CEBIT eingestellt: Deutschlands größter Computermesse wird der Stecker gezogen

2 Minuten
CeBIT Flaggen
Bildquelle: Deutsche Messe
Nach 50 Jahren ende die CEBIT, Deutschlands größte Fachmesse für Informatiktechnik: Das gab der Veranstalter in einer Pressemitteilung bekannt. Schon die 2019er-Ausgabe im Juni wird abgesagt. In Zukunft sollen kleinere Events an die Stelle der Digital-Messe treten.

Die Deutsche Messe AG zieht den Stecker: Wie die Messegesellschaft in einer Pressemitteilung verkündet hat, ist die Veranstaltung am Ende. In dem vorliegenden Statement heißt es: „Angesichts rückläufiger Flächenbuchungen für die CEBIT 2019 bereinigt die Deutsche Messe ihr Veranstaltungsportfolio.“ Davon betroffen ist auch die schon für 2019 geplante Veranstaltung. Sie wird nun abgesagt.

Hintergrund für die Absage sind die starken Rückgänge bei den Besucherzahlen. „Das neue Konzept der CEBIT, das auf den Dreiklang aus Messe, Konferenz und Festival setzte, konnte den Abwärtstrends der Besucherzahlen nicht stoppen.“ Auch den Negativtrend bei den Flächenbuchungen über alle Themensegmente hinweg konnte man nicht aufhalten. Folglich findet die CEBIT deswegen in Zukunft nicht mehr statt. Betroffen sind von dem Ende der Messe rund 50 Mitarbeiter der Messe. Auch der Vorstand der Deutschen Messe AG nahm als Konsequenz auf das Aus seinen Hut.

CEBIT wird eingestellt: Kleinere Veranstaltungen sollen folgen

In Zukunft wolle man in Hannover jedoch nicht komplett auf Digitalthemen verzichten. An die Stelle der CEBIT sollen kleinere, neu zugeschnittene Messen und Business-Events treten. „In den nächsten Wochen werde zudem intensiv mit dem Digital-Markt geprüft, welche Themen Potenzial für fokussierte Fachmessen aufweisen,“ so die Betreiber. Man wolle die Marke CEBIT weiterhin für Veranstaltungen im Ausland nutzen.

Für Smartphone-Themen hatte die CEBIT in den vergangenen Jahren dramatisch an Bedeutung verloren. So gab es die eine oder andere Wasserstands-Meldung zum Mobilfunk. Neuvorstellungen waren jedoch die Seltenheit. Andere spezifischere Messen wie der Mobile World Congress (MWC) in Barcelona, die IFA in Berlin oder die Gamescom in Köln konnten mittlerweile an die Stelle der CEBIT treten.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE ARTIKEL