-rechtlichen Fernsehsender übertragen alle Spiele des Turniers in Frankreich. Allerdings nicht alle linear im TV. Bei vielen Spielen wird auf die Livestreams der Sportschau und des ZDF verwiesen.

Dazu kommt mit DAZN ein weiterer Rechteinhaber für den deutschen Markt. Der Streamingdienst überträgt ein Spiel pro Spieltag und mindestens alle deutschen Spiele. Insgesamt kommt DAZN so auf 26 Spiele bei der Frauen WM.

Deutschland-Spiele in der Gruppenphase

Deutschland startete im französischen Rennes ins Turnier. Das dritte Spiel wird am Montag (12. Juni) um 18:00 Uhr in Montpellier angepfiffen. Spiele am späteren Abend gibt es für die deutsche Mannschaft in der Gruppenphase nicht.

 SpielAnstoßIm LivestreamIm TV
GruppenphaseFrankreich - Südkorea
(Eröffnungsspiel)
07.06.2019, 21:00 Uhr
(Ergebnis: 4:0)


ZDF Mediathek

ZDF

Deutschland - China08.06.2019, 15:00 Uhr
(Ergebnis: 1:0)


sportschau.de

Das Erste (ARD)

Deutschland - Spanien12.06.2019, 18:00 Uhr
(Ergebnis: 1:0)


ZDF Mediathek

ZDF

Südafrika - Deutschland17.06.2019, 18:00 Uhr

sportschau.de

Das Erste (ARD)

K.O.-RundeAchtelfinale
(evtl. Deutschland-Spiel im ZDF)
22.06. bis 25.06.2019

sportschau.de / ZDF Mediathek


ARD / ZDF

Viertelfinale
(evtl. Deutschland-Spiel im Ersten)
27.06. bis 29.06.2019
Halbfinale
(evtl Deutschland-Spiel im ZDF)
02.07. und 03.07.2019
EndspielFinale07.07.2019, 17:00 Uhr

sportschau.de

Das Erste (ARD)

Weitere Infos zu den Übertragungen in ARD/ZDF

DAZN kurz erklärt

Bei DAZN ist der erste Monat im Abo kostenlos. Das „Netflix des Sports“ wirbt damit, erst ab dem zweiten Monat eine Abo-Gebühr von dann 9,99 Euro zu berechnen. Da es obendrein eine monatliche Kündigungsmöglichkeit gibt, ist der erste Monat im Zweifel tatsächlich komplett kostenlos.

Nebeneffekt: Bei DAZN warten weitere Sport-Highlights auf die Zuschauer. Der Dienst überträgt viel US-Sport und hält einige exklusive Fußball-Rechte, die nach der Sommerpause noch mehr Relevanz erhalten. Nach wie vor gibt es nämlich Exklusiv-Spiele in der UEFA Champions League bei DAZN.

Affiliate-Link: inside handy erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Bildquellen:

  • Frau mit Frankreich-Flagge: Adobe Stock
OnePlus 6T mit Stream On der Telekom auf dem Display

Gericht verbietet Telekom StreamOn: Das sind die Folgen für die Kunden

Die Telekom darf "StreamOn" in der bisherigen Form vorläufig nicht weiter betreiben. Dies hat das Oberverwaltungsgericht NRW in einem Eilverfahren entschieden. Was bedeutet das für die Kunden?
Avatar
Michael liebt Technik, ist seit 2012 mit Unterbrechung bei inside handy und schreibt über die neueste Technik. Zu seinen Aufgaben gehören das Ausprobieren von neuen Handys sowie das Betreuen der Social-Media-Auftritte. Seine Freude an der Technik wird nur von seiner Liebe für den Fußball übertroffen – besonders für den Verein seines Herzens, den 1. FC Köln. Er spielt aktiv im Verein und digital an der PlayStation. Wenn er nicht mit Ballsport oder Schreiben beschäftigt ist, verreist er gerne oder bewegt sich an der frischen Luft.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL